Bewertung von 2 Fender Blackies

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Bewertung von 2 Fender Blackies

Da ich eine schöne Fender "The Strat" von 1980 erwischt habe, will ich meine beiden Fender "Blackies" verkaufen.
a) Die erste ist eine MiM schwarzer Korpus mit Ahornhals, das Vibrato ist gegen ein schweres Gotoh ausgetauscht und die Pickups sind Fender Lace Sensor (mit Fender Gigbag).
b) Die zweite ist ein Eric-Clapton-Custom-Shop Korpus schwarz mit einem 40th-Anniversary Ahornhals (Schaller Toplock Mechaniken), beides ca. Anfang der Neunziger (mit Tweedcase).
Kann mir jemand der Experten eine Bewertung sagen?
Vorab dafür herzlichen Dank!
hardy

PS: Den Ratschlag "in Ebay reinsetzen" kenne ich schon. [/img]
Verfasst am:

RE: Bewertung von 2 Fender Blackies

Das wird Dir aber keiner so sagen können.
Der Wert hängt einfach davon ab, was der Käufer zu zahlen bereit ist (und das schwankt durchaus). Und den kriegst Du nur raus, indem Du (wie hier schon empfohlen ) in Ebay eingestellte vergleichbare Instrumente beobachtest, alles andere wäre in die Kristallkugel schauen.
Ich habe selbst gerade einen Marshall-Amp im 1AAAA-Zustand in Ebay verkauft und habe weniger erzielt, als ich mir gewünscht habe, aber so ist halt das Leben.
Gruß
Klaus
 
Die Freiheit ist immer auf der Flucht


Zuletzt bearbeitet von Groovety am 03.01.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Bewertung von 2 Fender Blackies

hardy schrieb:
weil ich den Wert wissen will (es hilft, wenn man meinen Text genau liest)


Den wird Dir nur niemand hier nennen können, da der große Wertkenner, der der den Wert in seinem unermesslichem Ratschluss entgültig festlegt, leider nicht Mitglied dieses Forums ist.

Schade eigentlich,
aber so kommt man zurück zum Ebay-Tip.

Gruß,
Manfred
Verfasst am:

RE: Bewertung von 2 Fender Blackies

hardy schrieb:
es hilft, wenn man meinen Text genau liest

Es würde sicher ebenfalls helfen, wenn Du neben den Modellbezeichnungen und Spezifikationen auch etwas über den Zustand Deiner Instrumente schreiben würdest oder womöglich sogar Fotos zur Verfügung stellst. Seit "ca. Anfang der Neunziger" könnte ja so manches mit den Instrumenten passiert sein, das Einfluss auf den geschätzten Wert hat. Zwischen "neuwertig" und "versehentlich mal unter die Planierraupe gekommen" könnten ja schon einige hundert Euro liegen.
Verfasst am:

RE: Bewertung von 2 Fender Blackies

steve_d schrieb:
Zwischen "neuwertig" und "versehentlich mal unter die Planierraupe gekommen" könnten ja schon einige hundert Euro liegen.


Wobei die letztere natürlich die teuere ist...

Wenn die Planieraupe von einem renommierten Relic-Spezialisten gefahren wurde.

Viele Grüsse,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

RE: Bewertung von 2 Fender Blackies

Die MiMs gehen meist so zwischen 380 und 500 Euro weg. Je nachdem, wieviel Glück der Verkäufer mit den Suchenden gerade hatte.
Das kann man aber alles bei Ebay selber gut beobachten.

Gruß,
Manfred
Verfasst am:

Re: MIM Blackie mit Lace Sensors

hardy schrieb:
http://freizeit.bilder-speicher.de/14010419776336/foto/fender-standard-stratocaster-mim-17.html

hier ist ein Link zum Bild der Standard MIM; Zustand sehr gut, fast ungespielt, Baujahr ca. 2002 (ohne Gewähr)


Guitardater http://www.guitardaterproject.org/fender.aspx sagt:

"Guitar Info
Your guitar was made at the
Ensenada Plant (Fender), Mexico
in the Year(s): 1999 - 2000"

So ne Mexikanerin geht, je nach tagesbedingter Nachfrage, auch schon mal für ~300 Euro übern Tisch. Versuch macht kluch...
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verschoben: 19.01.2015 Uhr von Schnuffi
Von Gitarre nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde