Erfahrungen mit Tone King Imperial 20th Anniversary?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Erfahrungen mit Tone King Imperial 20th Anniversary?

Hallo zusammen,

ich treffe beim Rumsurfen immer wieder auf den Tone King Imperial 20th Anniversary, welcher mir extrem gut gefällt. Hat jemand bereits Erfahrungen damit?

Danke und einen guten Rutsch


smurfcaster
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

Re: Erfahrungen mit Tone King Imperial 20th Anniversary?

smurfcaster schrieb:
Hallo zusammen,

ich treffe beim Rumsurfen immer wieder auf den Tone King Imperial 20th Anniversary, welcher mir extrem gut gefällt. Hat jemand bereits Erfahrungen damit?

Danke und einen guten Rutsch


smurfcaster


Hi Smurf,

ich hab den Amp kürzlich gespielt zusammen mit meiner Tele - was sonst

-Clean Sound super
-Hallsound super
-Tremolo zum niederknieen geil, wirklich ein Traum!
-Zweiter Kanal mit mehr Gain ist auch gut zu gebrauchen
-Der Power Attenuator funzt auch gut, zumindest in den ersten 4 Stufen
-Mit knapp 15 Kilo auch noch schön leicht

Ein richtig toll klingender Combo der auch noch suuuper aussieht - Kaufen!

Was magst du sonst noch wissen?
Verfasst am:

RE: Erfahrungen mit Tone King Imperial 20th Anniversary?

Danke Magman!

Bestätigt mich im Gesehenen und Gehörten. Mich interessiert, wie sich der Amp gegen jene von Two Rock verhält, die mir auch gut gefallen.

Wo hast Du denn Tone King gespielt? Im Raum Stuttgart gibt es wohl keine Händler.
Verfasst am:

RE: Erfahrungen mit Tone King Imperial 20th Anniversary?

smurfcaster schrieb:
Danke Magman!

Bestätigt mich im Gesehenen und Gehörten. Mich interessiert, wie sich der Amp gegen jene von Two Rock verhält, die mir auch gut gefallen.

Wo hast Du denn Tone King gespielt? Im Raum Stuttgart gibt es wohl keine Händler.


Ich hatte ihn hier gespielt. Two Rock Amps gehen wohl etwas in eine etwas andere Richtung, aber sind auch erste Wahl.

Wäre der Tone King nicht so teuer gewesen, ich wäre wohl schwer ins zucken gekommen. Mittlerweile hat sich aber bei mir wieder einmal mehr bestätigt das ich mit gut klingenden einkanaligen Heads und Endstufensättigung doch am besten zurecht komme.
Verfasst am:

Tone King

Hi,

ich habe vor dem Kauf beide gespielt. Im Prinzip klingen sie sehr ähnlich, allerdings fand ich den Sky King besser, weil er noch mehr nach Fender klingt (glockiger, voller - so habe ich es mindestens im Kopf). Clean, Hall, Tremolo sind wirklich super. Der Crunch Kanal ist auch ganz gut, aber nicht wirklich sehr überragend für mich.
Two Rock ist eine ganz andere Geschichte. Sie klingen dunkler, wärmer, ich finde den Ton hat was von HiFi Sound - sehr sauber und stabil. Auch sehr toll, aber auch anders.
Bei Session in Frankfurt müssten die Amps da sein.

VG
Peter

P.S. Kauf doch am besten beide ! )
Verschoben: 05.01.2015 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde