Brauche Verstärkung

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Brauche Verstärkung

Liebe Gemeinde,
ich bin grade dabei, mich technisch zu häuten, Tonelab und TM18 müssen gehen, ich habe mich satt gehört und bin dabei, mich "hybrid" neu aufzustellen.
Herzstück ist mein Fulldrive2 für die Übertreibung und ein G3 für den Effektkram.
Ich habe hier 2 Fenderklone (1mal Princeton und einen Champ) mit denen zusammen das ganz wunderbar tönt, ausser das beide Verstärker ein vernehmbares 50-hz-Brummen mitbringen, das live und im Proberaum vertretbar ist, aber fürs Aufnehmen nicht taugt. (der Tubemeister hat das nicht....)

Jetzt meine Frage an die Runde, konzeptionell gedacht.
Geld reinstecken in die Ämps, um sie brummfrei zu kriegen, oder lieber Artverwandtes in "Still" kaufen; wenn ja, was? Beide Ämps laufen ja mit 6V6-Beröhrung, beide mag ich ganz gerne, auch wenn sie mit ihren Lautsprechern (1mal Emi, einmal Japan-NoName) im Detail anders tönen. Ich mag es, wie sie auf den Anschlag reagieren und leicht anknuspern und wie dass sich dann mit moderatem Overdrive verknüpft.
Jetzt ihr, was würdet ihr tun?

Bin gespannt...
LG
Marc
 
Liebe ist möglich
Verfasst am:

RE: Brauche Verstärkung

Hallo Matthias,
sowas wie AC30 ist mir ehrlich gesagt zu groß und schwer, den möchte ich ungern zur Probe schleppen (und das kommt vor.....
Über die kleinen ACs habe ich schon mal nachgedacht....

LG
Marc
 
Liebe ist möglich
Verfasst am:

RE: Brauche Verstärkung

Es sieht ja so aus, als wärest Du mit den Sounds der beiden Amps sehr zufrieden.
Warum dann neues Spielzeug?
Mittlerweile ist bei mir auch ein Princeton-Clone mein Lieblingsamp, und da brummt nix.
Das muss doch wohl hinzukriegen sein.
LG Klaus
 
Die Freiheit ist immer auf der Flucht
Verfasst am:

Re: Brauche Verstärkung

BruderM schrieb:
Jetzt meine Frage an die Runde, konzeptionell gedacht.
Geld reinstecken in die Ämps, um sie brummfrei zu kriegen, oder lieber Artverwandtes in "Still" kaufen; wenn ja, was?


Doppelt so viel halbgares Zeug rumstehen haben?
Ich würde die Amps flottmachen lassen.

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Brauche Verstärkung

Moin Bruder M,
Brumm ist doof und ich schließe mich meinem Vor-Schreiber an. Versuche das Problem an der Ursache zu packen.
Wenn Du GAS hast und meinst einen neuen Amp zu brauchen, dann brauchst Du wohl einen neuen Amp.
Wenn Du aber, im Gegensatz zu vielen anderen, zu den glücklichen Gitarristen gehörst, die "Ihren Sound" bereits gefunden haben und Dich nur der Brumm stört, dann bring die Dinger einem fähigen Schrauber und lass sie auf Vordermann bringen.
Vielleicht sind da ja nur die Netzteilelkos etwas morsch.

Gruß
Sepp
Verfasst am:

RE: Brauche Verstärkung

Hallo Marc,
beide Amps sind sich ja sehr ähnlich.
Werde Dir klar, welcher der Amps Dir besser gefällt.
Mach den Favorit fit, verkaufe den andren.
Und wenn Du dann noch meinst, es fehlt was, ergänze zielgerichtet.
So würde ich das angehen ...

6v6 mag ich auch sehr, vor allem meinen Ampeg GVT15 ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Brauche Verstärkung

gitarrenruebe schrieb:
beide Amps sind sich ja sehr ähnlich.
Werde Dir klar, welcher der Amps Dir besser gefällt.
Mach den Favorit fit, verkaufe den andren.


Hallo!

Das ist mal ein wirklich vernünftiger Vorschlag.

Und dann die Line6-Kiste als eierlegende Wollmilchsau dazu kaufen, um auch Vox und Marshall und Hochgewinn im Haus zu haben. Guter Plan!

Gruß

erniecaster
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Brauche Verstärkung

Tja, da habt ihr mir keine Argumentationshilfe gegenüber meinem Finanzminister gegeben.....

Danke für die Tipps,
ich werde mich also noch ein wenig um die Kisten kümmern, die ich habe, manchmal ist weniger (Kram) mehr.

Und Ernies Hochgewinn muss dann woanders her kommen.

LG
M
 
Liebe ist möglich
Verschoben: 03.10.2016 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde