Wert Fender American Vintage Stratocaster?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Wert Fender American Vintage Stratocaster?

Hallo,
ich muss mal Eure Hilfe in Anspruch nehmen. In einem Gitarrenladen bei mir um die Ecke habe ich eine alte Fender American Vintage Stratocaster Baujahr 1988 mit Mapleneck in Fiesta Red gesehen. Sie steht dort in Kommission
Der Vorbesitzer möchte 1400 Euro haben. Die Gitarre ist für dalasset noch in einem guten Zustand, selbst die Bünde sind noch ok.
Die Seriennummer lautet V036959
Ein original Koffer ist leider nicht mehr vorhanden und es sind Noisless Pickups verbaut. Die original Pickups sind aber dabei.
Wie ist eure Meinung? bzw. was könnt ihr mir dazu sagen? Ich habe sie trocken angespielt und auch über den Amp, mir gefällt sie und wenn der Preis ok ist, würde ich sie vermutlich nehmen.
Vielen Dank schonmal für eure Statements.
Gruß
Verfasst am:

RE: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

N'Abend!


Ich schaue auch immer mal nach einer American Vintage Strat, obwohl ich
mit dem 7.25" Griffbrett eigentlich nicht so gut leben kann.

Aber, ich sondiere immer wieder die Angebote, die, gerade wenn etwas
modifiziert wurde, wenn auch hier nur die Pickups, preislich dann immer
um die €1000 liegen.

Wenn sie Dir nun dermaßen gut gefällt, wirst Du sicherlich auch mehr zahlen wollen,
was ja auch legitim ist.

Ich würde mit einem Gegenangebot von €1100 starten, wobei man sich
dann sicherlich bei €1200-1250 treffen wird.

Das wäre für mich ein akzeptabler Preis, wenn mir die Geige wirklich
100%ig zusagt. Auch unter dem Aspekt, dass jetzt für ältere Vintage
Reissue Strats aus den 80ern durchaus höhere Preise verlangt werden.

Da sollte aber dann auch möglichst ein Tweed Case von Fender bei sein.
Und eigentlich sollten die Papiere und Case Candys noch dabei sein.


Das ist aber nur meine persönliche Einschätzung, es wird andere Meinungen
dazu geben!


LG


HaPe
Verfasst am:

Re: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

Wenn Kommission 1400 ist, dann möchte der Besitzer vielleicht so um 1100 dabei raushaben und der Rest ist Aufschlag/Broterwerb des Händlers.

Das war zumindest so grob das Verhältnis bei zwei Kommissionen die ich mal in Auftrag gegeben hatte.

Da kann man doch mal fragen, ob da preislich noch was ginge.
Verfasst am:

RE: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

So, das hat geklappt, ich habe die schöne Gitarre für 1150 bekommen.
Die Pickups möchte ich ja noch austauschen, da mir die Noisless nicht gefallen.
Habt ihr Erfahrungen mit den fertig konfigurierten Pickguards mit den Di Marzio Injector Pickups?
Verfasst am:

RE: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

Ich habe die originalen Pickups drin gelassen. Eine Vintage 62 BJ. Anfang 80er (erste USA Serie nach der ausschließlichen Japan Fertigung).
Für mich das Stimmigste, Fender hatte sich damals viel Mühe gegeben mit USA Modellen wieder den Markt zu erreichen. Die Strat ist damit ziemlich "fett". Aber schlussendlich eine Frage Deiner Soundvorstellungen. Pickups wechsle ich mittlerweile zuletzt, mehr herauszuholen ist von einem guten Setting der Gitarre bis hin zu den Tremolo Federn.
Gruß, Rainer
Verfasst am:

RE: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

Duesenberg schrieb:
Die Pickups möchte ich ja noch austauschen, da mir die Noisless nicht gefallen.

Wo soll es denn hingehen in Sachen Sound?
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

Find ich ja Klasse, dass das so schnell geklappt hat!

Viel Spaß !
Verfasst am:

RE: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

Rockig ist zwar ein weites Feld, aber:

Fender Texas Specials sind rockig, vor allem der Steg PU passt m.E. bei S-S-S Bestückungen recht gut (auch z.B. mit CS69 am Hals und Fat 50 in der Mitte).

wenn Du ein HSS Setup möchtest finde ich

CS 69/Fat 50/ EVH oder
Texas Special/Texas Special/Pearly Gates
recht gut und rockig.

Ich finde die Fender Aftermarket PUs haben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, alternativ sind auch Leos*** und Toneriders ganz ok. Die ganz teure Boutique - Liga und Custom wound PUs sind eher was für Spezialisten oder Leute mit zu viel Geld..
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

...also ich bin von den Texas Specials (die mir eine zeitlang sehr gut gefallen haben) wieder weg, hab ein komplettes CustomShop 69er-Set eingebaut und jetzt rockt diese Klampfe wie wenn's kein morgen gäbe :o)

Gruß Hannes
 
endlich hab ich auch eine mySpace-Seite: http://www.myspace.com/hannestheisl
Verfasst am:

RE: Wert Fender American Vintage Stratocaster?

Duesenberg schrieb:
So, das hat geklappt, ich habe die schöne Gitarre für 1150 bekommen.
Die Pickups möchte ich ja noch austauschen, da mir die Noisless nicht gefallen.
Habt ihr Erfahrungen mit den fertig konfigurierten Pickguards mit den Di Marzio Injector Pickups?

Jap, noiseless.. sind nicht so.
Rockig?
Texas Specials
Tex Mex
CS69
Seymour DUncan Antiquity Surf II
Bare Knuckle Irish Tour

Die Tex Mex sollen fast so gut sein wie die Tex Specials, ich hatte bis jetzt die TSpecials, Antiquity, Irish Tour.
Wie viel Geld möchtest Du denn ausgeben?

Zu einem fertigem Pickguard: Kauf das nicht, das ist immer total teuer.. wenn Du willst kannst Du mir das rüberschicken und ich löt dir das zusammen, weil 400€ für ein fertig verdrahtetes PG.... wow
 
Lg,
Joe


.....................................................................................................................................
One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.
-Bob Marley
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verschoben: 28.11.2016 Uhr von Schnuffi
Von Gitarre nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde