50s Tweed gefällig?


A
Anonymous
Guest
Moin,

da war ich heute mal in unserem Musicshop und was sehe ich da?
5 kleine Fender Tweedamps die so richtig relic aussehen.
Ich hatte erst gedacht "Aha, eine neue Relic serie für Amps?"
Aber es sind wohl echte (alte) Amps. Habe auf die schnelle mal ein paar Bilder
mit dem Handy geknipst. Da stand ein Vibrolux, 53E, Pro Amp und die anderen weiss ich nicht mehr.
Naja, Fender Amps haben mich nie interessiert aber vielleicht sucht hier ja jemand sowas?
Ach ja, Preise standen keine dran. Gefragt habe ich auch nicht.
Dürften wohl jenseits von gut und böse sein... ;-)

Alex

90m6-3.jpg


90m6-4.jpg


90m6-5.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Arrgh,
meine Tropfen.
Wenn Du doch nach dem Preis gefragt hättest -
dann könnte man sich mit Wahnsinn etc. trösten.

Ach wie schön.

Hätte noch ein Super mit zwei ''10 Lautsprechern dagestanden wäre es nicht mehr auszuhalten gewesen.

Danke für die Bilder.
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Nicht, dass ich so ein Ding haben wollen würde, aber wie heisst denn der Laden? ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Ja also wer Interesse hat, kann gern selbst mal fragen.
Guitar-Shop, Bertramstr. 26, 38102 Braunschweig.
0531/2703311.
Hmm, aus reiner Neugierde würden mich die Preise ja auch interessieren.
Also wenn einer von euch gefragt hat kann er ja mal was dazu posten.

Lutz, ich habe da nur noch einen alten Fender Concert stehen.

Das soll übrigens keine Werbeaktion für den Laden sein.
Ich habe nur meinen Marshall SJ zum checken dort hingebracht...

Grüße
Alex
 
A
Anonymous
Guest
Die Idee kam mir auch. So wie die Amps aussehen müßte Sascha entweder mit der Drahtbürste ran oder gut 50-60 Jahre jedes Wochenende damit auftreten - was ich ihm natürlich wünsche!
Die Frage ob 50 Jahre Rock N' Roll an jedem Wochenende noch Spaß mache steht dabei auf einem anderen Blatt.
 
A
Anonymous
Guest
NichtsLutz":108mnv7y schrieb:
Die Idee kam mir auch. So wie die Amps aussehen müßte Sascha entweder mit der Drahtbürste ran oder gut 50-60 Jahre jedes Wochenende damit auftreten - was ich ihm natürlich wünsche!
Die Frage ob 50 Jahre Rock N' Roll an jedem Wochenende noch Spaß mache steht dabei auf einem anderen Blatt.


Spaß? Ganz sicher!
50 Jahre.. ob ich mit 87 noch auf der Bühne stehe... wäre eine schöne Aussicht fürs Alter. Ich glaube aber eher, dass ich die Kartoffelkiste in Top-Zustand noch vererben werde...
 
A
Anonymous
Guest
So ein Amp, bloß ne Nummer größer mit zwei 12"" Speakern, stand jahrelang unbenutzt im städtischen Proberaum wo ich als Teenager probte...
Der war dort so sicher wie in Abrahams Schoß. Schließlich wollte jeder nen geilen Marshall spielen oder sonstwas. Aber doch nicht so nen verranzten alten und dumpfen schmodder Amp!
Irgendwann war er weg. Ich Depp. Hätte einfach ne andere Kiste in Tweed hinstellen sollen, hätte keinen gejuckt.
Fällt mir nur so gerade spontan ein.

Beim Guitar Point in Hanau stehen übrigens einige auf Vintage getrimmte Nachbauten herum. Die sehen auch nicht übel aus und klingen gut. Habs schon getestet. Gibts aber leider auch nicht geschenkt.
 
68goldtop
68goldtop
Well-known member
Registriert
24 November 2003
Beiträge
675
Hans-Peter":3fml80ri schrieb:
Kein normaler Mensch würde soviel Geld für etwas altes, abgefucktes ausgeben, wie wir Gitarristen ....

mh, ich weiß nich´...
es soll auch leute geben die noch erheblich mehr geld ausgeben für briefmarken die man nichtmal auf einen brief kleben kann...

cheers - 68.
 
A
Anonymous
Guest
Moin,

im Moment läuft auf 3sat gerade Lenny Krawitz. Es heißt zwar "Unplugged", aber die Backline besteht ausschließlich aus solchen abgeranzten Amps wie da oben abgebildet. Wer also auf so alten Krempel steht, sollte einschalten.

Ein schöner, offener Vintage-Ton ;-)

Guten Rutsch!
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
Schnitzel":34y5swec schrieb:
im Moment läuft auf 3sat gerade Lenny Krawitz.

Shit war zu spät. Jetzt macht gerade Jeff Beck Krach... im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich steh auf so alt aussehende Sachen, egal ob Amp oder Gitarre. ABER ich werde dem extrem schnell überdrüssig! :oops: Am liebsten und schönsten ist es halt wenn es neu ist und jeder Kratzer regt mich auf. ;-)
 
C
chapter
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2004
Beiträge
70
Ort
Essen
naja, ein Verstärker ist ja Teil eines Instruments....schau dir mal an was eine gute klassische Klarinette oder so kostet, da regt sich keiner auf, dass die dinger so teuer sind :D
 
A
Anonymous
Guest
68goldtop":1b2ebrhv schrieb:
Hans-Peter":1b2ebrhv schrieb:
Kein normaler Mensch würde soviel Geld für etwas altes, abgefucktes ausgeben, wie wir Gitarristen ....

mh, ich weiß nich´...
es soll auch leute geben die noch erheblich mehr geld ausgeben für briefmarken die man nichtmal auf einen brief kleben kann...

cheers - 68.

Hmmm, ja.
Aber abgefuckt sollte die alte Briefmarke nicht sein.

Dito bei alten Autos. Gut erhalten können die wertvoll sein, abgefuckt eher nicht.

Bei uns Gitarristen ist das komischerweise anders.
Da kann u.U. abgefuckt mehr bringen als near mint oder so.

Es käme auch kein Oldtimerfan auf die Idee, in seine liebevoll gebaute Oldie-Replica Macken reinzuhauen und den Lack künstlich abzuwetzen und die Chromteile einer Alterungstherapie zu unterziehen, damit sie verranzter aussehen.
So verrückt sind dem Anschein nach nur (manche) Gitarristen. :cool:

Nun ,sei es drum, jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Tschö + gutes Neues
Stef
 
68goldtop
68goldtop
Well-known member
Registriert
24 November 2003
Beiträge
675
nichtdiemama":3nm51qfb schrieb:
... Bei uns Gitarristen ist das komischerweise anders.
Da kann u.U. abgefuckt mehr bringen als near mint oder so...

mh, nö, ich glaube nicht daß das stimmt...

tweed-amps in "near-mint" sind äußerst rar und entsprechend erheblich teurer als abgeranzte "player".

cheers - 68.
 
 

Oben Unten