Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Huhu,

ich hab gerade bei den Aussensaitern was reingestellt, was ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Um nicht das Forum mit Bildern und Redundanzen zu lähmen, bin ich so frei und stell den Link rein. Der Tip könnte den Floyd Rose-Playern beim Saitenwechseln etwas Zeit und Nerven ersparen....

...

Gruß
burke


Hi Burkhard, so schlimm ist das nicht, wenn solch gute Tipps komplett ab-
gebildet sind in GW Einfach & genial übrigens! Gruß, Doc

Hier noch der Text dazu:


"Moin moin,

alle 17 Jahre ist es soweit: Großreinmache im Fuhrpark des b. Saiten runter, Schmodder wegpolieren, neue Saiten drauf. Wäre da nicht ein kleines Problemchen beim berüchtigten Floyd Rose. Wenn man alle Saiten runter nimmt und man die Geige neu bespannt, ist es eine ewige Kurbelei, bis man im Ansatz eine erkennbare Gitarrenstimmung drauf hat. Och nö, das ist ja Arbeit. Also ging ich in mich und studierte die Weisen des Zen zum Thema Floyd Rose. Leider im ganzen Haushalt kein Holzblöckchen oder ähnliches verfügbar, um den Scheiß-Block festzuklemmen ...





...Genial einfach, einfach genial. Das nächste Mal laß ich beim Chinesen nen Euro extra Trinkgeld da. Ach ja, neue Stäbchen brauch ich auch...

Just an idea, für die wenigen Floydroseisten hier. Saitenwechsel jetzt so schnell wie bei ner Tele. Was nicht heißen soll, daß man keine Tele braucht.

Auf die einfachen Dinge des Lebens, möge es vielleicht nutzen.

Gruß,
burke"
Verschoben: 14.09.2006 Uhr von Banger
Von Archiv nach Gitarrenbau & Tuning
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Moinsen,

jo auch gute Idee

ich hab früher immer eine Standart-Musikcassette unter die lang hervorstehenden Schrauben des Orig Floyd Rose gesteckt.
(muss so kurz nachm Krieg gewesen sein...wir hatten ja nix! )

beim floating System klappt das auch sehr gut
(wenns korreckt parallel zur Decke eingestellt ist.


greez
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

alien schrieb:
ich hab früher immer eine Standart-Musikcassette unter die lang hervorstehenden Schrauben des Orig Floyd Rose gesteckt.


He he, so wird ein zwei Jahre alter Freddd wieder aktuell .
Ja ja, die Casis. Hab ich am Anfang auch genommen, aber drei Federn und ein TremSetter... das war zu viel *knack*, kapott war sie

Cheerio
burke
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Weil Burkhard Zeller keinen Account meht hat und die auf diesem
Webspace gehosteten Dateien somit nicht mehr existieren.

http://www-public.rz.uni-duesseldorf.de/~zellerbu/stab1.jpg

File not found, stimmts !?
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Ja - Nein... Die Bilder im Artikel waren nicht da und der Link war gar nicht zu sehen...

Gottfried

PS: Jetzt muss ich mich in meinem Alter noch ma mit so 'nem Kram rumschlagen...
 
Too old to die young...
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Zum Thema Saitenwechsel usw.beim FR gibt es jede Menge Stoff im Netz, googeln!
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Keef schrieb:
Ja - Nein... Die Bilder im Artikel waren nicht da und der Link war gar nicht zu sehen...

Den Link hättest Du gefunden, wenn Du die Zitat Funktion benutzt hättest...

Burkhard "Burke" Zeller ist vor einem Jahr gestorben. Daher sind auch seine Links zum Server der Uni D.-Dorf (seiner früheren Uni) "tot".


Zuletzt bearbeitet von 7-ender am 17.04.2009, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Keef schrieb:
Ja - Nein... Die Bilder im Artikel waren nicht da und der Link war gar nicht zu sehen...

Gottfried

PS: Jetzt muss ich mich in meinem Alter noch ma mit so 'nem Kram rumschlagen...


Nenn mich arrogant - aber wenn man die Vorzüge des Internets nutzen will, sollte man sich auch ein wenig mit den Grundlagen auseinandersetzen. Sonst ist das wie "Autofahren nach Gefühl".

Die Bilder zeigten übrigens einfach nur ein Essstäbchen vom Chinamann, welches, auf richtige Länge gekürzt, zwischen die Federn des FR gesetzt wurde.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Banger schrieb:
Nenn mich arrogant - aber wenn man die Vorzüge des Internets nutzen will, sollte man sich auch ein wenig mit den Grundlagen auseinandersetzen.


...und was sollen mir diese Worte sagen
Bin ja bereit zu lernen...
 
Too old to die young...
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Keef schrieb:
Banger schrieb:
Nenn mich arrogant - aber wenn man die Vorzüge des Internets nutzen will, sollte man sich auch ein wenig mit den Grundlagen auseinandersetzen.


...und was sollen mir diese Worte sagen


Was er dir sagen will:

Mit der rechten Maustaste auf die nicht mehr vorhandenen Bilder klicken (innerhalb des Rahmens), Grafikadresse kopieren auswählen, die Adresse in den Browser kopieren, Enter und sehen......File not found, Adresse tot.

Tom
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Keef schrieb:
...und was sollen mir diese Worte sagen
Bin ja bereit zu lernen...

Alles zu erklären würde jetzt zu weit führen und ist in diesem Thread eh nicht sonderlich gut aufgehoben.
Nur soviel: Wird ein Bild nicht angezeigt, dann mit der rechten Maustaste drauf, "Grafikadresse kopieren" und im Browser aufrufen...

Toll! Jetzt hat das Telefon geklingelt und in der Zwischenzeit hat Tom exakt dasselbe geschrieben! Hmpf.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Tip für die Floyd-Rose gequälten...

Was Seiten wechseln mit FR angeht, so muss man halt immer eine Seite nach der anderen wechseln, dann wird das schon.
Und unter Ibanez USA gibt es sogar nette Tutorial Videos, wie man es genau machen sollte.
 
Nach einem Duell mit dem dicken Pfälzer nun hochoffiziell der schlechteste Gitarrist des Guitarworld-Forums.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.