Bach Guitars-Jazzbass Kopie

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Bach Guitars-Jazzbass Kopie

Hallo zusammen!

Ein befreundeter Bassist von mir, möchte sich in nächster Zeit einen Jazzbass zulegen.
Eigentlich sollte es ein Fretless werden, aber das ist erstmal noch nicht so wichtig.
Und er sollte nicht unbedingt allzu teuer sein. (max. 500€)

Da ich in letzter Zeit auch mit günstigem Instrumentarium durchaus positive Erfahrungen gesammelt habe(SX-Strat,Tele), hab ich mich jetzt mal bei eBay in der unteren Preissektion umgeschaut.

Aufgefallen ist mir dieser Jazzbass von Bach Guitars:http://cgi.ebay.de/Jazzbass-4-String-Mahagoni-solid-mahogany-body-neck_W0QQitemZ220010830221QQihZ012QQcategoryZ87492QQrdZ1QQcmdZViewItem

Was meint ihr dazu? Ist es einen Versuch wert? Oder lieber finger weg?
Hat vielleicht sogar schon jemand was von Bach Guitars in der Hand gehabt?

Danke im Vorraus.Julian
 
www.myspace.com/rasayanaband

[Blues Influenced Heavy Psychedelic Rock]
Verfasst am:

RE: Bach Guitars-Jazzbass Kopie

Hallo Julian,

für 500 € bekommst du schon sehr schöne Instrumente. Ich würde dir empfehlen nicht bei Ebay zu kaufen sondern mir einen Tag Zeit zu nehmen und ein grösseres Musikgeschäft aufzusuchen um die in Frage kommenden Bässe mal anzuspielen.

Ich hab nichts gegen billige Instrumente (die chinesischen Arbeits und Lohnbedingungen mal aussen vor gelassen) du brauchst allerdings ein wenig Geduld und Glück unter den 150 € Bässen einen einigermassen vernünftigen rauszupicken. Ich spiele selbst einen Johnson Jazzbass, kostet glaub ich 130 Euro im Laden und ich nutze den mittlerweile Live sowie im Studio und bin sehr zufrieden. Den hab ich auch nur durch Zufall in die Hand bekommen und hatte gleich den Eindruck das ich ihn für einige Sachen gebrauchen kann. Eins muss allerdings klar sein, die Eierlegende Wollmichsau bekommst du für den Preis nicht.

Schau dich doch mal bei Yamaha ein bisschen um die bauen richtig gute Bässe für relativ kleines Geld.

Gruss Til
Verfasst am:

RE: Bach Guitars-Jazzbass Kopie

Moinsen

fürs selbe Geld wäre auch sowas nicht schlecht (von der Marke her)

http://cgi.ebay.de/Kein-Fender-sondern-Hohner-P-Jazz-Bass-mit-EMG-Pickups_W0QQitemZ250011468897QQihZ015QQcategoryZ87487QQrdZ1QQcmdZViewItem

Preis: 199.-
Versandkosten:3.100.-

mal abgesehn davon das der Verkäufer hier nicht weiß wo der Unterschied zwischen Preci und Jazz Bass liegt
muss man ihm beim Porto dennoch eine gewisse Geschäftstüchtigkeit bestätigen.


oder das Vintage-Verpackungsmaterial wird von einer 63er Fender Strat
stammen...

oder der Bass wird vorher noch nach China geschickt zum Saitenwechsel
(pro Saite je einmal)

oder oder....
(weitere Vorschläge bitte an die Red. (ebay) )

greez


Zuletzt bearbeitet von alien am 30.07.2006, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Bach Guitars-Jazzbass Kopie

alien schrieb:
http://cgi.ebay.de/Kein-Fender-sondern-Hohner-P-Jazz-Bass-mit-EMG-Pickups_W0QQitemZ250011468897QQihZ015QQcategoryZ87487QQrdZ1QQcmdZViewItem


Das ist ja mal Interessant! Was ist den da mit der XLR Buchse los? Kann man den mit Phantomspannung betreiben? Oder führt der ein symmetrisches Signal ab? Das habe ich ja noch nie gesehen!

P.S:Bin eigentlich doof??? Wieso lese ich den nicht den Text! Aber so richtig Sinn macht die Erklärung für mich nicht! Eine Klinke kann die Stromverbindung ja auch kappen.
 
Gruß

Marcello

"Mit mir selbst bin ich ohnehin selten zufrieden.
Aber das weiß ich, und es ist mir scheißegal."
Verfasst am:

RE: Bach Guitars-Jazzbass Kopie

Ich schließe mich Til an und rate, gehe in einen Laden, nimm alle in die Hand und wähle den aus der dir zusagt. Also ihm , dem Befeundeten, der hier nicht selber schreibt. Warum eigentlich nicht?
Verfasst am:

RE: Bach Guitars-Jazzbass Kopie

Hey!

Danke,erstmal für die Antworten.
Das man für um die 500 Euro schon einen sehr brauchbaren Bass kriegt ist mir schon klar,und in dieser Preisklasse liegt auch nicht das Problem,da würde er sich dann wahrscheinlich bei Rockinger umschauen.

Mir ging es einfach darum, mehr über diese Bach-Instrumente zu erfahren,da die mir ganz solide erschienen und ich ja wie gesagt selber eine Strat für das Geld habe mit der ich sehr zufrieden bin(paar kleine Umbauten,aber nix wildes und auch nicht unbedingt nötig).

Außerdem erschien er uns interessant,des Preises wegen,da mein Kumpel im Moment eben noch keine 500 Euro hat...

Naja,trotzdem danke...und falls doch noch jemand hier ist,der die Teile kennt würd ich mich über nen kleinen Erfahrungsbericht sehr freuen.

Schön' Sonntag noch, Julian
 
www.myspace.com/rasayanaband

[Blues Influenced Heavy Psychedelic Rock]
Verfasst am:

RE: Bach Guitars-Jazzbass Kopie

Tag zusammen!
Also,da ich von dem Verkäufer mitgeteilt bekommen habe,dass man 14 Tage Rückgaberecht auf alle Artikel hat,haben wir ihn einfach mal bestellt!

Und das war keine Fehlentscheidung!

Fazit: Toller Bass für kleines Geld mit wahnsinns Optik und guter Bespielbarkeit!
Das einzige was zu bemängeln wäre ist,dass der Bass aufgrund seines Mahagony Body und Hals kein leichtes Brett ist..aber da kann man mit leben,denn Kopflastig ist er auch nicht.

Gruß,Julian
 
www.myspace.com/rasayanaband

[Blues Influenced Heavy Psychedelic Rock]
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.