ios Update und Auidiointerface / iRig / Amplitube

Seite 1 von 1
Verfasst am:

ios Update und Auidiointerface / iRig / Amplitube

Hallo zusammen,

hat zufällig noch jemand Audio-Probleme mit der neusten iOS Version? Sei es mit Audiointerface oder iRig usw.?

Nach laaaanger Suche hat sich für mich ein etwas unkonventionelles Heim-Setup als Favorit der letzten Monat herauskristallisiert. Ich geh digital mittels Audio/Midi Interface ins iPad und nutze dort Amplitube. Das Signal geht dann nach Belieben und Uhrzeit an den Amp oder Kopfhörer. Als Pedal dient ein Behringer FB1010 (Midi-Steuerung von Amplitube).

Als Connector verwende ich das hier: https://www.apple.com/at/shop/product/MK0W2ZM/A/lightning-auf-usb-3-kamera-adapter
Als Audio/Midi Interface mein altes MAudio Fast Track Pro (wurde von Apple nie so richtig offiziell unterstützt, aber sowohl Midi als auch Audio funktionierte top).

Was soll ich sagen. Hab unbedacht letztens ein Update am iPad abgenickt. War eigentlich ja eh immer auf den neusten Versionen und hab dem Minor Update von 11.x.x auf 11.x.x keine große Aufmerksamkeit geschenkt.

Nun wollte ich nach einigen Tagen mal wieder die Gitarre anstecken und ich hab einfach kein Audio Signal mehr. Es hilft nix. Kein Neustart / Reset etc. Interface läuft am PC normal.
Midi Signale kommen auch ins iPad übers selbe Interface. Nur Audio nicht

Das hatte doch immer so schön funktioniert. Sehr ärgerlich. Hat vielleicht jemand ähnliche Probleme? Hab in den iRig- Foren auch was davon gelesen, dass seit kurzem deren Geräte nicht mehr richtig funktionieren. Scheint einige Fälle mit dem neusten iOS-Update zusammenhängend zu geben. Der Support hat sich da aber noch bei niemand zurück gemeldet...

Vielleicht hat ja jemand ein paar weitere Infos!

Gruß
 
_________________________________
Die wahre Musik steht nicht in den Noten
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: ios Update und Auidiointerface / iRig / Amplitube

Ich hatte das auch vor längerer Zeit mit IOS, FCA610 und GuitarRig. Auch da gab Probleme mit dem nicht vorhandenen Audiosignal. Behringer hat auf Apple verwiesen und umgekehrt. Im Endeffekt gab kurze Zeit später ein Update für Guitarrig und alles lief wieder. GR nutze ich schon lange nicht mehr, aber mit Updates bin ich vorsichtig geworden.
Hilft Dir jetzt alles nicht weiter, aber ich fürchte, da hilft nur warten, bis einer der Beteiligten ein Update nachschiebt oder jemand einen Fix für das Problem findet.
 
Groetjes, Olli


---------------------------------------------------------
Schwubdiwub Kartoffelsupp!
Verfasst am:

RE: ios Update und Auidiointerface / iRig / Amplitube

Hi, danke für den Trost!

hab jetzt eh schon mal Apple und Amplitube Support bombardiert. Scheine nicht allein zu sein mit meinem Problem...zumindest einen Beitrag mit selben Setup gibts im Apple Support Forum.
In der Zwischenzeit heißt es wohl warten...hab zum Glück noch das iRig Interface welches über Audio-Input vom Ipad geht. Das funktioniert noch aber die Störgeräusche sind zum kotzen.

Hat mit dem folgenden Interface zufällig jemand Erfahrung? https://www.thomann.de/at/steinberg_ur22_mk2.htm
Soll laut diversen Tests Audio und Midi am iPad können...wäre dann wohl die Alternative, wenn mit dem alten nix mehr geht.

Gruß
 
_________________________________
Die wahre Musik steht nicht in den Noten
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.