Gitarrenschmiede Schwanewede

Seite 4 von 6
Verfasst am:

Meine Erfahrungen zum Musikhaus Schwanewede gitarrenschmiede

Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, aber ich möchte doch gerne auch meine Erfahrungen zum ebay Verkäufer gitarrenschmiede oder Musikhaus Schwanewede abgeben.
Ich habe dort vor Kurzem eine Les Paul Hollowbody der Marke Acepro gekauft. Zuerst war ich auch skeptisch und habe u. a. auch hier die "Erfahrungen" zu diesem Verkäufer gelesen. Ich muss jedoch sagen, ich habe den Kauf nicht bereut, nein ich muss eher sagen, das Teil ist für diesen Preis einfach der Hammer.
Ich war schon darauf vorbereitet, erstmal die Bund- und Sattelfeile bereitzuhalten, um die Gitarre auf ein einigermaßen bespielbares Niveau zu bringen, aber weit gefehlt: Nach der Neubesaitung und Feinjustage der Saitenlage war alles getan. Die Gitarre lässt sich traumhaft bespielen, die Bünde sind spiegelglatt poliert und abgerichtet und was mich zusätzlich überraschte, selbst die PU's klingen sehr gut, ohne dass ich diese auch gleich wechseln wollte oder musste.
Ganz ehrlich, die Gitarre macht mir mehr Spaß zu spielen als meine Gibson Les Paul Studio, da der Hals der Acepro zudem etwas schlanker ist (ist natürlich Geschmackssache, ich weiß) als der meiner Gibson.
O. K. wenn man sehr genau hinsieht, bemerkt man ein paar kleinere optische Mängel oder Verarbeitungsungenauigkeiten, aber die gehen in Anbetracht des Preises m. E. absolut in Ordnung.
Ich habe mir danach noch für 50.- Euro einen Gitarrenkoffer bestellt, der 2 Tage später eintraf und nicht nur super aussieht, sondern für das Geld einfach Klasse ist.
Um es zusammenzufassen: Für mich war es ein bestbuy und ich werde bestimmt nicht zum letzten Mal dort bestellt haben.
Verfasst am:

Re: Meine Erfahrungen zum Musikhaus Schwanewede gitarrenschmiede

Vielleicht ist es tatsächlich an der Zeit, diesen Thread einem Ende zu setzen.

Zumindest sehe ich - neutral formuliert - den Informationsbedarf für treue Forums-Mitleser lange gedeckt und für neue Mitglieder eher fragwürdig.
Verfasst am:

Re: Meine Erfahrungen zum Musikhaus Schwanewede gitarrenschmiede

randyro90 schrieb:
Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, aber ich möchte doch gerne auch meine Erfahrungen zum ebay Verkäufer gitarrenschmiede oder Musikhaus Schwanewede abgeben.
.......
Ich habe mir danach noch für 50.- Euro einen Gitarrenkoffer bestellt, der 2 Tage später eintraf und nicht nur super aussieht, sondern für das Geld einfach Klasse ist.
Um es zusammenzufassen: Für mich war es ein bestbuy und ich werde bestimmt nicht zum letzten Mal dort bestellt haben.



...und was soll das jetzt aussagen???

@Mod: ...kannst Du dem Ganzen bitte mal ein Ende bereiten und diesem Thema endlich mal den ewigen Frieden gönnen ???
 
vG

jaydee
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

Andere würden sagen: Ach ja, der erste Post eines neuen GW'lers landet ausgerechnet in diesem Thread. Und natürlich sind die Gitarren erste Sahne oder, wie Du sagst, ein "bestbuy".
Ergo ist das nicht anders zu bewerten, als das der Hersteller bzw. Vertrieb mal wieder Werbung in eigener Sache macht.

Ich jedoch sage das nicht.

Allerdings glaube ich den anderen.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

Man findet diesen Thread nur durch Suchen. Suchen tut man aber doch meist im Vorfeld des Kaufes, nicht hinterher, oder?

"Ich habe eine akzeptable Gitarre gekauft! Das muss ich dem Internet erzählen! Ich gehe irgendwohin wo ich noch nie war, registriere mich dort wo mich keine Sau kennt und buddel ungefragt was altes aus und tacker mein "Like!" dahinten dran!"

