Amplitube in Echtzeit?

A
Anonymous
Guest
hallo,
kann man Amplitube in CubaseSX live/in Echtzeit betreiben ? Ich dachte ich hätte das mal irgendwo gelesen, krieg es aber nicht hin.
wäre toll wenn jemand helfen könnte.
gruß
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
psymon":2onv7wo3 schrieb:
hallo,
kann man Amplitube in CubaseSX live/in Echtzeit betreiben ? Ich dachte ich hätte das mal irgendwo gelesen, krieg es aber nicht hin.
wäre toll wenn jemand helfen könnte.
gruß

Hallo

Wenn Deine Soundkarte schnell genug ist (unter 10ms) sollte das kein Problem sein...!!! Über 10ms hast Du eine art Delay...
 
A
Anonymous
Guest
Das heißt: Deine Soundkarte muss ASIO2.0 unterstützen. Soweit ich weiß, machen das die handelsüblichen Soundkarten nicht (also diese typischen Spiele-Standard-Soundkarten).
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Hokey":10s1gick schrieb:
Das heißt: Deine Soundkarte muss ASIO2.0 unterstützen.

Stimmt leider nicht...!!! Auch ASIO 1 kommt unter 10ms...!!!
Sogar mit einer Soundblaster 5.1 soll man mit speziellen ASIO Treibern unter 10ms kommen. Fragt mich bitte nicht wo man solche Treiber herbekommt... diese Info habe ich von Recordingforen...!!!
 
A
Anonymous
Guest
hi,

also ich poste jetzt mal nen link zu nem anderen forum, wo ich was über diesen treiber gefunden hab, hoff das ist ok (wenn net, dann löscht den beitrag einfach wieder....

in dem thread steht auf jeden fall ein bisschen was zu dem treiber und hat auch nen link zum download.

http://homerecording.de/modules/newbb/v ... rum=14&821

wenn du das dann hast, kannst du mit deinem cubase direkt monitoring aktivieren und schon haste dein amplitube in echtzeit.
 
A
Anonymous
Guest
Wenn bästels Tipp funktioniert, ist das natürlich die beste Methode!
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
bÄstel":xob0udfb schrieb:
wenn du das dann hast, kannst du mit deinem cubase direkt monitoring aktivieren und schon haste dein amplitube in echtzeit.

Stimmt leider auch nicht, denn Direct Monitoring leitet das Eingangsignal direkt auf einen Ausgang, ohne dass das Signal durch's Cubase und somit Amplitube gehen tut...!!! Schade...!!!
 
A
Anonymous
Guest
Stimmt. Hatte ich nicht bedacht. Dann müsste ersatzweise z.B. ein V-Amp anstelle von Amplitube ran, den könnte man dann aber latenzfrei in Cubase einspielen.
 
 

Oben Unten