Alternative zu Celestion G12H30 70th Anniv. mit mehr Watt?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Alternative zu Celestion G12H30 70th Anniv. mit mehr Watt?

Hallo Zusammen,

ich besitze einen Vox NightTrain NT50H G2 Head (50W) , den ich mit einer (oversized) open back PCL Vintage Amp 1x12" Box betreibe. Aktuell werkelt darin ein WGS Veteran 30. Der klingt auch ganz gut und ausgewogen und gefällt mir auch besser als der ursprünglich verbaute Jensen NEO, der mir bei verzerrten Sounds zu "kratzig" war.

Also ohne wirklich unzufrieden zu sein hätte ich v.a im Clean Sound gerne ein paar mehr Höhen, so um funkige Sachen ein bissl knackiger zu machen und die Strat so richtig "fenderig perlen" zu lassen. Generell sollte es aber ein guter Allround Speaker sein und von Clean bis Classic Rock möglichst alles handeln. Mega High Gain Sounds muss nicht sein.
Nachdem was ich bisher so gelesen und gehört hab, könnte prinzipiell der Celestion G12H30 70th Anniv. eine gute Wahl für mich sein. Nur hat der halt nur 30W. Kann mir jemand eine "höherwattige" Alternative empfehlen?
Vom Creamback G12H 75 meine ich irgendwo gelesen zu haben, dass der in einer 1x12 nicht gut klingen soll. Auch der WGS Reaper HP soll im gegensatz zum "normalen" HP klanglich deutlich abfallen. Aber ob das so auch für mein Setup und Musilstil zutrifft? Keine Ahnung. Und auch die Youtube Soundclips finde ich nicht so richtig ausgagekräftig.
Deshalb würde ich mich über ein paar persönliche erfahrungsberichte freuen!

Vielen Dank schon mal und schöne Grüße,
Wolfram
Verfasst am:

RE: Alternative zu Celestion G12H30 70th Anniv. mit mehr Watt?

Hi, ohne Garantie, aber den G12H30An wirst Du mit Deinem Vox kaum kleinkriegen, ich jabe den jahrelang mit einem JTM gespielt und
Thoams Blug sogar mit einem 100 Watt HK, die Dinger kosten plusminus 60 €
das würde ich problemlos riskieren, die Chance den zu killen ist nicht sehr hoch....
Verfasst am:

RE: Alternative zu Celestion G12H30 70th Anniv. mit mehr Watt?

Das sehe ich genauso.

Strat und G12H Anni, das passt sehr gut (es sei denn, man will eben was Anderes als einen G12H-Sound).

Der häufig als G12H-Pendant genannte Eminence Wizard klingt übrigens völlig anders (es sei denn, man ist taub).

Der G12-35 XC ist mit noch 5 Watt mehr belastbar (wohl wegen der belüfteten Schwingspule), untenrum etwas schlanker, der Höhenglanz ist aber voll da.
Ebenso laut wie der G12H ist er nicht, dB-Angabe hin oder her. Der G12-35 XC ist eher so laut wie ein Greenback.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Alternative zu Celestion G12H30 70th Anniv. mit mehr Watt?

Hi,
vielen Dank für Eure Auskunft! Ich denke dann werd ichda bei Gelegenheit so mal probieren....
Schöne Grüße,
Wolfram
Verfasst am:

RE: Alternative zu Celestion G12H30 70th Anniv. mit mehr Watt?

FreiBlues schrieb:
den G12H30An ....die Dinger kosten plusminus 60 € ....

Wo bekommst Du denn diese Preise?
Verfasst am:

RE: Alternative zu Celestion G12H30 70th Anniv. mit mehr Watt?

JorgeK schrieb:
FreiBlues schrieb:
den G12H30An ....die Dinger kosten plusminus 60 € ....

Wo bekommst Du denn diese Preise?


also das war natürlich aus der Bucht, kein Neuer......
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.