P90 Soapbars in Standard-Humbucker-Fräsungen einsetzen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

P90 Soapbars in Standard-Humbucker-Fräsungen einsetzen

Hallo in die Runde,

ich werkel gerade an einem Paula-Bausatz rum und wollte gerne meine beiden noch rumfliegenden Soapbars einbauen. Allerdings sind Standard-Humbucker-Fräsungen im Body. Neue PU´s wollte ich nicht unbedingt kaufen...

Leider passen die Soapbars von der Breite her nicht ganz, dort müsste man allerdings nur sehr wenig Material wegnehmen im Korpus, so das es passt. Und wenn ich das so richtig gesehen hab, müssten die P90 auch von der Höhe her reinpassen, wenn mal diese metallene Aufnahmeplatte weglässt und die P90 dann direkt ins Holz oder in eingelassene Gewindehülsen schraubt. Allerdings hab ich dann ja noch zum Hals und zum Steg hin relativ große Spaltmaße...einfach einen Humbuckerrahmen kaufen und auffeilen? Oder lieber direkt aus einer etwas festeren, einigermaßen dünnen Kunststoffplatte eine passende Abdeckung bauen?

Hat jemand schon mal so etwas gemacht und kann Tipps geben? Oder kennt gar jemand Umbausätze? Ich hab leider so nichts gefunden...


Viele sonnige Grüße,
Christoph
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: P90 Soapbars in Standard-Humbucker-Fräsungen einsetzen

Hallöle,

in meiner Paula waren ursprünglich Humbucker drin. Dann habe ich sie umgerüstet auf P90er. Dazu musste ich die Fräsungen auch etwas erweitern. Ich habe das so knapp gemacht, dass man immer wieder einen normalen Rahmen für Humbucker aufschrauben kann -- am Steg werkelt mittlerweile wieder ein SD Humbucker.

Allerdings habe ich um die P90er einen schmalen Rahmen gesetzt, um die Toleranzen der HB-Frässung zu verdecken (sieht man gut auf den Bildern von meiner Paula)

Problemloser wäre auf jeden Fall direkt HB im P90-Format zu nehmen, aber das war ja nicht Deine Frage.

Um den Umbau sauber zu machen, kommst Du um eine Oberfräse nicht herum.

Groetjes, Olli
 
Groetjes, Olli


---------------------------------------------------------
Schwubdiwub Kartoffelsupp!
Verfasst am:

Vielen Dank erstmal...

Vielen Dank für die schnelle Antwort...ich hoffe mal, das ich ohne Oberfräse auskomme, da es wirklich nur minimal Überdeckung (1-2 mm an vier relativ kleinen Stellen) zwischen Holz und P90 gibt bei mir.

Da es ja eh ein Bausatz ist, der nachher noch lackiert werden muss und da ich ja auch Abdeckungen benötige später, wage ich mich einfach mal mit klassischerem Holzwerkzeug plus evtl. Dremel an die Sache. Muss nicht besonders schön aussehen, sondern grundsätzlich erstmal nur funktionieren.

Sind die P90 denn bei dir direkt ins Holz geschraubt, Olli? Ich meine, das meine "bassigen" Kumpels da bei irgendwelchen Eigenbaudingen immer ziemlich schmerzlos sind...aber wie schon angemerkt, evtl nehme ich dann auch einfach Gewindeeinsätze direkt ins Holz oder so.


@Segerc: Ich habe keinen ganzen Bausatz, sondern nur günstig bei eBay geschossene B-Ware mit kleinen Dings und Dongs...einen Hals und einen Body. Beides kommt von Matthias List (www.Gitarre-bestellen.de ... wenn ich mich nicht irre) und ist ok für den Preis, meine ich. Ich bin nun kein Fachmann den Gitarrenbau betreffend, aber zumindest ist nichts auffällig krumm oder oder oder...allerdings ist das auch ganz klar kein High-End-Bausatz..die geriegelte Ahorndecke ist dünnes Funier, die Bohrungen für die Brücke und das Stoptail sind soweit ok, die Vorbohrungen für die kleinen Schrauben der Abdeckungen sind teilweise nicht so gut bzw. masshaltig.

Aber der komplette Bausatz kostet halt deutlich weniger als der von dir aufgelistete...man muss halt ein bisschen selber arbeiten, der List (also der Bausatzverkäufer) ist aber auch super kulant.

Musste halt abwägen...ich kenn leider deinen vorgeschlagenen Bausatz nicht...

Hoffentlich konnte ich wenigstens ein bisschen weiterhelfen...aber löcher mich gerne weiter mit Fragen, ich versuche zu beantworten.


Grüße,
Christoph
Verfasst am:

RE: P90 Soapbars in Standard-Humbucker-Fräsungen einsetzen

Danke Bullek

für Deinen Link - kannte ich bisher nicht. Ich schaue mir diesen Shop sicher mal etwas genauer an - zumal der freundliche Herr im Video (Mathias?) noch einen Schweizer Dialekt hat :-D

Grüsse von ebenda

Christoph
Verfasst am:

Re: Vielen Dank erstmal...

<<Sind die P90 denn bei dir direkt ins Holz geschraubt, Olli? Ich meine, das meine "bassigen" Kumpels da bei irgendwelchen Eigenbaudingen immer ziemlich schmerzlos sind...aber wie schon angemerkt, evtl nehme ich dann auch einfach Gewindeeinsätze direkt ins Holz oder so.>>

Hallöle,

mit den beiden langen Schrauben direkt ins Holz, ja. Das Ganze ist unterfüttert mit Mossgummi, das spart die Federn und funktioniert eh besser.
Wenn es bei Dir so wenig an Material ist, kommst Du wohl auch mit dem Dremel hin.

Groetjes, Olli
 
Groetjes, Olli


---------------------------------------------------------
Schwubdiwub Kartoffelsupp!
Verfasst am:

Videos und mehr...

segerc schrieb:
Danke Bullek

für Deinen Link - kannte ich bisher nicht. Ich schaue mir diesen Shop sicher mal etwas genauer an - zumal der freundliche Herr im Video (Mathias?) noch einen Schweizer Dialekt hat

Grüsse von ebenda

Christoph


Da gibt es Videos? Oha...war ich wieder achtsam auf der Seite!

Ich wünsch dir viel Glück beim Kaufen des passenden Bausatzes und berichte mal wieder, wenn du weiter bist.


Grüße an den Namensvetter,

Christoph
Verfasst am:

Re: Vielen Dank erstmal...

blowfire schrieb:
<<Sind die P90 denn bei dir direkt ins Holz geschraubt, Olli? Ich meine, das meine "bassigen" Kumpels da bei irgendwelchen Eigenbaudingen immer ziemlich schmerzlos sind...aber wie schon angemerkt, evtl nehme ich dann auch einfach Gewindeeinsätze direkt ins Holz oder so.>>

Hallöle,

mit den beiden langen Schrauben direkt ins Holz, ja. Das Ganze ist unterfüttert mit Mossgummi, das spart die Federn und funktioniert eh besser.
Wenn es bei Dir so wenig an Material ist, kommst Du wohl auch mit dem Dremel hin.

Groetjes, Olli


Hallo Olli,

Sorry...heute Mittag hab ich völlig vergessen, mich zu bedanken. Ich werde mal mein Dremel-Glück versuchen...und der feste Schaumstoff ist auch schon unter den Soapbars.

Also, vielen Dank für deine schnelle Hlfe!

Grüße,
Christoph
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.