Röhrenvorverstärker schaltpläne

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Röhrenvorverstärker schaltpläne

Tag allerseits

Ich habe Vor mir einen Röhrenpreamp selbst zu bauen.
Und ich habe bis jetzt nur teure bausätze im Internet gefunden.
Es muss doch eine Möglichket geben kostengüstig an die Bauteile heranzukommen.

deswegen hätte ich einige Fragen:

Woher bekomme ich die Schaltpläne?
Normale Preamps gehen nicht da die Ausgangsspannung meiner Meinung nach zu hoch ist (ca 40 bis 300 V!)
und wieviel kommt eigentlich aus der Klampfe raus?
ist das noch im mV bereich?
würde auch noch einen EQ einbauen wollen (Treble, Mid, Bass)
wie müsste ich das realisieren.

wenn ihr mir die Bauteile nennt das bekomm ich alles zusammen, lerne Elektroniker.

danke im vorraus für eure Hilfe

Mfg
der Goit
Verfasst am:

RE: Röhrenvorverstärker schaltpläne

Hi Goit.

Erstmal herzlich willkommen

Dein Wissen über Gitarren-Verstärker scheint nicht sonderlich groß zu sein. Auch wenn Du Elektroniker lernst, ein Gitarrenamp ist nunmal eine Materie für sich. Ich würde Dir empfehlen Dich erstmal durch diverse Foren etc. zu lesen, empfehlen kann ich da http://forum.musikding.de

Billig wird ein Selbstbau, wenn er gut sein soll, nie. Das sollte Dir auch klar sein!

Ansonsten gibt es Schaltpläne z.B. auf http://www.schematicheaven.com

Achso, aus einer Gitarre kommen, wenn ich's richtig im Kopf hab, knapp unter 1V Spannung raus. Je nachdem wie hart man in die Saiten schlägt ...
Verschoben: 18.01.2007 Uhr von Banger
Von Verstärker & Effekte nach Verstärker & Effekte - Eigenbau und Modifikationen
Verfasst am:

RE: Röhrenvorverstärker schaltpläne

Hallo, mein oller Verstärker hat diese Vorstufe :

Diese verstärkt etwa 10 dB (30 auf 100 mV) ist aber sehr variabel.
Darauf folgt Treiber, Phasenumkehr und Endstufe.
Das kann man also auch extern bauen. Ich betreibe das auch einzeln,
z.B. für Aufnahmen. Ähnliche Schaltungen gibt es zu Hauf.
V.H.
Verfasst am:

RE: Röhrenvorverstärker schaltpläne

Das Bild funzt nich
Verfasst am:

RE: Röhrenvorverstärker schaltpläne

Tschuldigung, kannst auch gerne die komplette MV3-Schaltung haben.
V.H.
Verfasst am:

RE: Röhrenvorverstärker schaltpläne

Was würde das Teil im bau (also nur amp ohne Holzgehäuse) ungefähr kosten?
Verfasst am:

RE: Röhrenvorverstärker schaltpläne

Gugg doch mal bei www.madamp.de da bekommst du für wenig Geld villeicht gerade das was du suchst.

Und wenn du mehr wissen willst schreib mich an, ich bau gerade so ein Teil..

LG Ellina
Verfasst am:

RE: Röhrenvorverstärker schaltpläne

Hallo Ellina,

das wollte ich gerade auch vorschlagen.

Das teure bei Röhren-Amps sind in der Regel die Trafos, aber der Madamp hat wirklich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Grüße
Ralf
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.