RC Booster xotic USA

Seite 1 von 1
Verfasst am:

RC Booster xotic USA

Schönen Guten......

Ich möchte hier etwas über meinen neu erworbenen Bodentreter berichten. Ich habe festgestellt,
daß der xotic RC Booster nicht nur ein "normaler Booster" mit Volume und Gain Regler ist, sondern
zusätzlich mit einer aktiven!! Klangreglung ( Treble & Bass ) ausgestattet ist. Gut, werden manche
sagen, daß kann man auch am Amp einstellen, bin aber von diesem Teil überzeugt. Man kann zum
Beispiel " mager klingende " Pickups so anreichern, oder " zu fett klingende " zügeln, daß man sich
ein Pickup wechsel sparen kann. Einstellungen für angezerrte ( chrunchy ) Sounds sind genauso möglich
wie nur angeboostete Cleansounds. Ein True Bypass ist auch vorhanden.

Grüße aus Hameln
Frank
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

Re: RC Booster xotic USA

White Stratman schrieb:
Schönen Guten......

Ich möchte hier etwas über meinen neu erworbenen Bodentreter berichten. Ich habe festgestellt,
daß der xotic RC Booster nicht nur ein "normaler Booster" mit Volume und Gain Regler ist, sondern
zusätzlich mit einer aktiven!! Klangreglung ( Treble & Bass ) ausgestattet ist. Gut, werden manche
sagen, daß kann man auch am Amp einstellen, bin aber von diesem Teil überzeugt. Man kann zum
Beispiel " mager klingende " Pickups so anreichern, oder " zu fett klingende " zügeln, daß man sich
ein Pickup wechsel sparen kann. Einstellungen für angezerrte ( chrunchy ) Sounds sind genauso möglich
wie nur angeboostete Cleansounds. Ein True Bypass ist auch vorhanden.

Grüße aus Hameln
Frank


Hallo Frank!

Das ist soweit alles richtig was Du schreibst.
Ich möchte Dir das Teil auch nicht schlecht machen. Schön wenn es Dir gefällt.
Habe es auch Jahrelang als permanenten Pegelbooster in diversen Einstelllungen benutzt.
Bemerkt hab ich aber wenn auch spät, dass das Teil auch ein Dynamikkiller ist und mir den Sound irgendwie auch härter gemacht hat. Da war immer was nerviges im Ton.
Jetzt spiele ich das Voodoo Lab Sparkle Drive an dieser Stelle, das ist IMO doch ein deutlicher Sprung nach vorn.
Nix für ungut.
Lg. Chris
Verfasst am:

RE: RC Booster xotic USA

guitar-chris schrieb: jetzt spiele ich das Voodoo Lab Sparkle Drive

Was für ein Zufall. Das gleiche Gerät habe ich mir gestern bestellt, weil ich etwas mehr "Zerre" brauche.
Kann ich trotzdem den RC Booster mitbenutzen, oder ist es doppelt gemoppelt? Ich benutze bei meinem
Amp nur den sehr guten Clean-Kanal. Der Overdrive-Kanal ist nicht so das "Gelbe". Ich muß Dir noch
sagen, daß ich lange einen Multi benutzt habe und jetzt wieder auf kleine Bodentreter umgestiegen bin.

Kannst Du mir einen Tipp für die Effektkette ( Reihenfolge ) geben?
Meine Geräte: Hall, Chorus, ( Sparkle Drive ), RC Booster.
Verfasst am:

RE: RC Booster xotic USA

Hallo,

ich habe derzeit den Xotic AC plus im Einsatz und bin sehr zufrieden. Die Klangregelung ist ideal, um den Sound in wirklich kleinen Nuancen an den gerade verfügbaren Verstärker oder den Raum anzupassen.

Grüße
ex
Verfasst am:

RE: RC Booster xotic USA

White Stratman schrieb:
guitar-chris schrieb: jetzt spiele ich das Voodoo Lab Sparkle Drive

Was für ein Zufall. Das gleiche Gerät habe ich mir gestern bestellt, weil ich etwas mehr "Zerre" brauche.
Kann ich trotzdem den RC Booster mitbenutzen, oder ist es doppelt gemoppelt? Ich benutze bei meinem
Amp nur den sehr guten Clean-Kanal. Der Overdrive-Kanal ist nicht so das "Gelbe". Ich muß Dir noch
sagen, daß ich lange einen Multi benutzt habe und jetzt wieder auf kleine Bodentreter umgestiegen bin.

