Tech21 Hot Rod Plexi - Erfahrungen?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Tech21 Hot Rod Plexi - Erfahrungen?

Hallo zusammen,

bin zwar grade in Kur, möchte aber gerne ein wenig Austausch betreiben über den Hot Rod Plexi von Tech21. Ich habe meinen vorletzte Woche gebraucht bekommen und betreibe ihn über einen Fender Super Sonic Twin und mit Paula, Strat und Tele.

Allerdings fällt mir twas negativ auf, dass der Bassanteil eher schlecht geregelt werden kann, der Sound an sich ist Hammer. Aber es ist schwer, den Zerrkanal des Amps einzubinden, ohne dass dieser flach ggü. dem Plexi klingt. Eine Absenkung der reinen Bässe wäre daher schon sinnvoll. Oder habe ich an dem Teil etwas nicht kapiert!?

Hat von Euch schon jeman ähnliche Erfahrungen gemacht oder ein paar Tipps parat?

LG

Ingo
Verfasst am:

RE: Tech21 Hot Rod Plexi - Erfahrungen?

Hallo,

das Ding ist meiner Ansicht nach ein One-Trick-Pony. Ich habe damit nur eine einzige Einstellung gefunden, die mir gefallen hat. Aber, Mann, WAS FÜR EIN TRICK!

Im Ernst, vor dem cleanen Amp fand ich das Ding richtig gut. Schöner, kräftiger Crunch, der mit dem Boost zu einem tollen Lead wird. (Wenn das Ding nicht im FlyRig integriert wäre, würde ich es echt vermissen.)

Aber das ist ja alles nicht dein Problem.

Entweder das Ding passt oder nicht, man mag es oder nicht, flexibel ist das nicht.

Allerdings verstehe ich dein Posting vielleicht nicht richtig. Wenn der Cleankanal plus Plexi besser klingt als dein Zerrkanal, tja, dann würde ich den Zerrkanal versuchen, völlig anders einzustellen und wenn es da nichts Brauchbares gibt, ihn schlicht eine Weile in den Urlaub zu schicken.

Gruß

erniecaster


P.S. Bitte alles nicht ernst nehmen, ich bin Tech21-Fanboy.
Verschoben: 17.10.2016 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde