gute songs für einsteiger?

Seite 1 von 2
Verfasst am:

gute songs für einsteiger?

hiho,

bin neu hier im forum wie man sieht und ich wollt mal nach ein paar liedern fragen die für einsteiger einfach sind. tabs und ähnliches besorge ich mir selbst. ich hör gern metal oder auch punk und möcht gern n paar lieder die nicht unbedingt einfach sind sondern die einfach geil klingen st. anger von metallica zum beispiel würde ich schaffen jedoch nur den anfang und auch nicht in der vollen geschwindigkeit. bis jetzt habe ich noch keinen unterricht jedoch weis ich wie man spielen muss. ein paar lieder hab ich mir schon selbst beigebracht habe die gitarre aber erst seit 2 wochen...

schon mal danke für eure antworten
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Willkommen im Forum!

Empfehlenswert ist eigentlich alles von Greenday, ansonsten n paar einfach Lieder von Hammerfall (Crimson Thunder oder so).
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Hallo Phoenix,

wenn du auch Punk magst, könnten die Ramones (z.B. Somebody put something in my drink) für dich interessant sein.

Wenn es um Heavy-Metal oder Hardrock geht, sind die frühen Stücke von AC/DC (z.B. Rock'n'Roll Damnation oder Highway to Hell) und auch ein paar Black-Sabbath-Klassiker (z.B. Paranoid oder Ironman) denke ich relativ einfach spielbar.

Für alle drei Bands gibt aber auch: Das Publikum kennt sie meistens und mag sie häufig, obwohl der Kram teilweise 30 Jahre alt ist! Tja, was gut ist...

C-ya
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

hallo phoenix,

hallo erstmal, bin auch noch neu hier ich find zum üben auch die hits von guns n roses super, sweet child o mine und paradise city, macht echt spass.

liebe grüße

alex
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

ich hab jetzt mal eyeless von slipknot genommen und da sind folgende tabs:

--12--
--16--
-------
-------
-------
-------

aber ich schaff es nicht die "16" so zu greifen dass ich die andere saite nicht berühre. ich nehme meinen zeigefinger auf die 12 und kleinen finger auf die 16. ich schaff is gerade so mit müh und not die beiden überhaupt zu greifen... kann mir jmd sagen wie ich das richtige greife???
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Einfach viel üben und vielleicht kleiner anfangen!

Allerdings muss ich sagen, dass du dann sehr kleine Finger hast, weil ich das Ganze mit dem Zeige - und Mittelfinger greife...

Also immer schön üben!

MfG Frusciante

PS...
Einfache Lieder:
Blitzkrieg Bob is nen Knaller
Und alles von Danko Jones is easy, aber knallt!
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

?? ich habe keine kleinen finger ganz im gegenteil^^ könntest du mal vllt ein bild machen wie du das greifst?
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Also ich weiß nicht, Mittelfinger und Zeigefinger?

Ich habe meiner Meinung nach schon relativ große Hände (kann vom 5. in den 14. Bund greifen :D )
aber rein aus Bequemlichkeit würde ich hier auch den Kleinen und den Zeigefinger nehmen...

Wozu soviel Aufwand wenns auch einfacher geht? :D

Schönen Gruß
Moritz
 
Schöne Grüße
Moritz
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Phoenix schrieb:
ich hab jetzt mal eyeless von slipknot genommen und da sind folgende tabs:

--12--
--16--
-------
-------
-------
-------

aber ich schaff es nicht die "16" so zu greifen dass ich die andere saite nicht berühre. ich nehme meinen zeigefinger auf die 12 und kleinen finger auf die 16. ich schaff is gerade so mit müh und not die beiden überhaupt zu greifen... kann mir jmd sagen wie ich das richtige greife???



Hallo Phoenix,

das sieht mir wie ein Auszug aus den "Standard-Boggie-Rock-Riffs" aus. Also Grundton plus 5., 6., 7., 6., 5. Tonstufe.

