Amp wird leiser - warum ?

A

Anonymous

Guest
Hallöle,

was tun, wenn ein Vollröhrenamp(combo) nach 10 - 15 min leiser wird ? Woran kanns liegen ? - kalte Lötstelle - Röhre defekt ? Was kann man da tun ?

hoffe mir kann jemand helfen

thx schonma im voraus

cheers

Markus
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

bei mir wars ein Kurzschluss der FX-Loop, verursacht durch eine minimale Verformung im Gehäuse.
Nach ein paar Minuten Spielzeit hat sich dann noch was durch die entstandene Wärme verändert; und schon war die Loop kurzgeschlossen.

Übrigens wird’s den Techniker, der den Amp dann reparieren soll, ziemlich wenig interessieren, was für Theorien Du in diesem Forum gehört hast.
Sei mir bitte nicht böse, aber ich Frage mich ernsthaft, welchem Zweck diese Bitten um Ferndiagnosen dienen sollen?!?

Gruß, Oli

www.die-band.net
 
finetone

finetone

Well-known member
Mit dieser kurzen "Fehlerbeschreibung" ist es wahrscheinlich jedem Techniker nahezu unmöglich eine genaue Diagnose abzugeben. Meine Erfahrung hat gezeigt, daß es sich hierbei um eine Vielzahl von möglichen Fehlern handeln kann. Genauer kann man den Fehler nur einkreisen, wenn mann einige Messungen durchführen kann um von vorn herein einige Sachen auszuschließen. Das kann eben so "harmlos" sein wie eine defekte Röhre, oder aber auch defekte Bauelemente, die ihren Fehler erst bei Betriebstemperatur "zeigen".

finetone-bf
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Snakebite
Hallöle,

was tun, wenn ein Vollröhrenamp(combo) nach 10 - 15 min leiser wird ? Woran kanns liegen ? - kalte Lötstelle - Röhre defekt ? Was kann man da tun ?

hoffe mir kann jemand helfen

thx schonma im voraus

cheers

Markus
</td></tr></table>
Aloha und willkommen im Forum!
Hast Du das Problem so weit eingekreist,
dass es wirklich nur der Amp sein kann?
Mal mit ner anderen Klampfe oder nem anderen Kabel
probiert? Mein vermeintliches "thermisch-bedingter Wackler"
war einfach nur eine verdreckte Schaltbahn des PU-Umschalters...
Gruß,
elvis


... und nicht vergessen: Der Sound kommt aus den Fingern!
 
A

Anonymous

Guest
Hi Leute,

und thx nochma ! Problem is aber scho gelöst, hab mal noch nen andren Fachkundigen zu Rate gezogen und der bestätigte mir : es war tatsächlich ne Röhre in der Endtufe !!! Puh - Problem behoben !

cheers
Markus
 
finetone

finetone

Well-known member
Ja siehst Du, dann ist ja alles wieder in Ordnung.
Aber pauschal würde ich nicht davon aufgehen, das es immer eine Endstufenröhre ist, wenn dieses Phänomen auftritt. Den gleichen Fehler hatte ich auch schon mal zur Reparatur und da war es ein defekter Widerstand! [8)]


finetone-bf
 
 
Oben Unten