Was spielt der denn da für eine Gitarre?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

Wow

Da könnte ich ja ganz spontan ziemlich schwach werden. Aber der Preis (und was da die Gattin zu sagt !?!?!?!)
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

bluesywoosy schrieb:
Wow

Da könnte ich ja ganz spontan ziemlich schwach werden. Aber der Preis (und was da die Gattin zu sagt !?!?!?!)


Ich hatte mich mit Buddy mal über diese Lentz Gitarren unterhalten, er spielt ja ne ganze Palette, meist aber Tellis. Dieses Modell gibt es auch mit einer Tele-ähnlichen Kopfplatte.
Naja, wenn man so geil spielt wie Buddy klingt alles gut Ansonsten spielt er ja DrZ Amps seit ewigen Zeiten. Ich hab ihn ein paar mal live erlebt, der hat auch nen absolut geilen Bühnenton ohne Stressbrett vor den Füßen.

Du kommst aus Neustadt, warst denn schon mal bei Karl Dieter im Laden?
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

Den kenne ich flüchtig, gehe aber da vorsichtshalber nicht hin (Ich habe in meiner Selbsterfahrungsgruppe gelernt, dass ich so schlecht "nein" sagen kann ). .

Außerdem habe ich dieses Jahr schon zwei US G&L gekauft. Das reicht ja eigentlich wenn mans genau nimmt.

Buddy Whittington spielt übrigens am Samstag in Landau / Pfalz im alten Kaufhaus! Da gehe ich natürlich hin (da gibts auch keine Gitarren zu kaufen ).
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

Ich vermeide Musikgeschäfte in der Regel, da ich da immer was finde, was ich haben "muss". Neulich war ich mal wieder bei Session, aber das erschlägt einen fast. Außerdem haben die nur Mainstream. Da bin ich nicht schwach geworden.
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

bluesywoosy schrieb:
Buddy Whittington spielt übrigens am Samstag in Landau / Pfalz im alten Kaufhaus! Da gehe ich natürlich hin (da gibts auch keine Gitarren zu kaufen ).


Och schade, hätte ich das gewusst. Mal sehen ob ich meinen SA Termin verschieben kann.

Der KD hat nur richtig gutes Zeug im Laden. Falls du mal mutig bist und ihn besuchst spiel mal ne Nick Page an
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

bluesywoosy schrieb:
Ich vermeide Musikgeschäfte in der Regel, da ich da immer was finde, was ich haben "muss". Neulich war ich mal wieder bei Session, aber das erschlägt einen fast. Außerdem haben die nur Mainstream. Da bin ich nicht schwach geworden.

Hi,
du solltest IMMER alle Gitarren anspielen, die dir gefallen und IMMER deine
Kreditkarte dabei haben.
So bekommt man G.A.S. zwar nicht in den Griff, kann aber - was solls -
spontane Käufe tätigen.

Gruß Peter
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

dem steht der begrenzte Platz im Bett entgegen. Das Problem ist, dass da außer den Gitarren noch der Hund und die Katzen sind. Man müsste höchstens mal über die andere Hälfte nachdenken. Sinngemäß: Wäre die Gattin . . . . . könnte man XX Gitarren ...... Also Platz wäre dann wieder für ein paar.
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

bluesywoosy schrieb:
Wäre die Gattin . . . . . könnte man XX Gitarren ...... Also Platz wäre dann wieder für ein paar.


...oder besser: Wären da nicht die Gitarren......könnte man XX......also Platz wäre dann wieder für ein paar....harharhar!
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

bluesywoosy schrieb:
dMan müsste höchstens mal über die andere Hälfte nachdenken. Sinngemäß: Wäre die Gattin . . . . . könnte man XX Gitarren ...... Also Platz wäre dann wieder für ein paar.


Was willst Du denn für Deine Gattin haben? Mach mal 'ne Ansage. Und sag gleich auch was zu deren Eckdaten, wie Alter, umbauter Raum pp.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

frank schrieb:
Was willst Du denn für Deine Gattin haben? Mach mal 'ne Ansage. Und sag gleich auch was zu deren Eckdaten, wie Alter, umbauter Raum pp.


Also da halte ich mich lieber bedeckt. Sie wollte auch den umbauten Raum nicht so gerne vermessen lassen. Als ich es versuchte, gabs wieder ein paar auf die Finger.

Aber ich würde mal sagen: geschätzte 15 Teles (wenn ich sie aufeinander stapeln würde). Bei Gitarren mit kurzer Mensur natürlich entsprechend mehr.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Was spielt der denn da für eine Gitarre?

bluesywoosy schrieb:
frank schrieb:
Was willst Du denn für Deine Gattin haben? Mach mal 'ne Ansage. Und sag gleich auch was zu deren Eckdaten, wie Alter, umbauter Raum pp.


Also da halte ich mich lieber bedeckt. Sie wollte auch den umbauten Raum nicht so gerne vermessen lassen. Als ich es versuchte, gabs wieder ein paar auf die Finger.


...recht so, Frauen sind da sehr empfindlich.
Meine Holde hatte sich letzte Woche online eine Bluse bestellt. Bei der Anprobe zuhause stellte sie sich als zu eng heraus. Der Schock war erst mal groß. Bei genauerer Betrachtung des Lieferscheines entdeckte sie dann, dass die Bluse 2 Nummern zu klein geliefert wurde. Ich hab meine Frau selten so glücklich gesehen!

(sorry für OT)
 
Gruss, tommy
Verschoben: 21.04.2014 Uhr von Schnuffi
Von Gitarre nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde