Neueinsteiger

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Neueinsteiger

Hallo zusammen,
ich, ein vollkommener Anfänger, dessen Versuche in der Grundschule Blockflöte zu lernen ein vollkommenes Desaster waren wage mich jetzt mit 34 doch mal dran es mit einem Instrument zu versuchen. Jetzt hab ich mir mal einen Lehrer gesucht der mir dann mal die Grundbegriffe beibringen soll.

Um eine Konkrete Frage zu stellen. Ich habe mir beim Händler meines Vertrauens ein paar Gitarren vorspielen lassen, eine Epiphone, eine Squier Strat, eine Yamaha Pacifica und eine Ibanez RG321MH und grade letztere hat es mir angetan. Von allen Modellen die in der, bis 300 Euro und doch nochmal eine winzigkeit drüber, Preisklasse waren hatte sie den für mich angenehmsten Sound und sie liegt nebenbei noch wunderbar im Arm

Was sagt der geneigte Fachmann zu meiner Favoritin?

Danke im Vorraus und bis bald mal wieder
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

Hi grommit,

herzlich willkommen bei uns. Zunächst mal ein Lob von mir, dass Du Dich bereits praktisch orientiert hast. Das trifft leider auf die wenigsten Einsteiger zu.

Zu Deiner Wunschgitarre kann ich Dir nicht direkt etwas sagen, da ich sie selbst noch nicht gespielt habe. Ich habe aber vor einigen Wochen im Auftrag meines Sohnes den Kollegen hier eine ähnliche Frage bezüglich einer Einsteiger-Ibanez gestellt und der einheitliche Tenor (den ich bei der Gitarre meines Sohnes bestätigen kann) war, dass man viel Gitarre fürs Geld bekommt. Ich würde Dir aber empfehlen, selbst auch mal Hand anzulegen, wenn Du die ersten Gehversuche auf der Gitarre gemacht hast. Die Halsprofile (Dicke, Breite) der Gitarren unterscheiden sich doch sehr stark und es sollte ja zu Deiner Hand passen.

Gruß, Martin
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

Danke, schon mal.
Ich hatte die Gitarren alle selber schon in der Hand und habe mal ein bisschen rumzupfen dürfen. Die Ibanez war die die ich dabei am wenigsten wieder weglegen wollte weil sie sich irgendwie auf Anhieb gut anfühlte. War von allen die leichteste und hat imho einen schlankeren Hals.
Eigentlich wollte ich ja am Anfang gar nicht so viel Geld ausgeben, aber was solls
Ich schau jetzt mal ob das nach den ersten Stunden überhaupt noch was für mich ist. Nicht dass ich mich als akkustischer Umweltverschmutzer strafbar mache
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

hi

hey die ibanez rg 321 war auch meine erste gitarre,und ist jetzt meine zweitgitarre.ich sag dir,das ding ist ein prachtstück:die verarbeitung und die bespielbarkeit dieser gitarre sind einfach grandios!und das für den preis!einfach ein hammer sag ich dir,also ich würde dir zu dieser gitarre raten
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

hi,
ich habe sie zwar nicht aber hatte sie bei meiner gitarrensuche auch angespielt allerdings hatte ich eine preisklasse um die 500 angesetzt und bin nur über die rg320fm auf die 321er gestoßen.und der preisunterschied scheint, da sie an sich ja recht änlich sind in dem tremolo zu liegen und wenn du das nicht brauchst(also ich benutzt das an sich nie ) ist eine fixed bridge meiner ansicht nach eh besser da diese mehr druck machen.
aber von meinem geschwafel mal abgesehen wenn dir der klang und das handling zusagt dann nimm sie von der Verarbeitung brauch man sich bei ibanez an sich keine gedanken machen und wenn du die gitarre siehst würden dir grobe fehler eh auffallen(zb lackfehler,krummer hals).
also hau rein und viel spaß bei deinem neuen hobby.
gruß christoph
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

Die Epiphone und die Squire die ich in der Hand hatte waren mit Tremolo ausgestattet, dass die Ibanez mit der fixed Bridge mehr Druck macht kam mir auch so vor.
Aber alles in allem kam sie mir am rundesten vor. Ich glaub die Wahl steht. Danke schon mal für Eure Meinungen. Nach den ersten ernsten Versuchen meld ich mich sicher nochmal
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

Jetzt hätte ich da doch nochmal eine Frage an die die wo sich auskennen täten

Ich hab meine RG321 gekauft, leider finde ich keine Informationen welche Saiten standardmäßig bei der aufgezogen sind. Wenn ich mal Ersatz brauche wäre es hilfreich zu wissen was da wieder drauf sollte damit ich mich nicht irgendwie umgewöhnen muss. Mit anderen Saiten kann ich experimentieren wenn ich etwas fortgeschrittener bin
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

Moinsen..

und willkommen im Forum Grommit

als abschliessenden Tip:

besorg dir eine sogenannte """Bühnensau" .(Musiker..mit fast geregeltem Einkommen)

zum checken...in Geschäften

der Kaffe den du ihm ausgibst...und die gefrorene Pizza...
wird bei weitem, den nicht eingestellten Verlust eines Fehlkaufes..aufwiegen können..

Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

Tach,
wenn man unbedingt aus Fehlern lernen will, ist das die richtige Einstellung.
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

telecat schrieb:
Tach,
wenn man unbedingt aus Fehlern lernen will, ist das die richtige Einstellung.


genau das dachte ich auch


der Jung kricht dat schon hin

tele......du sprachst mir ausm Herzen


greez
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

Sollte ich bereuen angefangen zu haben (Kennt Ihr mich, wohnt ihr in meiner Nachbarschaft?)
Ich denke bisher hab ich mir nichts vorzuwerfen Und zur Not kann ich ja immer noch die Fragen, die wo sich auskennen täten
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

grommit schrieb:
Sollte ich bereuen angefangen zu haben (Kennt Ihr mich, wohnt ihr in meiner Nachbarschaft?)
Ich denke bisher hab ich mir nichts vorzuwerfen Und zur Not kann ich ja immer noch die Fragen, die wo sich auskennen täten



schreibt man täten nicht "teten" ?

nö...alles lokka...bist hier bei dem Club gelandet..
wo alle sich auskennen...von nix Ahnung haben
und mit Herzensblut sich den Teufel von der Seele spielen...

justa RoggnRoll..

greez
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

Moin

Alien ich habe auch keine ahnug von nichts ist das schlimm? Aber wie heißtes doch so schön jeder hat mal klein angefangen oder?

guß
Marc

Musik ist mein leben
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

hallo Marc


Doofheit ist keine Schande

aber nicht dazulernen wollen

ein Verbrechen (gegen sich selber)
----------------------------------------------------------------

du schaffst das schon!

gruss
Verfasst am:

RE: Neueinsteiger

grommit schrieb:
Sollte ich bereuen angefangen zu haben (Kennt Ihr mich, wohnt ihr in meiner Nachbarschaft?)
Ich denke bisher hab ich mir nichts vorzuwerfen Und zur Not kann ich ja immer noch die Fragen, die wo sich auskennen täten


Mann, grommit, da wollen Kollegen Dir helfen, durch Vermeidung unnützer Ausgaben Geld zu sparen, und Du reagierst leicht gereizt. Das finde ich jetzt nicht so wahnsinnig toll. Oder habe ich was mißverstanden?
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.