Amp-Gehäuse woher?

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Amp-Gehäuse woher?

Hallo,
für ein Amp-Projekt suche ich einen Hersteller in Deutschland
der es schafft ein "Solid pine wood, finger jointed guitar amplifier cabinet" nach meinen Angaben zu erstellen und zwar nur das Holz, nackt.
LG
Micha
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Das gibts bei Tube Town.
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Nein leider nicht, mit TT mail ich schon den ganzen Tag hin und her, die haben nur Kiefer-Multiplex.
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Der nette Schreiner ums Eck?


Ok, nette Schreiner gibts auch nicht mehr so viele seitdem die Baumärkte munter zuschneiden. Aber wenn's eh auf Maß sein soll kann das auch ein Schreiner. Und Kiefer sollte der schon besorgen können ...

Grusss


r
 
Feed you Muse!


Zuletzt bearbeitet von Riddimkilla am 07.01.2013, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Ich hab zwei Freunde die Tischlermeister sind und die haben Fingerzinken oder Schwalbenschwanzverbindungen nur bei der Meisterprüfung gemacht.
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

roha schrieb:
Hi, probier´s mal bei Acy´s Guitars Lounge.

VG Roman


Da war ich heute auch schon;-)

"Aus aktuellem Anlass: Da AGL mit dem Kerngeschäft bereits voll ausgelastet ist, können aktuell keine Gehäuse oder Tolexaufträge angenommen werden, sorry!"
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Valdez schrieb:
Ich hab zwei Freunde die Tischlermeister sind und die haben Fingerzinken oder Schwalbenschwanzverbindungen nur bei der Meisterprüfung gemacht.


Der Meister Eder hat es noch gekonnt, aber der ist ja schon in Rente ...
 
Feed you Muse!
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Ja und der alte Geppetto auch.
Ich seh mich schon im Keller rum drehmeln;-)
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Wozu gibt es Spax und Messingwinkel....?
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Hallo,

von Kiefer massiv rate ich dringlichst ab, das wird sich verziehen, wenn das Holz etwas in Ruhe gelassen wird.

Das Multiplex ist da deutlich besser geeignet.

Grüße,
Swen
 
Crank it!
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

68goldtop schrieb:
Hi Valdez!

Das englische Wort "pine" bedeutet nix anders als - jawoll - Kiefer


...aber Du willst doch wohl hoffentlich nicht behaupten dass amerikanisches pine genauso klingt wie ordinaere deutsche Kiefer...dazwischen liegen Welten...

Gruss
Der Nominator
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

Riddimkilla schrieb:
Valdez schrieb:
Ich hab zwei Freunde die Tischlermeister sind und die haben Fingerzinken oder Schwalbenschwanzverbindungen nur bei der Meisterprüfung gemacht.


Der Meister Eder hat es noch gekonnt, aber der ist ja schon in Rente ...


Vielleicht wird es Zeit zusammen mit Papi am Wochenende in den Hobbykeller zu steigen und die Laubsäge anzuschmeissen. Oder gibt es da keine passende App fürs Iphone.
Verfasst am:

RE: Amp-Gehäuse woher?

b blues ks schrieb:
Vielleicht wird es Zeit zusammen mit Papi am Wochenende in den Hobbykeller zu steigen und die Laubsäge anzuschmeissen. Oder gibt es da keine passende App fürs Iphone.


der war gut
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde