Gymnastik für Bassisten

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Gymnastik für Bassisten

Weiß jemand einen Rat?
ich habe öfters Probleme mit Verspannungen im oberen Rücken- und Nackenbereich nach dem Bass-Spielen. Das geht sogar so weit, dass ich dann Kopfschmerzen bekomme.
Gibt es eine Gymnastik oder Stretching? Wer weiß etwas?

Danke!
Verfasst am:

Re: Gymnastik für Bassisten

ullisym schrieb:
Weiß jemand einen Rat?


Hi,
ich bin kein Othopäde oder Physiotherapeut, aber stell' Dich mal mit Bass vor einen großen Spiegel und analysiere Deine Haltung. Hier hilft dauerhaft nur Vorbeugen und eine entspanntere Haltung suchen/finden.
Der andere von Dir gesuchte Weg ist Mindern der unvermeidlichen Folgen einer Fehlhaltung durch entsprechende Rückengymnastik. Aber für spezifische Probleme wie Nackenschmerzen gibt es entsprechende Übungen. Aber hier hilft keine Ferndiagnose, da kann Dir nur ein Therapeut die für Deinen Fall richtigen Übungen zeigen und Deine Fehler dabei korrigieren. Die Übungen falsch auszuführen verschlimmert die Beschwerden nur.
Gruß
Ingo
 
"Der Volksmund sagt: Religion ist Opium für das Volk. Das ist irreführend. Opium ist eine bewußtseinserweiternde Droge."
Volker Pispers

"Kein Zynismus kann das Leben übertreffen."
Anton Pawlowitsch Tschechow

Mein Spielzeug
Verfasst am:

RE: Gymnastik für Bassisten

Moin.
Fast jede Krankenkasse bietet Rückenschule o.ä. an. Kostet idR nichts oder wenig. Haltung überprüfen und zum Therapeuten würde ich auch empfehlen. Wie yrrkon schon erwähnte: Ferndiagnose ist da schwierig.
Ich habe gerade wieder mit Yoga begonnen und wärme mich ein bißchen auf vor langen Proben/Auftritten. Mir hilft auch ein ordentliches Unterhemd um einfach genug Wärme/Schutz gegen Zugluft zu haben. Ich habe da Klamotten von UnderArmor, vielleicht tut es aber auch Schiesser Feinrip ;)
Gruß
Ugorr
Verfasst am:

RE: Gymnastik für Bassisten

Hi,

das Problem hab ich mit meiner Gibson RD auch, die ist nämlich schwer wie Blei. Mir hat auf jeden Fall schon Mal geholfen, das Ding nicht zu niedrig zu hängen, auch wenn's vielleicht cooler aussieht.

Mein Bassist hat auch Rückenprobleme und hat sich deswegen einen Stretch-Gurt gekauft. Er meint, dass das geholfen hat. Hab seinen Bass anprobiert, und mir ist aufgefallen, dass dieser nun wirklich nich mehr so hart am Rücken zieht wie vorher. Gerade bei ruckhaften Bewegungen (s. Headbanging) hatte ich das Gefühl, dass die Schwerkraft nicht ganz so unbarmherzig zu mir war.

Freilich ist es sicher ratsam, eine Rückenschule zu machen und wenn möglich auch Krafttraining. Nur sowas beugt chronischen Rückenleiden vor. Ein Fitnesstrainer oder auch Physiotherapeut zeigt Dir auch gerne Dehnübungen, die vor der Bandprobe oder einem Auftritt sinnvoll sind.

Grüße, Marco
 
Dreh doch bitte deinen Amp noch lauter auf, meine Ohren bluten kaum...

www.facebook.com/HarryBCheese
Verfasst am:

RE: Gymnastik für Bassisten

Danke!
Werde mal zunächst meine Haltung analysieren ...
Und wenn es nicht hilft, jemanden mit erfahrung drauf schauen lassen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.