Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

Seite 1 von 2
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

Hallo diet!

Schöner Testbericht, deckt sich absolut mit meinen bescheidenen Erfahrungen!
Goran Guitars ist keine große Firma, aber die Userliste des Fatboy liest sich gut: Billy Gibbons, Joe Bonamassa, Lance Lopez, ...
Ich musste(!) das Pedal letztes Jahr bestellen, nachdem ich Lance Lopez in einer kleinen Kneipe damit spielen gehört habe. Er spielte den FatBoy in einen cleanen Marshall (JCM 800 zweikanalig) und der Laden hat gebebt

Ich habe bislang auch kein Pedal gesehen, welches so robust gebaut ist; ich halte es für unzerstörbar.

Die Krönung wäre noch ein Fussschalter zum Wechseln zwischen Fat/Vintage!

Noch eine Anmerkung zum Preis: Serbien gehört noch nicht zur EU, d.h. beim Import werden noch ca. 1/4 des Wertes an Zoll und Einfuhrumsatzsteuer fällig, zzgl. Öffnen des Paketes unter Aufsicht des Zollbeamten...

Viele Grüße
Björn

P.s.: Du kannst das Pedal ruhig noch ein paar Tage behalten!


Zuletzt bearbeitet von Bjoern am 16.09.2012, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

Björn ich müsste sofort an dich denken, als ich den Testbericht von Dieter und Björn gelesen hatte. Wieso kenne ich das Pedal noch nicht

Das mit dem Fußtaster zum Wechsel Fat/Vintage sollte kein Problem darstellen. Ich kenne da jemanden

@Dieter: liest sich interessant und sicherlich werde ich mit Björn auch mal vergleichen können mit meinem pers. Fav, dem OKKO Diabolo.
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

Sehr interessanter Test! Vielen Dank!


Das Teil scheint echt gut zu sein... ->



Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

Bjoern schrieb:
Hallo diet!

Schöner Testbericht, deckt sich absolut mit meinen bescheidenen Erfahrungen!
Goran Guitars ist keine große Firma, aber die Userliste des Fatboy liest sich gut: Billy Gibbons, Joe Bonamassa, Lance Lopez, ...
Ich musste(!) das Pedal letztes Jahr bestellen, nachdem ich Lance Lopez in einer kleinen Kneipe damit spielen gehört habe. Er spielte den FatBoy in einen cleanen Marshall (JCM 800 zweikanalig) und der Laden hat gebebt

Ich habe bislang auch kein Pedal gesehen, welches so robust gebaut ist; ich halte es für unzerstörbar.

Die Krönung wäre noch ein Fussschalter zum Wechseln zwischen Fat/Vintage!

Noch eine Anmerkung zum Preis: Serbien gehört noch nicht zur EU, d.h. beim Import werden noch ca. 1/4 des Wertes an Zoll und Einfuhrumsatzsteuer fällig, zzgl. Öffnen des Paketes unter Aufsicht des Zollbeamten...

Viele Grüße
Björn

P.s.: Du kannst das Pedal ruhig noch ein paar Tage behalten!


Hi Björn.

ui, ich dachte, Serbien wäre inzwischen EU Land!
Danke für den Hinweis, den werde ich noch in den Testbericht einarbeiten.

Das war echt ein klasse Test. Danke für das "ein paar Tage Angebot", aber ich schicke es morgen zurück, denn meins kommt ja bald ins Haus
Ist sozusagen ein Geburtstagsgeschenk an mich selbst

Gruß und Dank!
Diet
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

partscaster schrieb:
Youtube-Videos


Geiler Sound. Eier mit Stahlhaaren!
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

smile schrieb:
Klasse Teil. Aber die Sache mit dem Zoll stört mich. Gibt es vielleicht schon einen deutschen Vertrieb.


Nein, du müsstest direkt bei Goran bestellen. Er baut die Dinger ja in Kleinst-Serie (siehe auch sein Facebook-Profil --> Bonamassa hat vor kurzem Seriennummer 77 geliefert bekommen).
Das mit dem Zoll ist eigentlich kein großes Problem, ist ja bei jeder Bestellung aus USA, Japan etc nicht anders.


Gruß
Björn
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

Der Sound als Solo Sound finde ich Phänomenal, aber die Zerre als Rythmus ist mir dann doch zu wenig Eierschneidend.. Bissl mehr schärfe im Sound würde mir besser gefallen, geht aber dann doch ehe mehr richtung Metal als richtung Rock...
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

smile schrieb:
Aber die Sache mit dem Zoll stört mich ...


Mich auch, bei jeder Bestellung aus dem nicht-europäischen Ausland.
Ich hab dem Zoll auch schon mal geschrieben, daß ich nicht mehr mitspiele
und gefragt, ob man irgentwie austreten kann, hat aber nix genutzt.

Nicht mal ne Antwort hab ich bekommen!

Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

madler69 schrieb:
Mich auch, bei jeder Bestellung aus dem nicht-europäischen Ausland.
Ich hab dem Zoll auch schon mal geschrieben, daß ich nicht mehr mitspiele
und gefragt, ob man irgentwie austreten kann,


Wie wäre es mit einem Hauptwohnsitz in einem nicht EU-Staat? Da gäbe es eine ganze Menge und einige haben auch angenehmeres Klima.



r
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

smile schrieb:
Kann mir jemand in etwa sagen, was in € da auf einen zukommt. (Zoll und Umsatzsteuer)


22%. Vermutlich auf die Gesamtkosten, also Preis + Versand.

Das ist aber von Zollbezirk zu Zollbezirk und je nach Laune anders...
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

smile schrieb:
Kann mir jemand in etwa sagen, was in € da auf einen zukommt. (Zoll und Umsatzsteuer)


ca. 55 bis 60 EUR für Vater Staat
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

Wie gefällt Euch dieser Sound? Eingespielt mit einer Goran Custom Tele über den Fat Boy in einen cleanen Princeton:




P.S.: Goran hat auf seiner Facebook-Seite einen neuen zufriedenen Fat Boy User vorgestellt: Albert Cummings!

Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

Der Fat Boy klingt für mich überzeugend. Es müssen halt die Komponenten untereinander zusammenpassen.
Größter Nachteil: kein Money back. Wenns nicht passt hat man 250 Euronen ans, oft zitierte, Bein geschmiert Er müsste sich einen vernünftigen Vertrieb in Deutschland suchen. Wenn ich es antesten könnte, würde ich auch mehr dafür bezahlen.
Verfasst am:

RE: Goran Fat Boy Drive "Serbischer Zerreintopf"

smile schrieb:
... 250 Euronen ans, oft zitierte, Bein geschmiert


Na ja, dank Hype und Promiboni wirste immer jemanden finden, der ihn für das gleiche Geld nimmt.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.