19" Rack: Brummschleife


thepale
thepale
Well-known member
Registriert
9 September 2008
Beiträge
94
Ort
In de Palz
hallo zusammen!
ich betreibe eine engl endstufe, einen prophesy und einen akg empfänger in einem skb rack. seit der prophesy dringhängt, brummt der ganze kram wie die wilde wutz! wenn ich den sender und den prophesy aus dem rack oder von der schiene nehme, ist alles wieder in ordnung. sobald aber eines der beiden kontakt zur schiene oder untereinander bekommt, brummts wieder. ich habe schon versucht, die geräte von der schiene zu isolieren, aber beim transport gibt es immer mal wieder kontakt und: BRUMMMMMMMMMM...
hat da darußen jemand erfahrung mit dem problem? und evtl. eine lösung? ich wäre, wie immer, sehrdankbar für hilfe!
matthias
 
A
Anonymous
Guest
thepale":1esy8ks9 schrieb:
seit der prophesy dringhängt, brummt der ganze kram wie die wilde wutz!
Bist Du sicher, dass es die Prophesy ist? Hast Du das Netzteil mit drin im Case? Nimm es mal raus. Das macht manchmal Probleme im Zusammenhang mit anderen Netztrafos.

Wenn es das nicht war, probiere es mit Hum-Frees. Wenn es dann immer noch brummt, hilft nur ein Übertrager wie Palmer oder die Isopatch von Furman.
 
thepale
thepale
Well-known member
Registriert
9 September 2008
Beiträge
94
Ort
In de Palz
hallo zusammen!
erstmal danke für die schnellen antworten!
also: netzteile hatte ich alle draußen: brumm blieb. und war immer da, sobald die teile kontakt miteinander hatten. wie gesagt: über die schiene oder über die gehäuse.
und ja, ich bin sicher dass es ein prophesy ist. warum fragst du?
ich habe mittlerweile die schaltpläne vom prophesy nachsehen lassen. da ist keine masse auf den ausgängen. und zwar ab werk!
diese humfrees, funktionieren die wirklich? und sind die schrauben da aus kunststoff? wenn das nix hilft, bleibt mir wohl bloß, zwei racks draus zu machen...
danke! matthias
 
A
Anonymous
Guest
thepale":1q32k1eg schrieb:
diese humfrees, funktionieren die wirklich? und sind die schrauben da aus kunststoff?

eigentlich reicht
eine Hülse um das Schraubengewinde,
eine Plastikunterlegscheibe am Schraubenkopf
und eine Isolierung der Schiene da, wo sie das Gehäuse berührt.
Das sollte auch mit Gaffer gehn ....
Schrauben aus Kunststoff sind mW. nicht üblich und wären wohl auch eher kontraproduktiv, die Dinger sollen ja einiges halten ...

Wie aber eine Masse am Gehäuse liegen kann, wenn keine da ist ???
Vielleicht eine Verbindung über eine Buchsenverschraubung?
 
thepale
thepale
Well-known member
Registriert
9 September 2008
Beiträge
94
Ort
In de Palz
tja, mir ist das alles auch etwas schleierhaft. habe aber einen e-techniker gefragt, der sagte, es sei wirklich keine masse drauf! der hat das teil aufgemacht und durchgemessen. die bei rocktron sagen auch, dass das eben so ist. seltsam!

ich dachte, dass da draußen jemand dasselbe problem hätte...

unser techniker in der band hat sich übrigens auch sehr gewundert.
ich könnte aber wirklich mal mit dem kabel zwischen sneder und prophesy probieren. das habe ich noch nicht bedacht.
nochmal danke!
matthias
 
A
Anonymous
Guest
Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Rack. Sobald ich die Geräte im Rack hatte, gabs Brumm. Außerhalb des Racks war alles wieder ok.

Hab für alle Geräte dann mal diese Humfrees angeschafft. Da wars dann weg.

Die Schrauben sind aus Metall, haben aber einen Gummiüberzug an einem Gewindeteil. Und du hast ja dann noch diese Plastikecken für die Geräte, dann hat keines der Geräte mehr Verbindung zur Rackschiene.

Seitdem ists wie gesagt vorbei mit Brumm... Brauchte auch keinen Trennübertrager.

Grüße
Marc
 
A
Anonymous
Guest
thepale":35udrhmb schrieb:
tja, mir ist das alles auch etwas schleierhaft. habe aber einen e-techniker gefragt, der sagte, es sei wirklich keine masse drauf! der hat das teil aufgemacht und durchgemessen. die bei rocktron sagen auch, dass das eben so ist. seltsam!

ich dachte, dass da draußen jemand dasselbe problem hätte...

unser techniker in der band hat sich übrigens auch sehr gewundert.
ich könnte aber wirklich mal mit dem kabel zwischen sneder und prophesy probieren. das habe ich noch nicht bedacht.
nochmal danke!
matthias

Es ist wohl eher so gemeint, dass keine elektrische Verbindung zwischen Gehäuse und Massepin des Ausgangs besteht. Unsymmetrische Ausgänge ohne (Audio-)Masse funktionieren eigentlich nicht.
 
thepale
thepale
Well-known member
Registriert
9 September 2008
Beiträge
94
Ort
In de Palz
hallo! nochmal ich!
also: ich werde mir wohl die humfrees anschaffen. die sind, wie ich gerade gesehen habe, sogar erschwinglich. mal sehen, was dann passiert. wenns dann weg ist, danke ich euch allen. wenn nicht, komm ich wieder und halte euch auf dem laufenden, was mein "humming rack" so treibt!
ich hoffe, ich kann mal einem von euch weiterhelfen!
matthias
 
 

Oben Unten