Xenyx 1204 USB "britzelt" plötzlich...

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Xenyx 1204 USB "britzelt" plötzlich...

Moin!

Vorgestern hatte ich beim Soundcheck plötzlich ein "Britzeln" auf den aktiven Boxen, nicht immer, auch nicht immer bei den Pegelspitzen aber alle paar Sekunden.
Das Setup (und es geht hier nicht darum, dass es bessere gibt...) hat sich über Jahre bewährt: Xenyx 1204USBFX+T.Amp PA302A+T.Amp Sub. Jedenfalls krächzte es in den "hohen" Höhen plötzlich, dachte erst: Hochtöner durch. War aber auffällig, dass das Kratzen auf allen (6) Boxen, inkl. Monitore, war. Da hab ich dann kurzerhand den MP3-Player direkt an die Boxenkette angeschlossen und das "Britzeln" war weg. Klarer Fall: nach Hause und das gute alte MX802 geholt und siehe da: kein Britzeln.

Frage also: was hat's da zerlegt (am "Saalstrom" lag es nicht: ist jetzt zu Hause auch) und ist das reparabel?

Danke!

Alle Grüße
o:dee

P.S.: Bitte keine Hinweise à la: "Kauf dir Mackie oder A&H"...
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Xenyx 1204 USB "britzelt" plötzlich...

Die qualifizierteste Antwort, die du auf diese Frage per Internet bekommen wirst, lautet: "Irgendein Bauteil im Pult".
Geh zu einem Techniker und laß ihn das Ding anhören, aufschrauben, durchmessen. Anders kriegst du das nicht raus.
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Xenyx 1204 USB "britzelt" plötzlich...

Da stellt sich aber wirklich die Frage ob es sich lohnt für ein Mischpult in der Größen- und Preisklasse einen Techniker zu beauftragen der das Pult durchcheckt.
Ich würde kommentarlos über einen Neukauf nachdenken.

Gruß Andreas
Verfasst am:

RE: Xenyx 1204 USB "britzelt" plötzlich...

Moin.
War das Pult voll belegt? Da hatte ich mit so einer Möhre mal merkwürdige Nebengeräusche.
Ansonsten würde ich mal selbst Hand anlegen. Zerlegen, reinigen mit Wattestäbchen und Kontakt 60 oder Alkohol.
Wenn das Teil jünger als 3 Jahre ist, evtl mal an die Gewährleistung denken und evtl einschicken.
Oder einfach ein neues kaufen und entsorgen.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Xenyx 1204 USB "britzelt" plötzlich...

OK, danke schon einmal. Also Probleme mit Mischpulten kennt ihr anscheinend auch, dachte, das sei vielleicht ein "Klassiker" oder so.

Aufschrauben werde ich es nicht, aber wo ich so darüber nachdenke, hab' ich darauf vielleicht noch Gewährleistung, da ich es beim "T" bezogen hatte und die machen doch 3 Jahre, oder wie war das noch?

Und rein G.A.S.-mäßig habe ich den Neukauf voll im Blick! Ist aber für Kleinbesetzungen und wenn man "Reduce to the Max" will gar nicht so einfach... Der eine hat keinen Comp, der nächste keinen TPF/HPF, dann kann man wieder die FX nicht per Fußschalter switchen... heiderdaus...

Grüße!
Verschoben: 15.08.2016 Uhr von Schnuffi
Von Live on Stage und im Proberaum nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde