Die schwarze zur grünen) Svens Strat

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Die schwarze zur grünen) Svens Strat

So da liegt die Lady

wir haben einen alten Squier Hals (Big Head)... einen Paf Gibson..ca 82....in der Mitte nen Seymor...unbekannter Serie....am Hals einen Dimarzio HS1 (wie ihn Malmsteen früher hatte

die Bünde gescalloped...(von einem Aachener Gitarrenbauer)

Vintage Trem.....und Sie knallt




und für unsän Sven.....




greez


Zuletzt bearbeitet von alien am 19.10.2006, insgesamt 2-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

Moinsen,

evtl. kanns man hier besser erkennen




greez

Hörtipp : Iron Maiden.....we will rock you!

danach: Judas Priest: You´ve got another Thimng comin...
(die nexte Gitarre wird noch geboren.....
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

Moinsen


ne Mike....eins von unseren Mittel-Grossplakaten......da wir in der Deep Purple Family involviert sind....liegen die Sachen einfach hier rum....

(meine "Derzeitige" ist Ex von Ian Gillan..(Deep Purple) ...klar das sowas gesammelt wird)

aber ich dachte es passt als Hintergrund....da Blackmore ja auch die scalloped Gitarren bevorzugt


greez

es ist natürlich Din A 1.....sonnst wärs ja ne Zwergengitarre....
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

Moinsen,

Thanx Finetone,

aber der olle Gibbi tuts schon sehr ordentlich.
ich finde auch angesichts des alten Halses die schräg eingebaute Sache ganz OK
(typical 80er halt)

was noch ganz gut käme wäre ein schwarzes Schlagbrett und nicht diese schlecht ausgesägte Öffnung für den HB...(die Polepieces könnten dann auch etwas genauer liegen...für die hohe E Saite.....die kommt etwas kurz)
ma schaun....

greez

PS: lustig sind die Dotmarks....sind nämlich nur flouriszierende Aufkleber...(geht ja bei scalloped)....die Klampfe leuchtet nett im Dunkeln


Zuletzt bearbeitet von alien am 20.10.2006, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

alien schrieb:
Moinsen,

Thanx Finetone,

aber der olle Gibbi tuts schon sehr ordentlich.
ich finde auch angesichts des alten Halses die schräg eingebaute Sache ganz OK
(typical 80er halt)

was noch ganz gut käme wäre ein schwarzes Schlagbrett und nicht diese schlecht ausgesägte Öffnung für den HB...
ma schaun....

greez

PS: lustig sind die Dotmarks....sind nämlich nur flouriszierende Aufkleber...(geht ja bei scalloped)....die Klampfe leuchtet nett im Dunkeln


Ich finde diese Art von Gitarre muß etwas schäbig aussehen, damit es
dem Zeitgeist entspricht. Der Ferrari-Aufkleber fehlt
 
VG, Sven

Spiele bei den SONIC HEADS feine SIGN GUITARS und den Shiva vom Bogner's Reinhold!
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

Moinsen,

ja Sven...den hat Yngwie ja schon
ich besorg mir lieber einen von der NASA... oder Dolly Buster

greez
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

alien schrieb:
was noch ganz gut käme wäre ein schwarzes Schlagbrett ...


Bloß nicht!

Entweder gar keines und die PUs und Elektrik mit Gaffa festgeklebt, oder etwas ungeheurliches. Flames oder knallrot Pearl. Das muß auf jeden Fall zu einer spontanen Bindehautentzündung führen, sonst taugt das nicht!
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

Moinsen,

ja...dann muss ich die PU´s auch rein-nageln....wie Eddie früher auf seinen Kramer Guitars
(die olle rote mit den Streifen)

greez

Hörtipp: Eddie van Halen -Rise... (hier hatter EMG´s in der alten Kramer...völlig anderes Obertonverhalten
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

alien schrieb:
Moinsen,

...(die Polepieces könnten dann auch etwas genauer liegen...für die hohe E Saite.....die kommt etwas kurz)


Genau aus diesem Grunde schrob ich Dir dieses, der schräge Steg-PU von einer Nighthawk ist ja speziell dafür gebaut um dieses Problem zu umgehen. Es ist ein Humbucker, bei dem die Spulen ein wenig "verschoben" sind, damit die Polpices - wird der Pickup schräg eingebaut - wieder in einer Linie mit den Saiten laufen
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

mad cruiser schrieb:
alien schrieb:
was noch ganz gut käme wäre ein schwarzes Schlagbrett ...


Bloß nicht!

Entweder gar keines und die PUs und Elektrik mit Gaffa festgeklebt, oder etwas ungeheurliches. Flames oder knallrot Pearl. Das muß auf jeden Fall zu einer spontanen Bindehautentzündung führen, sonst taugt das nicht!


Ich tendiere zu Montageschaum aus´m Baumarkt, mit dem man sonst Fenster und Türen installiert ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

gitarrenruebe schrieb:
Ich tendiere zu Montageschaum aus´m Baumarkt, mit dem man sonst Fenster und Türen installiert ...


Bloß nicht, das quietscht immer so, wenn Du mit dem Plektrum drüberschrubbst...
Verfasst am:

RE: Die schwarze zur grünen) Svens Strat

alien schrieb:
ja...dann muss ich die PU´s auch rein-nageln....wie Eddie früher auf seinen Kramer Guitars


Schade, daß ich keine Fotos mehr von meiner Checkerboard
Bighead mit schrägem direkteingeschraubten DiMarzio und scalloped
Griffbrett mehr habe ... da war ich 17 und etwas verstört
Achja, das Pickguard hatte ich auch nicht mehr moniert, sondern
das Metallteil einer Jazzbasskopie, auf der die Regler normalerweise
sitzen. Das sah herrlich beschränkt aus. Ich hoffe, Du hast bei der
Gitarre nicht gefräst sondern mit einem angeschliffenen Schraubendreher
grosszügig rausgeschlagen um den Pickup draufzubekommen.
Den DiMarzio hatte ich bei der Checkerboard-Strat mit Spax festgemacht,
das Messing der Spax sorgte für ein gutes O-Tonverhalten*



*was natürlich Quatsch ist, Kinder. Nicht nachahmen, was der Onkel Doktor da gemacht hat.
 
VG, Sven

Spiele bei den SONIC HEADS feine SIGN GUITARS und den Shiva vom Bogner's Reinhold!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.