Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Hi, in Anlehnung an den anderen Therad direkt
drunter würde mich interessen, was bekommt ihr
so für die Gigs die ihr spielt?

Hängt es von der Zuschauerzahl ab, wird sowas
vorher ausgemacht, gibt es eine Pauschalsumme
usw.?

Bei mir ist leider so mit meiner derzeitigen
Band keine Gigs zu erwarten sind und vorher
war hier und da mal was, wo wir z.B. mal
50,- EUR plus freie Getränke bekommen haben
oder sowas in der Richtung halt...

Bin gespannt

Nils
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Wir machen meistens Festpreis + Getränke und Essen. Den besten Knaller hatten wir 2003 auf einem Düsseldorfer Rheindampfer. Da gabs für 3h Spielen, Essen & Trinken frei satte 2000,- €. Normaal sind wir erheblich erschwinglicher.

Mit Gagen berechnet vom Eintritt haben wir schon schlechte Erfahrungen gemacht - wenn´s Open Air ist und das Wetter unbeständig.
 
Gruß,

Sascha

Darth Vader: I know what Luke will get for christmas
Emperor: How can you know?
Darth Vader: I felt his presents
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Bei uns kommt es immer so drauf an, wo man gerade spielt. Also Kilometerabhängig!

Jedenfalls, wenn nicht gerade Clubsaison ist spielt kein Musiker von uns unter 150 € - für maximal 2,5 h...

Nach oben ist´s offen, wie gesagt, kommt drauf an wo man spielt.
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Also wir spielen häufig kostenlos, nehmen aber natürlich ein bischen Geld oder einen Kasten Bier gerne an...

Und wenn man noch nen Freund überredet mit einem Hut rumzugehen kriegt man doch immer noch genug für die "After Show Party" zusammen


Gruß
Moritz
 
Schöne Grüße
Moritz
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Wir haben bei unserem ersten Auftritt ein Stück Hasch bekommen.
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Hallo!

Es kommt ja immer darauf an. Es gibt Gigs, die wir nicht unbedingt spielen mögen, da sind wir teuer. Andere Gigs spielen wir für eine warme Mahlzeit und Getränke. Auch die wirtschaftliche Kraft des Veranstalters ist eine ganz wichtige Frage.

Nur eins ist Gesetz: Never pay to play!

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Hallo zusammen,

Bei uns ist es so, dass es eigentlich für jedes Bandmitglied persönlich egal ist was wir bekommen, da wir nichts auszahlen.
D.h. es landet selbst nach ca.50 gespielten Gigs immer alles in der Bandkasse.
Dafür leisten wir uns aber Equipment das für die Band benötigt wird.
also: Studioaufnahmen + Pressung, Thon-Cases, gute Proberaum und Transport PA (incl. Livemischpult mit 32-Kanälen), Mikrofone, Ständer,Kabel, Hardwarekram, Promokram(Din A 1 Poster, Flyer,Buttons etc) etc.

Mittlerweile sind wir alle wieder auf Null (alle Einlagen ausbezahlt) und wir werden es in Zukunft denk ich nicht anders Handhaben, da es uns so lieber ist anstatt das sich jeder ein paar Euronen einsteckt.
Bei ner Band mit 7 Mann bleibt da eh nix übrig, wenn man teilt.

Dann sagt mal genau wies bei euch läuft!

Gruss
Max
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Hallo,

da ich es wichtig finde möchte ich diesen Beitrag weiterführen.
Unsere Band hat sich jetzt nach dem 1. LiveJahr dazu entschlossen nicht mehr unter 300 Euro zu spielen. Wenn man mal Benzinkosten, Saiten, Equipmentusw..usw nimmt ist das für eine 5 Mann Kombo bei Leibe nicht zu viel. Es ist aber immer schwerer Auftritte zu ergattern bei denen man Geld verdient - Woran liegt das? Ich denke mal die Moral bei den Leuten ist nicht mehr dafür ausgelegt für solche Leistungen zu zahlen. In der heutigen Welt ist man doch nur was, wenn man auf MTV oder VIVA läuft. Wir bemühen uns seit dem letzten Jahr in unserer Umgebung Auftritte zu gestalten die bei Leibe ein gutes Niveau haben, aber die Leute sind wie von einem Gummiband gezogen, wenn es darum geht dass in irgendeiner verfxxxxen Disco ein DJ auflegt.

@mirra
Ich muss PainofSalvation recht geben und das ist sicherlich auch ein Grund warum die Zahlungsmoral nicht mehr die ist, die es einmal war."......
Warum ,soll ich diese Junkies unterstützen........."

