Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

So,
da ist man tapfer und schwört sich auf den Vorsatz ein, dieses Jahr keine Weihnachtsgitarre zu kaufen, bzw. sich keine zu schenken, da lässt der Lieblingsdealer in einer kleinen Unachtsamkeit eine Bemerkung am Rande fallen und schon G.A.S.elts wieder mal.
Jetzt ist es nicht so, dass ich gerade zu wenig Gitarren habe, aber eine Rockstrat mit MapleBoard, günstig und sehr gut, steht schon eine Weile auf meiner Liste. Die Sorglos-Gitarre, bei der ein Kratzer oder eine kleine Delle nicht den Schlaf raubt, die man bedenkenlos im GigBag und nicht im FlightCase transportieren kann.
Und gerade von so einer Gitarre, die er sich selber als Bühnengitarre halten will, erzählt mir dieser leichtsinnige Mensch. Dabei sollte er mich doch kennen.
Ihr könnt es euch denken.
Seit ein paar Tagen ist sie da, hört auf den Namen Swing S-100 plus, kommt aus Korea, ist blitzsauber verarbeitet und mit hochwertiger Hardware ausgestattet.
Die Einzelheiten dürft ihr hier beim Verkäufer lesen

Die Gitarre ist sehr angenehm spielbar, hat eine matte, holzige Halslackierung für Greifhandwellness, hängt perfekt am Gurt, wiegt angenehme 3,5 Kilo und fühlt sich gleich vertraut an. Wer mit einer Strat was anfangen kann, liegt hier richtig.
Das Wilkinson Tremolo funktioniert auf seine vielfach bewährte Weise hervorragend. Die Lockmechaniken machen einem das Leben leichter, die Tonabnehmer verrichten wirklich einen sehr guten Job.

Ich habe euch ein paar Soundschnipsel aufgenommen. Gespielt wurde über den Realtone in Zimmerlautstärke, neutral eingestellt, entgegen meinen Vorlieben mit einem Dunlop .88 Plek . Ich habe versucht, recht weich zu spielen, also einen neutralen Klang ohne zu viele Eigenheiten. So neutral wie möglich halt. Etwas ungewohnt, entsprechend hat es auch ein paar ordentliche Verhobler dabei ( jaja, ich hätte auch mehrere takes aufnehmen können, aber heute war richtig schönes Wetter, da will man nicht die ganze Zeit im Keller sitzen ), aber ich denke Sinn und Zweck, den Klang der Gitarre ein wenig zu Gehör zu bringen, sollte es erfüllen.
Soundfile 1 ist ein ziemlich cleaner Amp, durchgeschaltet wurde Hals, Hals+Mitte, Mitte, Mitte+HalsSC, Mitte+HalsHB, Hals SC, Hals HB. Am Amp wurde nichts verändert.

Clean

Bei Soundfile 2 wurde der Amp in der Vorstufe ein wenig weiter aufgerissen und wieder Hals, Hals+Mitte, Mitte, Mitte+HalsSC, Mitte+HalsHB, Hals SC, Hals HB durchgeschaltet.

easy crunch

Für Soundfile 3 wurde im M13 ein Classic Distortion Model zugeschaltet, nur einmal Hals SC und dann Steg HB mit etwas Delay.

Lead

Mein Fazit:
Ein Kracher !!
Für 399.- Euro incl Gigbag habe ich noch nichts besseres am Amp hängen gehabt.
Wer nicht den großen Namen hinterher rennt, sondern lieber die Kirche im Dorf, bzw. ein paar Kröten mehr auf dem Konto lässt, für den ist diese Swing ein klasse Instrument, das lange Freude bereiten kann.

Beziehen kann man diese Gitarre über


http://www.germer-guitars.de/
 
___________________________________

Gruß
Stefan


Zuletzt bearbeitet von physioblues am 29.11.2009, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

Moinsen,
die Swing klingt, den Soundsamples nach zu urteilen, wirklich gut.

Clean klingt sie schön warm, aber irgendwie am wenigsten strat-typisch, kömmt es mir vor.
Ob es am Amp, am zurückgeregeltem Höhenregler der Gitarre, ob am Speaker oder an der Mikrophonierung liegt, kann ich natürlich nicht sagen.
Aber er gefällt mir ziemlich gut, dieser warme, aber sehr "unmuffige" Cleansound.

Crunch klingt auch lecker, meinem Gusto nach, und etwas mehr nach Strat als clean.
Und am Leadsound gibt es auch nix auszusetzen.

Feines Teil, würde ich sagen, auch hinsichtlich der Ausstattung (Vibrato, Tuner usw.).
Selbst die Kopfplatte ist weit weniger unansehnlich als viele andere "Strat-kopieren-ohne-Rechterverletzung"-Kopfplatten.

Glückwunsch an dich, Glückwunsch an Germer Guitars

Schon klasse was man heute für überschaubare Kohle bekommt ...

