ach du heilige sch....

A

Anonymous

Guest
hallo zusammen,

soeben teilte mir ein guter freund aus wien mit, das er übernächstes wochenende vorhat, auf ein paar tage in unser schönes brandenburger land zu kommen.
desweiteren hat er hinter meinem rücken einfach mal eine kleine session im örtlichen pub angeleiert, bei der ich ihn auf der gitarre begleiten soll :shock: (er spielt selbst schon ein paar jahre und ist 1000mal besser als ich) --- zu diesem zweck will er eine richtig kleine show abziehen > verstärkerzeugs, mehrere gitarren und beamer (vermutlich zur bildhaften untermalung k.a.) ich kann das nicht !!! ich habe noch nie vor publikum gespielt und werde mir in die hose machen :( außerdem bin ich noch nicht soweit. was mach ich denn jetzt bloß :?:

gruss daggy
 
A

Anonymous

Guest
Hi Daggy,

das ist ungefähr so wie mit dem Schwimmen lernen. Dabei gibt es auch zwei Möglichkeiten : a.) Man lernt es in einem Schwimm-Kurz mit viel Zeit und Mühe oder b.) man wird von seinem Vater o.ä. einfach ins Wasser geschmissen. Lernen tut man es auf beide Weisen, vorausgesetzt man überlebt b.) ;-)

Mal ernsthaft : Früher oder später wolltest Du das doch auch mal machen, oder? Siehste, jetzt ist der Moment eben etwas früher als erwartet da.

Gruß
VVolverine
 
A

Anonymous

Guest
Hey Daggy...

keine Panik! Wenn dein Freund ein (publikums)erfahrener Musiker ist, wird er dir sicherlich deine Angst nehmen können.

Alles halb so wild! Stell dir einfach vor, der Pub ist dein Proberaum! :mrgreen:

Mein Gitarrenlehrer meinte immer zu mir: "Denk immer dran: das Publikum ist doof! Auch ein Erich Klapperton hat sich schon vor tausenden von Leuten verspielt."

Recht hat er. Wenn die Stimmung gut ist, hat alles andere keinen Stellenwert. So einfach ist das.


Obwohl, bissel Lampenfieber gehört dazu, hat wohl jeder. Aber das wandelt sich ganz schnell in Euphorie - zumindest bei mir.
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Hallochen Daggy...

daggy":1f18d5gg schrieb:
mehrere gitarren und beamer (vermutlich zur bildhaften untermalung k.a.)

Nein, um Dich ins rechte Licht zu rücken... :-D

und werde mir in die hose machen

Zieh keine Hose an...!!! Dann passt das schon... :cool:

außerdem bin ich noch nicht soweit. was mach ich denn jetzt bloß

Kann Dich verstehen, ohne gründliche Vorbereitung würde ich das auch nicht machen... aber ein Versuch wäre es doch wert...?!? ... und wenn nicht, lässt Du's bleiben... is doch auch nicht schlimm... :!: :!: :!:
 
A

Anonymous

Guest
Hi Daggy,

ganz schön dreist von Deinem Freund... Wie hat der sich das denn vorgestellt?
Ich persönlich würde das unter diesen Umständen nicht machen. Mann/Frau will bitteschön vorher gefragt werden. Find ich IMHO unmöglich, diese Vorgehensweise.
 
A

Anonymous

Guest
hi,

danke für eure tipps, das dumme ist, ich hab in dieser hinsicht 0 selbstbewusstsein. eigentlich kann ich nur versuchen, im hintergrund ganz leise mitzuschrammeln :oops: >>> vorher betrinken geht auch nicht, dann treffe ich die saiten nicht mehr :?

andererseits, was soll schon passieren , außer das ich lokalverbot kriege und 2 wochen lang stadtgespräch bin :cool:

gruss daggy
 
A

Anonymous

Guest
hi klaus,
schön mal wieder von dir zu lesen :)

ganz schön dreist von Deinem Freund... Wie hat der sich das denn vorgestellt?

tja, er hat sich so gedacht, wir machen das ganz locker ,leicht, kreisend.
einfach so ohne groß nachzudenken :roll:

gruss daggy
 
finetone

finetone

Well-known member
daggy":14902vxa schrieb:
hi klaus,
schön mal wieder von dir zu lesen :)

ganz schön dreist von Deinem Freund... Wie hat der sich das denn vorgestellt?

tja, er hat sich so gedacht, wir machen das ganz locker ,leicht, kreisend.
einfach so ohne groß nachzudenken :roll:

gruss daggy

Hi Daggy,
was hattest Du gesagt?? Wann war das nochmal genau??? und wo genau???

(Wäre doch gelacht, wenn wir da nicht kurzfristig noch ein paar Leuts zusammengetrommelt kriegen - zu einer spontanen Reise mit Konzertbesuch...)
:-D :-D ;-)
 
A

Anonymous

Guest
hi bernd,

ich hab zu dem dem zeitpunkt sicher eine gaaaaanz schlimme erkältung und muss im bett bleiben :cool: :-D

gruss daggy
 
A

Anonymous

Guest
daggy":1rc43ao9 schrieb:
hallo zusammen,

soeben teilte mir ein guter freund aus wien mit, das er übernächstes wochenende vorhat, auf ein paar tage in unser schönes brandenburger land zu kommen.
desweiteren hat er hinter meinem rücken einfach mal eine kleine session im örtlichen pub angeleiert, bei der ich ihn auf der gitarre begleiten soll :shock: (er spielt selbst schon ein paar jahre und ist 1000mal besser als ich) --- zu diesem zweck will er eine richtig kleine show abziehen > verstärkerzeugs, mehrere gitarren und beamer (vermutlich zur bildhaften untermalung k.a.) ich kann das nicht !!! ich habe noch nie vor publikum gespielt und werde mir in die hose machen :( außerdem bin ich noch nicht soweit. was mach ich denn jetzt bloß :?:

gruss daggy


Hi Daggy

Also mal ganz ehrlich, es gibt doch nur 2 Möglichkeiten. Entweder Du zeigst Deinem Kumpel mal kräftig einen Vogel (das wäre meine Reaktion gewesen) oder Du nimmst es gelassen sportlich und klampfinierst was Du definitv sicher drauf hast.