Catweezle
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Pff, guckt mal wie ihr abgeht. Das einzige woran ihr bestimmt denkt ist Geld. Schön wie ihr eure Musik schätzt.

Klar entstehen Kosten, aber das ist mir egal. Denn ich will mir kein Konzert entgehen lassen, nur weil ich dafür kein Geld bekomme oder es unter einer bestimmten Grenze liegt.

Klischee unterstützen. Nur weil ihr aus dem Alter rausseid...
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Hallo Mirra,

ich denke es ist legitim zu sagen, dass man
sich ein Hobby auch finanzieren muss, irgendwie
muss eben Geld her kommen, um überhaupt was
auf die Beine zu stellen, oder wo hast du deine
Gitarre her?



Nils
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

mirra schrieb:
Pff, guckt mal wie ihr abgeht. Das einzige woran ihr bestimmt denkt ist Geld. Schön wie ihr eure Musik schätzt.

Klar entstehen Kosten, aber das ist mir egal. Denn ich will mir kein Konzert entgehen lassen, nur weil ich dafür kein Geld bekomme oder es unter einer bestimmten Grenze liegt.

Klischee unterstützen. Nur weil ihr aus dem Alter rausseid...


Naja, eher kaum

Es muss sich halt irgendwo lohnen. Wenn der Gig es wert ist auch gerne ohen Gage. Meist hat man nur einen unsicheren Eintrittsanteil der wenn man Glück hat die Spritkosten deckt. Mir solls auch recht sein, aber wenn ein paar Euro bei rumkommen sagt man doch nicht nein. Weiß nicht wo da das Problem ist. Man muss immer schauen lohnt sich ein Gig.
Wenn abzusehen ist das in der Location eh nie was los ist und man dafür noch 100 Km fahren soll kann ich gerne drauf verzichten.

Mal davon abgesehen das man Drogen aller art nicht unterstützen sollte find ich es dennoch einen wichtigen Punkt. Mittlerweile schäme ich mich fast zu sagen das ich Musik mache weil ich die vielen Beispiele im Kopf habe die sich eben dochr echt unsozial verhalten. Gibt solche und solche... naja, was solls.

gruß,
Jacques
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

mirra schrieb:
Pff, guckt mal wie ihr abgeht. Das einzige woran ihr bestimmt denkt ist Geld. Schön wie ihr eure Musik schätzt.

Klar entstehen Kosten, aber das ist mir egal. Denn ich will mir kein Konzert entgehen lassen, nur weil ich dafür kein Geld bekomme oder es unter einer bestimmten Grenze liegt.

Klischee unterstützen. Nur weil ihr aus dem Alter rausseid...


Nunja, da dürfen wir aber auch wieder unterscheiden zwischen
eigenem Material und dem klar kommerzorientierten Covern von
bekanntem Material aus dem Radio ... wenn Du letzteres angehst,
hat das wohl auch den Zweck, damit Geld zu verdienen. Bei ersterem
ist der Idealismus das grössere Treibrad ...

Ansonsten kann ich Dich ja verstehen. Ich spiele viel umsonst,
vor allem für wohltätige Zwecke. Mir macht´s Spaß auf der Bühne
zu stehen und es kommt was gutes bei rum. Draufzahlen ist aber
auch nicht wirklich dauerhaft ein Segen, nicht wahr?!
 
VG, Sven

Spiele bei den SONIC HEADS feine SIGN GUITARS und den Shiva vom Bogner's Reinhold!
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Ich kann mich da eigentlich nur anschließen. Für ne gute Cover-Band, die auf Stadtfesten usw. gebucht wird, muss der Veranstalter schon ordentlich in die Tasche greifen. Je nach länge des Sets würd ich mal Minimum 1000 Euro netto veranschlagen. PA sollte da schon vorhanden sein. Wenn nicht, dementsprechend teurer.

Für Kneipenmucken mit vorhandener PA sind wir nicht unter 500 Euro losgegangen.

Aber so als Band mit eigenen Songs kann man eigentlich schon froh sein, wenn man mal so 200-300 Euro bekommt. Aber da ist das Ziel ja auch ein anderes. Man will schließlich, daß so viele Leute wie möglich die eigene Mucke hören. Und wenn du dir irgendwann durch 100e Gigs bei Minimalgage einen Namen gemacht hast und Kneipen voll machst, kannste auch höhere Gagen verlagen oder aber auf Eintritt spielen.