Tschö
Stef


Zuletzt bearbeitet von nichtdiemama am 29.11.2009, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

HI Stef,

sie hat einen etwas anderen Grundklang als meine LuK Strat, was natürlich auch am unterschiedlichen Holz für den Körper liegt.
Zum Aufnehmen hatte ich nur ein SM57 da, welches ich eh nicht ganz unkompliziert finde. Im Realtone werkelt ein noch etwas junger Greenback Heritage.
Vom Korg D16 ging es zum Konvertieren in das Zoom H2 und von da zu Soundklick. ich glaube, da bleibt auch was auf der Strecke.
Über meine Lautsprecher hier höre ich aber immer noch recht viele Höhen und das Tone Poti war offen.
Aber diese Art des Präsentierens wird wohl noch lange ein großer Kompromiß sein.
Die Gitarre hat genügen Höhen, spicht schnell an und hat vor allem diesen von mir sehr geschätzten glockig warmen Ton oben rum.
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

physioblues schrieb:
...
Die Gitarre hat genügen Höhen, spicht schnell an und hat vor allem diesen von mir sehr geschätzten glockig warmen Ton oben rum.


Jupp, wie ich schrob finde ich den Cleansound sehr gut.
Gerade weil es eben nicht schrill-plärrig klingt wie so manche Strat. Sondern einfach schöner, wärmer.
Ohne dabei wie eine Humbucker-Mahagoni-Klampfe zu klingen ...
Finde ich gut ...

Tschö
Stef
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

Hi Stefan,

danke für dieses gute und aussagekräftige Review - beispielhaft mit Soundfiles!

Erstaunlich, welch gute Qualität man mittlerweile bei solch günstigen Gitarren bekommt, die dazu auch noch sehr gut ausgestattet sind.
Für mich als Puristen, trotz des swingigen Namens rein optisch und mit dieser Pickup Bestückung zwar nicht interresant, aber für Player, die auch mal etwas mehr Bumms bei einer Strat haben möchten scheinbar eine gute und günstige Alternative zum fairen Kurs!

Viel Spaß auch noch damit
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

Ja, über diese Gitarren bin ich im aktuellen Newsletter auch schon gestolpert. Ich weiß ja, dass Rolf keinen Schrott einkauft. Aber man will den Preis einfach nicht glauben. Immerhin sind die Dinger made in Korea und Korea ist inzwischen ja kein Billigland mehr.

Aber ich habe den Beweis, dass man Top-Gitarren für bescheidenes Geld aus koreanischer Produktion bekommt ja selbst mit meiner Reverend Jetstream.

Und nun? Jetzt stehste da……..werde wohl mal den Hessekopp anrufen müssen…..

Tom
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

Hallo Stefan,

schön, dass die Swing funzt für Dich. Wenn ich mich hier in diesem Thread nun auch zu Wort melde, ich das zwangsläufig WERBUNG, is halt jetzt so:

Ich find die Swing-Dinger ziemlich amtlich für den Preis, da ist fast jede Bastel-Ecke (Hardware, Tuner, PUs) schon sehr gut bis optimal werksseitig bestückt, kein Bedarf für heimische Hobbythek-Aktionen (Anm: PU-Tausch geht immer, denn das ist ja auch ein Stück weit Geschmacksache). Tuner, Sattel & Bridge sind über jeden Zweifel erhaben.

Ich hab hier mal ein kleines Video von der koreanischen Dame gemacht, nix großes, eben mit dem Kamera-Mic direkt im Raum, ohne irgendeine Nachbearbeitung - man hört zumindest ein bisschen, wie die Dame anspricht und was so grob (insbesonders spielerisch ist das alles eher grob) geht. Als Amp war ein Germer DeLüXE JTM45 2x12" Combo (KT66, Greenbacks) im Einsatz, davor das M13, alles auf Zimmerlautstärke !
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

Und da behauptest du, der Germer Deluxe klinge leise nicht :D Sehr schön. Gibt es die auch in anderen Farben als in weiß?
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

nighthawkz schrieb:
Gibt es die auch in anderen Farben als in weiß?

In Schwarz gibts die auch noch ...

Tante Edit:

 
Grüße DeLüXe vom Rolf


Zuletzt bearbeitet von gitarrenruebe am 23.12.2009, insgesamt 4-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

nighthawkz schrieb:
Und da behauptest du, der Germer Deluxe klinge leise nicht :D Sehr schön. Gibt es die auch in anderen Farben als in weiß?


Look: www.swingguitars.com/English/product/elec/elec_01.html

Die verarbeiten ja quer durch die Bank nur gutes Zeug, ja sogar Wilkinson EZ-Lok Mechaniken - sehr fein!

Die Blair #2 aus dessen Custom Shop sieht ja mal geil aus - das wäre doch was für unsren Pfälzer

Was wiegen denn diese Swing Strats so im Schnitt?
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

Magman schrieb:
Was wiegen denn diese Swing Strats so im Schnitt?

Die S 100 Plus mit Basswood Body liegt im Schnitt bei knapp 3,5 kg.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Swing S-100 plus HSS Strat (made in korea) mit soundfiles

Ich bin mehr als angetan :D Gibt es die auch im neuen Jahr noch zu dem Preis?
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.