Gruss
Arvid
 
finetone

finetone

Well-known member
Django":20pspq7m schrieb:
daggy":20pspq7m schrieb:
hallo zusammen,

soeben teilte mir ein guter freund aus wien mit, das er übernächstes wochenende vorhat, auf ein paar tage in unser schönes brandenburger land zu kommen.
desweiteren hat er hinter meinem rücken einfach mal eine kleine session im örtlichen pub angeleiert, bei der ich ihn auf der gitarre begleiten soll :shock: (er spielt selbst schon ein paar jahre und ist 1000mal besser als ich) --- zu diesem zweck will er eine richtig kleine show abziehen > verstärkerzeugs, mehrere gitarren und beamer (vermutlich zur bildhaften untermalung k.a.) ich kann das nicht !!! ich habe noch nie vor publikum gespielt und werde mir in die hose machen :( außerdem bin ich noch nicht soweit. was mach ich denn jetzt bloß :?:

gruss daggy


Hi Daggy

Also mal ganz ehrlich, es gibt doch nur 2 Möglichkeiten. Entweder Du zeigst Deinem Kumpel mal kräftig einen Vogel (das wäre meine Reaktion gewesen) oder Du nimmst es gelassen sportlich und klampfinierst was Du definitv sicher drauf hast.

Gruss
Arvid

... und wichtig ist: Immer sehr überzeugt dreischauen, als ob alles, was Du dann auch spielst auch wirklich so sein sollte!
 
A

Anonymous

Guest
hi bernd,

du bringst mich da auf eine idee: ich werde mich tarnen :cool: , 6 stunden solarium am tag müssten reichten, haare schwarz gefärbt und rastazöpfe reingeflochten ...
wer würde da schon kritik üben wollen ? :cool: :lol: :lol:

gruss daggy
 
physioblues

physioblues

Well-known member
Hi daggy,

stell dir einfach vor, du müsstest pudelnackt auf der Abschlußveranstaltung des 14tägigen Pfandfindercamps spielen, dann wird es garantiert besser kommen als du befürchtest !! ;-)

Mal im Ernst:
Mein erster Auftritt war als einer von zwei Gitarristen bei einer Schulveranstaltung. Der eine hat gesagt, er sei super, und ich war blutiger Anfänger mit 14 oder so.
Der Kerl hatte jedenfalls gar nichts drauf, und ich schrammelte so meinen Akkordauftrag runter ( immer nur so zwei Akkorde im Wechsel, er wollte darüber improvisieren. Damals dachte ich,der kann Jazz ! ) und blamierte mich dabei so dermaßen, daß ich mir ernsthaft überlegte , mich wieder beim Klavierlehrer anzumelden.

So eine Erfährung stählt !!
Gut, zum Kasper sollte man sich aber doch nicht machen. Der liebe Bekannte soll dir erstmal genau erklären, was er eigentlich vor hat.
Dann mach Gebrauch von deiner grundrechtlich besiegelten Entscheidungsfreiheit, und du siehst es entweder als Herausforderung und willst so insgeheim doch einmal da vorne stehen, oder du sagst einfach ab, bevor du dich dann sehr unwohl fühlst und dich zu etwas gezwungen fühlst, was du nicht willst.

Es liegt an dir !

Gruß
Stefan
 
Mike

Mike

Well-known member
Hallo daggy,

frag deinen Bekannten mal, was der da genau spielen/von dir gespielt haben möchte.

Ich erinnere mich da mit Schrecken an diesen einen Tag bei meiner Firmungsvorbereitungsgruppe.
Dieser Raum mit ca. 20-30 Leuten, als eine Schulfreundin plötzlich bei der Gesangsrunde meinte, ich könnte doch dazu auf der Gitarre spielen, die da zufällig in der Ecke stand.
War das blamabel. :oops:
Seit Ewigkeiten keine richtigen Akkorde mehr gespielt und dann plötzlich nur so Dinger mit Sus4 und 7 und 6 und sowas. :?

Also bei so Vorträgen ohne Vorbereitung bin ich jetzt was vorsichtiger. :|

_____
 
A

Anonymous

Guest
frag deinen Bekannten mal, was der da genau spielen/von dir gespielt haben möchte.

hallo mike,

der ist zur zeit krass drauf und beschäftigt sich mit sachen wie manu chao, buena vista social club usw. (hat zur zeit seine latinophase o.s.)

ich werde mit hingehen, mich eine ecke verkrümeln und nur dann in das geschehen eingreifen, wenn ich der meinung bin, das es mir behagt.
ganz easy. :cool: außerdem ist es ja kein konzertsaal, sondern nur ein kleiner pub.

gruss daggy
 
 
Oben Unten