Mit meiner alten Band sind wir mal ein Wochenende nach Köln gefahren und haben wirklich für Minimalkohle gemuckt. Mit Bus mieten und Sprit usw. haben wir noch draufgezahlt. Aber das war der Spaß ALLEMAL wert. Und ich würds immer wieder machen.

Grüße
Oingoboingo
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

OingoBoingo schrieb:
Ich kann mich da eigentlich nur anschließen. Für ne gute Cover-Band, die auf Stadtfesten usw. gebucht wird, muss der Veranstalter schon ordentlich in die Tasche greifen. Je nach länge des Sets würd ich mal Minimum 1000 Euro netto veranschlagen. PA sollte da schon vorhanden sein. Wenn nicht, dementsprechend teurer.


Ich würde fast sagen das 2fache ist Minimum, wenn die Anlage gestellt wird und das ist meistens der Fall. Mit dem Preis ist man dann auch bei den "günstigeren" Bands einzuordnen. Günstiger geht´s nur, wenn die Band aus 2-3 Mann besteht und viel vom "Band" kommt.

Mit der Knete ist, das so´ne Sache. Cover, Nicht Cover. Es ist eine Sache mit der "eigenen" Band und eigenem Material durch die Weltgeschichte zu fahren. Musik, die ganz persönlich ist, wo man auch auf gewisse Dinge, aus idealiistischen Gründen, verzichten würde. Hauptsache, man kann hier und da mal spielen. Schön und selten, wenn die anderen Bandmitglieder das ähnlich sehen. Aber ab einem gewissen Anspruch kommt´s garnicht darauf an, ob man Cover oder eigenes Zeug spielt. Es geht gar nicht darum irgendwie kommerziell sein zu müssen, man will und ist es doch als Musiker. Egal ob Profi oder Semi oder Amateur. Wer was erreichen will, muss viel Zeit und Geld investieren. Nebenbei soll das dann natürlich auch Spass machen. Und da wird´s schwer. Die einen leben vielleicht von solchen Dingen, die anderen nicht, aber haben halt nicht unbegrenzt Mittel zur Verfügung, die sie schmerzfrei in die Band pumpen können. Und um so ehrgeiziger das Unternehmen "Band" ist, umsomehr Mittel muss man darein stecken. Demo, Equipment, Zeit, Fahrtkosten, etc..

Da wird aus dem Spaßprojekt, eine kleine Unternehmung (Und wenn man so will, sind Bands sowieso kleine Personengesellschaften). Und wie bei jeder anderen Unternehmung, die beispielsweise Dienstleistungen erbringt, sind die Unternehmer froh, wenn hier und da mal ein paar Euro reinkommen, damit man Brot kaufen kann und die Kosten deckt und ein Stundenlohn von 10-20 Euro hat. Ansonsten ist nämlich recht bald Essig und das Unternehmen pleite.

Deswegen halte ich die Aussage:"Ihr macht´s doch nur für Geld!", für ganz großes Geschisse und geht mir am Arsch vorbei...Wer sowas sagt hat keine Peilung, kann gern sein Ding machen, ist aber nicht wirklich Ernst zu nehmen.
 
Gruß

Marcello

"Mit mir selbst bin ich ohnehin selten zufrieden.
Aber das weiß ich, und es ist mir scheißegal."
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

Marcello schrieb:
Deswegen halte ich die Aussage:"Ihr macht´s doch nur für Geld!", für ganz großes Geschisse und geht mir am Arsch vorbei...Wer sowas sagt hat keine Peilung, kann gern sein Ding machen, ist aber nicht wirklich Ernst zu nehmen.


Ich denke spätestens wenn man sich irgendwann mal selbst finanzieren muss (Herzlichst Willkommen im Alter dreht sich das von selbst...
Verfasst am:

RE: Was bekommt ihr für die Gigs die ihr spielt? :-)

sonic-23 schrieb:
Marcello schrieb:
Deswegen halte ich die Aussage:"Ihr macht´s doch nur für Geld!", für ganz großes Geschisse und geht mir am Arsch vorbei...Wer sowas sagt hat keine Peilung, kann gern sein Ding machen, ist aber nicht wirklich Ernst zu nehmen.


Ich denke spätestens wenn man sich irgendwann mal selbst finanzieren muss (Herzlichst Willkommen im Alter dreht sich das von selbst...


Ja, is´richtig! Schüler- oder Feierabend-Bands würde ich auch mal aussen vor lassen, aber ich glaube, in diese Richtung sollte das Thema auch garnicht gehen.
 
Gruß

Marcello

"Mit mir selbst bin ich ohnehin selten zufrieden.
Aber das weiß ich, und es ist mir scheißegal."
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.