Das wäre dann so:

(E)--12--12--12--12--12--
(A)--14--16--17--16--14-- etc.

Das spielt man am besten mit dem Zeigefinger auf der E-Saite am 12. Bund, klar. Mit den Mittelfinger greifst du die A-Saite am 14. Bund und lässt ihn da liegen (jetzt hast du schon einen kleinen Powerchord in E, aber das weißt du ja!) Mit dem kleinen Finger kannst du dann abwechselnd gar nichts machen, am 16. Bund greifen, am 17. Bund greifen, am 16. Bund greifen (jeweils A-Saite), gar nichts machen etc. Mache dabei mit der Schlaghand nur downstrokes! Übe das doch ein paar Mal, dann lernst du damit auch automatisch die Greifhaltung für den "Mini-6-Akkord" aus dem Slipknot-Stück!

Viel Spaß, keep on rockin'
wir sehen uns auf der Bühne
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Auch ein toller und einfacher KLassiker ist Zombie von den Cranberries! Der lässt sich gut in Power-Chords oder auch "normalen" Akkorden spielen und es ist ein kleiner leichter Solo-Part dabei! ;)

Besorg dir doch einfach mal das Programm Guitar Pro5! DAmit lässt sich gleich viel leichter üben! ;)

Viel Spaß

PS: Mit Ironman hatte ich auch angefangen
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

ja ok danke ich probier das zeug mal durch aber mein problem ist folgendes:

ich geh mit dem zeigefinger auf den 12ten bund und mit dem kleinen finger komm ich gar nicht richtig an den 16ten ran. ich hatte noch nie unterricht... vllt halt ich meine hand auch falsch kann auch sein und wenn ich doch an den 16ten bund mit dem kleinen finger komme dann berühre ich immer die unterste seite
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Entweder du hast wirklich kleine Hände, oder aber du solltest wissen, das die Hand parallel zum Griffbrettrand stehen sollte. Vielleicht hälst du deine Hand ja irgendwie schräg drüber.
Ach ja und du kannst den Daumen ja am Grifftbrett abstützen. Dann sollte es einfachher gehen.
Und du must deine Finger so schön rund und senkreckt aufsetzen und und und...
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

also an der größe meiner hand liegt es nicht ich komme schon hin nur mein problem ist einfach dass ich mit dem kleinen finger immer die unterste saite mit berühre...
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Hallo Phoenix,

ich merke gerade, dass ich dir hier doch was Falsches geraten habe. Ich habe wohl die Tabs verkehrt herum gelesen.

So schraddeln die slipknot-leute auf einem Halbtonintervall auf der hohen E- und der H-Saite herum, ungewöhnlich! Du bist aber sicher, dass es richtig notiert ist, ich kenne das Stück leider nicht?

C-ya
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Dein Problem ist recht eindeutig!
Deine Haltung...
Lass dir mal von einem Gitarristen in deiner Nähe oder einem Gitarrenlehrer zeigen, wie du die Hand richtig halten musst.
gibt auch nen paar nette Seiten im Internet dazu, aber du brauchst wohl direkte Hilfe.
Dann kannst du sowas auch ohne Probleme greifen!

Dann funktioniert das auch mit Zeige - und Mittelfinger tadellos, ehrlich!
Is nen geiles Gefühl, wenn du praktisch vom Sattel in den 21ten greifen kannst...
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

lol? wie soll das denn bitte gehen?? vom sattel is in den 21sten?? ich muss beide seiten gleichzeitig anschlagen und auch halten also wie soll das gehen

und ja ich bin mir sicher dass das die richtigen tabs sind nur die saiten sind umgestimmt:

1) C#
2) G#
3) E
4) B
5) F#
6) B
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

was is denn das fürn perverses tuning? da braucht man bestimmt ne tiefe e-saite ab .50 oder so aufwärts, damit die seiten nich "schlabbern"...
Verfasst am:

RE: gute songs für einsteiger?

Für Death Metal ist das Tuning durchaus nicht so abwegig... ;)
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.