Blueamps Spark 2*10‘‘ Amp


M
Martin Vogel
Member
Registriert
25 Februar 2009
Beiträge
5
Ort
Egling a.d. Paar
Hi

Alles klar, ich werde wahrscheinlich die Spark Box nehmen. Preis ist halt so eine Sache.
Danke für die Anregungen

Schöne Grüße Martin
 
gruenspan
gruenspan
Well-known member
Registriert
1 Februar 2008
Beiträge
207
Lösungen
1
Ort
Aachen
Du wirst Deine Entscheidung nicht bereuen.

Beste. Box. Ever. Kein Scheiss.

Für den Anwendungszweck "Gitarre" kann keiner der genannten mithalten:
(persönlicher Geschmack mal aussen vor)
db tech flexsys oder Yamaha DXR
db tech LVX XM und auch RCF NX und ich behaupte: Auch alle anderen, die ich noch nicht vor Ohren hatte.

Ich sage nicht, das irgend eines der geannten Produkte schlecht ist, aber sie kommen alle an den Spark nicht ran.

Der Spark IST die Box für jeden Modeller.
Ich hatte vorher einen Camper CX112. Auch diesen stellt der Spark in den Schatten.

Achtung:
Dieser Beitag enthält echte Begeisterung, eine persönliche Meinung und nein, ich bekomme da kein Geld für.

Gruß

Stefan
 
A
Anonymous
Guest
gruenspan schrieb:
Du wirst Deine Entscheidung nicht bereuen.

Beste. Box. Ever. Kein Scheiss.

Für den Anwendungszweck "Gitarre" kann keiner der genannten mithalten:
(persönlicher Geschmack mal aussen vor)
db tech flexsys oder Yamaha DXR
db tech LVX XM und auch RCF NX und ich behaupte: Auch alle anderen, die ich noch nicht vor Ohren hatte.

Ich sage nicht, das irgend eines der geannten Produkte schlecht ist, aber sie kommen alle an den Spark nicht ran.

Der Spark IST die Box für jeden Modeller.
Ich hatte vorher einen Camper CX112. Auch diesen stellt der Spark in den Schatten.

Achtung:
Dieser Beitag enthält echte Begeisterung, eine persönliche Meinung und nein, ich bekomme da kein Geld für.

Gruß

Stefan

Das glaube ich gerne, aber wie verhält sich die Box z.Bsp bei Piezo-Akustik und Gitarrensynthie-Klängen, wo ja bei dem Bonedo Test z.Bsp. die Redsound, die Friedman und die Laney (zuvor mit normalem Modelling E-Gitarre noch gut-sehr gut), dann aber erheblich schlechter abgeschnitten hatten, als z.Bsp. klassische FRFR-Monitore (Club-PA)?

LG Tom

P.S.: Weitere wichtige Frage für mich, aber vielleicht nicht maßgebend, wie ähnlich ist der Sound zu einem vorher getweakten Sound über Studio-KH's, nehmen wir mal den Beyer DT 770, oder den Audio Technica HT 50?

Mir ist klar wegen Fletcher-Munson Syndrom diesem Sound auf der Bühne, oder Proberaum ein gewisses Mehr an Mitten zuzufügen. (ein Dreh!)
Bei dem Yamaha DBR12 hat das für mich zufriedenstellend geklappt. ;-)
 

Ähnliche Themen

 
Oben Unten