[REVIEW] Übe- und Begleitsoftware iRealPro

Seite 1 von 1
Verfasst am:

[REVIEW] Übe- und Begleitsoftware iRealPro

Liebe Freunde der Musik,

da ich mich doch recht intensiv mit iReal Pro (vorm iRealB vorm. iRealBook) beschäftige möchte ich Suchenden ein wenig helfen.

Plattformen:
iOS, OSX und Android. Es gibt KEINE Win Version und es wird auch keine kommen laut letzten Aussagen der Entwickler.
Ich selber benutze die iOS und die OSX Variante. Da die Bedienung und Features sehr ähnlich sind werde ich es als eine Version beschreiben. Zur Andoidvariante kann ich nix sagen. Aber vielleicht kommt in den Kommentaren jemand zu Wort.

Kosten:
Die OSX Variante kostet 17,99, die iOS Variante ist in der Grundausstattung (wenige Styles...erkläre ich später) recht billig (7,99) allerdings kommt man mit inApp käufen dann etwa auf die gleiche Summe wie bei der OSX Variante.

Idee:
Die Idee die hinter iReal steht ist eine Software die vorgefertigte oder selbstgeschriebene Chordsheets in verschiedenen Styles abspielen kann. Melodie gibt es keine, die muss man dann selber beisteuern.
Beim Kauf von iReal sind nur wenige Übungssheets inkludiert allerdings lassen sich über das iReal Forum, auch ohne Registrierung, sehr einfach vorgefertigte Chordsheets importieren. Das wichtigste Paket heisst Jazz 1300 und beinhaltet praktisch jeden Jazzstandard. Aber es gibt im forum noch viel viel mehr kostenlose Sheets.
Grundsätzlich liegt der Schwerpunkt allerdings im jazzigen Bereich. Auch die Styles klingen im Jazzigen und Latinjazzigen am Besten. Pop, Rock, Blues usw. klingen nicht besonders gut. Zum Üben allerdings evtl. auch ausreichend.

Bedienung und wichtigste Features:
Ich empfinde die Bedienung der Software als übersichtlich und intuitiv. Sobald man ein Chordsheet geöffnet oder geschrieben hat entscheidet man sich für das Tempo, die Tonart und den Style in dem es abgespielt werden soll. Weiters kann man die Chords für transponierende Instrumente (Bb, Eb, F) und im Nashvillesystem (I, II, III, IV, ....) anzeigen lassen. Die Anzahl der Wiederholungen des ganzen Stückes und der Einzähler lassen sich ebenfalls schnell und einfach einstellen.
Ausserdem lässt sich die Band (Klavier (oder Gitarre je nach Style), Bass und Schlagzeug) abmischen. Bassisten können sich den Bass überhaupt rausdrehen zb. oder Gitarristen denen es ums erlernen der Begleitung geht können das Klavier wegdrehen.
Dann gehts schon los.
Ein kleiner Nachteil ist die geringe Audiolautstärke am Kopfhörerausgang (iOS und OSX) so, dass man relativ eine hohe Vorverstärkung braucht was mich bei Hifi Anlagen mit dem Sax manchmal an die Grenze gebracht hat. Im aktuellsten Update scheint sich hier etwas getan zu haben das habe ich allerdings noch nicht verifizieren können.

Ist man dann im Üben drinnen lassen sich sehr einfach Loops über gewisse Stellen legen oder an irgendwelchen Startpunkten begonnen werden.

Spezielle Übefeatures:
Besonders gefällt mir, dass es eigene Übefeatures gibt die einem in der täglichen Überoutine unterstützen können.
1) Tempo: Man kann einstellen um wieviele BPM sich das Tempo pro Wiederholung erhöht (gilt auch für Loops)
2)Tonart: Wer Stücke Tonartenunabhängig üben will kann einstellen, um wieviele Halbtöne + o. - sich die Tonart bei der Wh. ändern soll. Somit ist es möglich Stücke durch den Quintenzirkel zu jagen.

Durch inApp Käufe kann man Akkorddiagramme (Klavier und Gitarre) und Skalen angezeigt bekommen. Da ich das nicht verwende weiss ich dazu nix zu sagen.

Weitere Infos:
Homepage der Entwicklers: http://irealpro.com/
Sind auch Klangbeispiele drauf.

Meine Anwendung:
Ich verwende iReal in erster Linie zum Üben von Jazzstandards auf Gitarre, Sax und Gesang aber auch für spezielle Übungen wie zum Beispiel II-V-I Verbindungen durch alle 12 Tonarten.

Weiters verwende ich iReal am iPad für meine Soloauftritte (Saxauge) wo ich Jazzstandards bei kleinen Events (Geburtstagsfeiern, Vernissagen, ....) nur mit dem iPad und dem Sax zum Besten gebe.

Die Konkurrenz:
Hier ist natürlich Band in a Box zu erwähnen. Ich habe das 2013er Mac BIAB installiert und beginne mich einzuarbeiten.
+ wesentlich bessere Qualität wenn man mit RealTracks arbeitet. Das klingt dann wirklich sehr authentisch.
+ Melodiewiedergabe möglich.
+ Unendlich viele Features wenn man sie findet.
+ Auch für Win erhältlich
- Unglaublich komplizierte und altbackene Benutzeroberfläche
- Wesentlich teurer (Je nach Paket bis zu 500,-)
- nicht vernünftig für iOS Geräte nutzbar (komische Serverlösung...bringt nix)
- Am Mac auch instabil.
- Mit RealTracks Ressourcenhungrig.

Und jetzt?
Mir gefällt iReal wegen seiner Einfachheit, wegen der iOS Nutzbarkeit und wegen der doch recht hohen Playbackqualität (vor allem im Jazzbereich). Ich hab Blitzschnell ein Playalong zum Üben am Start und muss mich durch keine Menüs quälen. Der Preis ist angesichts der Möglichkeiten aus meiner Sicht sehr sehr in Ordnung.

Ich hoffe einen Einblick in iReal Pro gegeben zu haben und dem ein oder anderen Lust auf eine Übesoftware gemacht zu haben. Mich hat es wirklich musikalisch nach vorne katapultiert speziell in der Improvisation. Weitere Fragen beantworte ich gerne sofern ich es kann.

Lg
Auge
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: [REVIEW] Übe- und Begleitsoftware iRealPro

Danke!
Schönes Review.
Vllt gönne ich mir doch mal ein günstiges Android Tablet, gerade fürs Surfen und Übe-Zwecke wie diesen.
Lg
Verfasst am:

RE: [REVIEW] Übe- und Begleitsoftware iRealPro

Moin.
Danke für das Review. Zum Kopfhörerpegel: Ich habe einen Adapter für den 30 Pinout. Da ist ein Lineout dran, der dann auch ordentliche Pegel liefert. Zum Musikhören habe ich dann noch ein Bluetooth Audio übertrager. Dann kann das Mischpult auch mal weiter in der Ecke stehen und das iPad bleibt am Mann. Ich nutze den Kopfhörerausgang gar nicht mehr.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: [REVIEW] Übe- und Begleitsoftware iRealPro

Ich hab mir die Android-Version vor einiger Zeit auch gegönnt, es aber noch nicht so intensiv genutzt, sollte ich mal wieder stärker einsetzen,
danke für die Erinnerung.

M
 
Liebe ist möglich
Verfasst am:

RE: [REVIEW] Übe- und Begleitsoftware iRealPro

Hast Du das auf dem Handy oder einem Tablet unter Android und braucht man da ein leistungsfähiges Tablet, oder reicht eins für <100€ vom Saturn/Mediamarkt?
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.