Ein sehr plausibler Plan.
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

Guten Morgen,

zunächst mal sehe ich aus Mod-Sicht keinen Grund den Thread zu schliessen; ich kann und will auch nicht bewerten ob unser Neuankömmling (an dieser Stelle natürlich ein Herzlich Willkommen) sich nur zu Werbezwecken oder einfach Freude am Neuerwerb angemeldet hat.

Ich finde, jeder User kann sich hier durch Threadverlauf und periodische Einmalmeldungen seine eigenen Gedanken, Meinungen und Rückschlüsse ziehen...

Gruss

Juergen2
 
Die Gewohnheit ist der Sieg der Zeit über den Willen!
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

Hallo zusammen,
also so ganz verstehe ich den Aufstand und das verbale "Abwatschen" nicht. Daher erstmals besten Dank juergen2 für Deinen versöhnlichen und sachlichen Kommentar.
Der Thread ist nicht aktuell und das habe ich ja erwähnt.
Ich verstehe nur nicht ganz, warum man gleich angegriffen wird, wenn man nicht mit der Meute heult?
Ich habe keinerlei geschäftliche oder persönliche Beziehungen zu dem genannten Verkäufer oder Händler. Ich finde es aber nicht korrekt, wenn ich anfänglich desaströses über diesen Händler lese und dann feststelle, dass meine persönlich subjektiven Erfahrungen im konträren Gegensatz zum Geschriebenen stehen.
Nicht mehr und nicht weniger. Denn hier informieren sich auch andere Musiker, egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis.
Nun könnt ihr mir vorwerfen, dass ich es nicht überreiße oder fachlich auf der Einbrennsuppe daher geschwommen komme. Ich habe lediglich viele Jahre als Amateurgitarrist auf dem Buckel, bestimmt schon an die 100 Gitarren besessen und im Schnitt 20 Gitarren "im Bestand" von hochwertigen, also auch in der höheren Preislage orientierten bis zu ordentlichen günstigen Teilen.
Daneben überarbeite und optimiere ich für mich und Freunde bei Bedarf seit Jahren Gitarren (Bünde abrichten, Sattel setzen und kerben, kleinere Reparaturarbeiten, etc.
Dabei wollte ich nur zum Ausdruck bringen, dass die von mir gekaufte und vom Musikhaus Schwanewede gelieferte Gitarre meines Erachtens über ein überraschendes Preis- Leistungsverhältnis verfügt, das Teil sich hervorragend spielen lässt und klanglich überrascht, sofern ich die Gitarre nicht einer Custom Shop direkt vergleiche. Mir macht das Teil richtig Spaß zu spielen. Daher Ziel erreicht. Basta!
Wen es interessiert kann es lesen, wer eine andere Meinung dazu hat, bitte einfach wegschauen, bzw. ungelesen lassen.
Trotzdem ein herzliches Hallo hier!
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

ich habe mir vor ein jahr auch ne weller westerngitarre zu gelegt für fast 500 euronen,hab es bis heute nicht bereut,qualität ist spitze auch der klang.Die verarbeitung ist ohne Makel.Kann ich aus meiner Sicht nur weiter empfehlen.
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

na wer spuckt ist unhöflich
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

aber gut mein fazit ist man sollte keinen gitarrenanbieter verteufeln,wenn man noch nie eine gitarre von denjenigen in der hand gehalten hat.Nur dann kann man objektiv beurteilen.
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

nicht direkt spiele mit paar freunden hin und wieder
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

ist mehr spass for fun groby
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

ich spielte früher mal intensiv aber schlagzeug,wechselte später auf gitarre um
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

muss auch dazu sagen bin ein oldie,musikrichtung anfang sechziger bis ende siebziger jahre aber auch blueziges aus der neueren zeit
Verfasst am:

RE: Gitarrenschmiede Schwanewede

bin 64 jahre alt und habe jimi hendrix im sportpalast life gesehen..diese epoche hat mich beieinflusst in sachen musik,das zur kenntnis groby
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.