Kannst Du mir einen Tipp für die Effektkette ( Reihenfolge ) geben?
Meine Geräte: Hall, Chorus, ( Sparkle Drive ), RC Booster.


Hi White Stratman!

Kommt halt auch ganz darauf an, wie Du den RC Booster einsetzen möchtest.
Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest Du nur mehr Zerre und nutzt den Sparkle als Zerrer und nicht als Clean Booster?
...dann würde ich den RC vor´s Sparkle Drive legen und durch zusätzlichen Pegel das Sparkle bei Bedarf mehr anblasen.
Mußt Du aber mal ausprobieren, was letztlich das Tüpelchen auf dem I ist.
Zur Reihenfolge im normalen Signalweg wäre das dann:
Chorus-RC Booster - Sparkle Drive und Hall.

Chorus ist aber auch wieder eine Sache für sich, manche machen "Ihn" vor den Zerrer, andere dahinter, einfach ausprobieren.
Hall sollte auf jedenfall als letztes sein!
Lg. Chris
Verfasst am:

RE: RC Booster xotic USA

guitar-chris schrieb:
Mußt Du aber mal ausprobieren, was letztlich das Tüpelchen auf dem I ist



Nun ist es soweit. Ich habe die Bodentreter so verbunden wie beschrieben. Tatsächlich klingt das
Sparkle Drive fantastisch. Auch den RC Booster kann ich nun besser einsetzen. Er dient für leicht angezerrte
Sounds und wenn ich den Sparkle Drive dazu schalte, OOOOOAAAUUU, was für ein Sound. Ich muß nur noch
überlegen, ob ich den Hall am Amp einschleife, weil der immer an sein sollte.

Es kann gut sein, daß Dein RC Booster eine " Montagsproduktion " war, mir ist an diesem Teil nichts negatives
aufgefallen.

Mit Musikergrüßen
White Stratman


Zuletzt bearbeitet von White Stratman am 14.02.2013, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: RC Booster xotic USA

Alles wird gut.


Zuletzt bearbeitet von White Stratman am 14.02.2013, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: RC Booster xotic USA

Wie kann ich den alten Beitrag löschen? Brauch Hilfe.
Verfasst am:

RE: RC Booster xotic USA

Du kannst nicht alle Beiträge, sondern nur den letzten löschen, wenn denn noch niemand nach Dir gepostet hat; oben rechts siehst Du bei Deinem Beitrag ein "x"; darauf klicken und der Beitrag ist weg.

Den Inhalt eines Posts kannst Du jederzeit ändern oder auch ganz löschen - dann auf "Edit" klicken, nach Wunsch ändern und ab dafür. Ist Dein Beitrag NICHT der letzte des Threads/Themas, wird angezeigt, daß Du Dein Post bearbeitet hast - siehe den Satz unten bei mir.


Zuletzt bearbeitet von Batz Benzer am 14.02.2013, insgesamt 2-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: RC Booster xotic USA

White Stratman schrieb:
guitar-chris schrieb:
Mußt Du aber mal ausprobieren, was letztlich das Tüpelchen auf dem I ist



Nun ist es soweit. Ich habe die Bodentreter so verbunden wie beschrieben. Tatsächlich klingt das
Sparkle Drive fantastisch. Auch den RC Booster kann ich nun besser einsetzen. Er dient für leicht angezerrte
Sounds und wenn ich den Sparkle Drive dazu schalte, OOOOOAAAUUU, was für ein Sound. Ich muß nur noch
überlegen, ob ich den Hall am Amp einschleife, weil der immer an sein sollte.

Es kann gut sein, daß Dein RC Booster eine " Montagsproduktion " war, mir ist an diesem Teil nichts negatives
aufgefallen.

Mit Musikergrüßen
White Stratman


Eigentlich meinte ich den Sparkle auf "Wunschzerre" einstellen (Hauptzerrer) und den RC halt bei bedarf dazu, wenn´s noch mehr zerren soll....

Mein RC war bestimmt keine Montagsproduktion. Nun ja, jeder empfindet halt auch immer anders.
Viel Spaß beim experimentieren.
Blues & Gruß
Chris
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.