Suche Gute Westerngitarre

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Suche Gute Westerngitarre

Hallo Leute,
Mich packt zurzeit das Gitarren Fieber und ich wollte mir jetzt in nächster zeit eine Westerngitarre zulegen,da ich im Sommer wenn ich auf Klassenfahrt bin unbedingt eine Gitarre mitnehmen möchte

Nun weiß ich jetzt aber nicht genau welche gut sind welche nicht.
Deswegen wollte ich euch fragen welche ihr mir so empfehlen könnt.
Mein Budget liegt so bei 200-250 euro.
Wäre auch toll wenn ihr mir welche mit Tonabnehmer empfehlen würdet.
Nur so , bin kein Anfänger oder sonst was :D Spiele schon seit en paar Jahren, jedoch normale .
Würde mich über reichliche Antworten freuen.

Gruß Micha
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Hallo Micha,

Art&Lutherie finde ich persönlich nicht schlecht. Für den Preis bekommt man ein klasse Instrument aus Kanada.

Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen in den nächsten Musikladen zu gehen und dort alles mögliche zu testen.
Jede Gitarre klingt unterschiedlich, lässt sich anders bespielen, etc.
Nur so wirst Du heraus finden, welche für Dich gut klingt und sich gut bespielen lässt.

Grüße
Verfasst am:

Re: Suche Gute Westerngitarre

Micha206 schrieb:
Spiele schon seit en paar Jahren, jedoch normale


Hi Micha,

wenn Du mit "normal" Konzertgitarre meinst, dann solltest Du vielleicht auch die Sattelbreite als Kriterium berücksichtigen. Wenn man die bei Konzertgitarren üblichen 52 mm gewöhnt ist, kommen einem die bei Westerngitarren sehr verbreiteten 42-43 mm verdammt eng vor.

Ich habe da jetzt nicht so den Überblick, aber ich glaube, Modelle mit größerer Sattelbreite (ich selbst spiele eine Stanford mit 46 mm) sind in der von Dir anvisierten Preiskategorie nicht an jeder Ecke zu finden. Vielleicht schaust Du mal auf der Thomann-Seite, da kann man die Suchergebnisse auch nach Sattelbreite filtern.

(Wenn "normal" für Dich E-Gitarre heißt, habe ich das alles völlig vergeblich geschrieben... )

Grüße vom
Stardustman
 
Man soll nicht alles glauben, was man denkt.
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

muelrich schrieb:
Stanford finde ich einen guten Vorschlag. Ich habe der Tochter einer Bekannten so eine Gitarre besorgt. Ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis her richtig gut !
Barnyard-Blues ... sach ma wat !


Sind schon gute Gitarren, passen aber wohl allenfalls gebraucht zum Budget des TE. Ich hatte es nur so btw geschrieben.

Ich würde angesichts des Preisrahmens - zumal wenn es eine mit Pickup sein soll - ohnehin zu einer guten Gebrauchten raten. Ich fand bei meinen letzten Streifzügen zB die Instrumente von Crafter sehr ansprechend.
 
Man soll nicht alles glauben, was man denkt.
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Neben Crafter wäre da auch Tanglewood zu nennen, die in dem angegebenen Preisrahmen mit Sicherheit was zu bieten haben. TW45 zB....Sundance Serie allgemein.
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Hi, ich habe gerade einer Bekannten eine Baton Rouge R14CE besorgt.
Kostet ca. 240-300 €, klingt klasse, super bespielbar, der PU ist von Shadow und klingt für Piezo sehr gut (2fache Mittenreglung) inkl. Tuner.
http://www.musik-oevermann.de/online-shop/2-akustische-gitarren--instrumente/11-westerngitarren/29-baton-rouge/1166-baton-rouge-r14-ce-shadow-pickup

Kann ich empfehlen! Ansonsten Veelah V Serie schauen, tolle Gitarren!
 
Grüße Rolli
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Ja die Veelah V1 Serie dürfte da interessant sein.
Die haben nen Fishman Preamp an Bord incl. Tuner.
Gutes Handling, guter Klang und gute Verarbeitung.
Kosten um die 250 Euronen.
Für mich sind die Veelahs ein Geheimtipp.

Grüße
FRank
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Guten Morgen,

die Stanford-Gitarren sind in der Tat wirklich gute Teile zum bezahlbaren Preis. Auch die neue "Günstig-Serie" Radiotone braucht sich nicht zu verstecken.
Als wirklich bezahlbare gut (!)Alternative fällt mir jetzt noch Washburn ein;
die sind ja seit Jahresbeginn wieder in Deutschland vertreten.

Jetzt kommt natürlich noch ein bißchen fiese Eigenwerbung, verzeiht mir bitte:

http://www.barnyard-blues.com/shop/index.php/manu/m81_Washburn.html/XTCsid/rrg6jkq29amrc7eunq2po0tqg7

Das sind aber noch längst nicht alle Varianten, die Washburn anbietet. An den genannten Preisen kann man arbeiten...

Allen einen guten Start in die neue Woche!!
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Raphael S. schrieb:
Hallo Micha,

Art&Lutherie finde ich persönlich nicht schlecht. Für den Preis bekommt man ein klasse Instrument aus Kanada.

Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen in den nächsten Musikladen zu gehen und dort alles mögliche zu testen.
Jede Gitarre klingt unterschiedlich, lässt sich anders bespielen, etc.
Nur so wirst Du heraus finden, welche für Dich gut klingt und sich gut bespielen lässt.

Grüße


Art&Lutherie finde ich auch klasse. Der Klang der Gitarren gefällt mir auch sehr gut.

Ich selber habe mir als erste Westerngitarre eine Cort Earth 100 gekauft.

Diese gefällt mir auch heute noch und hat glaube ich damals 210 Euro gekostet (vor ungefähr 4 Jahren)

Ausprobieren lohnt sich

EDIT: ist allerdings ohne Tonabnehmer
Verfasst am:

Re: Suche Gute Westerngitarre

Ich liebe meine Epiphone EJ-200SCE NT (ca. 299€). Ist ein Gibson J-200 Clone (> 2000€) und klingt sehr ähnlich. Ist aber ne Jumbo.
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Danke für diese vielen Antworten , bin sehr erfreut :D
und mit "normaler" mein ich Konzert Gitarren :D
wollte mir ma ne westerngitarre holen, da ich da find ich iwie besser abrocken kann :D wenn ich akkorde und so spiele und da ich auch mal das Klassische hinter mir lassen will und mehr auf so pop und rock umsteigen will
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Hallo,

dieses Bundle hat seit ein paar Tagen einer meiner Gitarrenschüler:
http://www.thomann.de/de/recording_king_ros_06_fe3_bundle.htm
Die Gitarre ist super, gut verarbeitet, klingt akustisch toll.
Das hätte ich so nicht erwartet.
Und auch der PU klingt ok.

Insgesamt: Top!

Aber: Der Hals ist seeehr kräftig, das muss man mögen.
Sowohl breiter als normale Western, also auch sehr massives Profil.
Schadet dem Ton hier in keinster Weise ...

Also: Wer ne günstige, gute Western sucht mit Schwerpunkt "guter akustischer Klang" sollte die Gitarre mal anspielen.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Suche Gute Westerngitarre

Bin totale Anfängerin, dieses Thema hat mir echt geholfen. Konnte mich zwar noch nicht entscheiden, aber ich habe ja viel noch Zeit....
Verschoben: 04.08.2014 Uhr von Schnuffi
Von Gitarren- & Gitarrenampfragen für Einsteiger nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde