Hups, ein Datenbankcrash

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Hups, ein Datenbankcrash

Servus,
wir waren heute für eine Weile nicht erreichbar; bei Wartungsarbeiten hat sich die Datenbanktabelle mit den Einträgen aus dem Forum verabschiedet und direkt den ganzen Server mitgerissen.
Nu ist aber alles wieder repariert und löppt wieder
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Hups, ein Datenbankcrash

Hmmm,
irgendwas ist wohl noch faul ...
Hab grad von Martin diese eMail bekommen:
Martin schrieb:
Ach Julian, es ist sooo schrecklich. Ich kann nicht mehr posten in der GW und auch keine PMs schreiben, da unsere Firewall seit dem Systemabsturz von GW heute mit dem Hinweis blockt:

The page you've been trying to access was blocked.

Reason: The page you requested was blocked because it attempts to exploit an application level vulnerability.

Nun wollte ich dem Doc eine mail schreiben, aber die kann nicht zugestellt werden.... Schreib doch dem Banger eine Antwort in seinen Thread, wo er vom Absturz schreibt ( http://www.guitarworld.de/forum/hups-ein-datenbankcrash-t7731.html ), dass da irgendwas faul sein muß...


Hoffe doch, dass sich da was machen lässt. Ich kann Martin nicht leiden sehn !

Gruß, Julian
Verfasst am:

RE: Hups, ein Datenbankcrash

Vielen Dank Julian, von zu Hause aus gehts ja glücklicherweise. Keine Ahnung, was Finjan gegen Posten bei GW hat. Das schränkt meine Aktivitäten tagsüber natürlich schwer ein . Vielleicht weiß der Andreas ja, woran es liegt...
Verfasst am:

RE: Hups, ein Datenbankcrash

7-ender schrieb:
Vielleicht weiß der Andreas ja, woran es liegt...


An Eurer Firmen-Firewall... wenn Du ein gutes Verhältnis zu Eurem Admin hast, frag mal nach, weswegen genau gesperrt wurde.
Vielleicht hat da jemand zu viele Zugriffe auf GW bemerkt und die Domain kurzerhand gesperrt - auch sowas soll vorkommen
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Hups, ein Datenbankcrash

Banger schrieb:
Vielleicht hat da jemand zu viele Zugriffe auf GW bemerkt und die Domain kurzerhand gesperrt - auch sowas soll vorkommen


Es lebe das autarke Sekundärnetz

@7-Fender:
Benutzt du die RSS-/ATOM-Features von GW?
Wenn ja, könnte es evtl. sein, dass das Programm mit dem du das RSS/ATOM-Feed abrufst aufallenden Traffic bei eurem Admin verursacht hat.... Ist nur ein Gedanke.
Aber wenn das Ding z.B. alle paar Minuten oder bei jeder Änderung eine Anfrage an GW sendet sollte das in diversen Log-Dateien auffallen...

Gruß

Markus
Verfasst am:

RE: Hups, ein Datenbankcrash

karlchen schrieb:
Benutzt du die RSS-/ATOM-Features von GW?
Wenn ja, könnte es evtl. sein, dass das Programm mit dem du das RSS/ATOM-Feed abrufst aufallenden Traffic bei eurem Admin verursacht hat.... Ist nur ein Gedanke.
Aber wenn das Ding z.B. alle paar Minuten oder bei jeder Änderung eine Anfrage an GW sendet sollte das in diversen Log-Dateien auffallen...


Hi Markus,
der Traffic für die Feeds sollte sich in Grenzen halten, da nur Daten übertragen werden, wenn es seit der letzten Abfrage Änderungen gegeben hat, ansonsten wird ein 304 zurückgebatscht
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Hups, ein Datenbankcrash

Hi Andreas,
sorry. Hab mich -glaub ich- nicht korrekt genug ausgedrückt.
Ich meinte eher die Häufigkeit der Anfragen an GW von 7-enders Arbeitsplatz aus.
Bei uns im Haus gibt's ein Log-Review

a) nach Menge der übertragenen Daten

und

b) nach High-Score-List. Also Anzahl von Anfragen an eine URL bzw. Domain.

Ich zielte mit meinem Thread eher auf b) ab.
Das RSS-Programm müsste doch eigentlich alle X Minuten, Stunden, etc. nen Poll an GW machen oder? Und der müsste eigentlich mit geloggt werden.... Was wiederum in Variante b) auftauchen dürfte....


Viele Grüße aus dem Süd-Westen

Markus
Verfasst am:

RE: Hups, ein Datenbankcrash

Hi Ihr,

kann natürlich sein, dass unsere Geschäfts-EDV eingegriffen hat. Was mich wundert ist die Tatsache, dass ich GW aufrufen kann, mich einloggen kann aber nichts posten kann. Bis Vorgestern hat das alles perfekt funktioniert und nur GW ist betroffen. Na ja, dann habt ihr eben tagsüber Ruhe vor mir und ich lese ja mit...

Guß, Martin

PS: Doc's e-mail hat nicht gefunzt.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Hups, ein Datenbankcrash

Hi Banger,

ich hatte Gelegenheit, mit unserem EDV Admin zu sprechen. Die Domain wurde nicht gesperrt (was aber eigendlich klar war, ich hätte GW sonst nicht aufrufen können), vielmehr stört sich Finjan an irgendetwas seit dem letzten Update der Forensoftware und hält Posten auf GW für eine potenzielle Gefahrenquelle...

Gruß, Martin
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.