Betriebsunterbruch durch Denial Of Service-Attacke


Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
Nur damit Ihr wisst was wieder einmal los war...



Heute Samstag, 25. Januar 2003 ist gegen ca 6 Uhr 30 der Core-Router ausgefallen.

Grund dafür war extremer Netzwerktraffic, welcher durch eine DoS-Attacke auf den Port des MS-SQL-Servers durchgeführt wurde. Hierbei handelte es sich nicht um eine explizite Attacke gegen Genotec, sondern um ein weltweit auftretendes Phänomen.

Durch die Kurzfristigkeit der Attacke konnte das Problem nicht sofort eingekreist werden, was Verzögerungen in der Behandlung dieses Problems hervorrief. In Zusammenarbeit mit unseren Carriern konnte dem Problem entgegengewirkt werden.

Unsere Server wurden gepatcht, und auf unserem Core-Router wurden die entsprechenden Ports geschlossen, was zur Folge hat, dass unser SQL-Server nicht mehr von aussen angesprochen werden kann. Services, welche von bei uns gehosteten Domains angesprochen werden, sind davon nicht betroffen. Diese Ports bleiben in jedem Fall vorerst geschlossen.

Wir danken für Ihr Verständnis.



(DoS-Attacke: (Distributed) Denial of Service - darunter versteht man eine Attacke auf einen Server welche dazu führt, dass der betroffenen Server einen Dienst nicht länger zur Verfügung stellen kann. Im einfachsten Fall überfluten die Angreifer den Server dabei mit so vielen Anfragen, das der Server unter der Datenflut zusammenbricht. Unter einer Distributed DoS-Attacke versteht man eine Attacke die von mehreren Rechnern gleichzeitig durchgeführt wird, wobei die Betreiber dieser Rechner normalerweise darüber keine Kenntnis haben.)



Mir tut’s Leid, denen tut’s Leid, uns allen tut’s Leid, nur werden die dafür bezahlt... tja...!?!

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
A
Anonymous
Guest
Was hat man dann davon, wenn man einen/den/mehrere Server zum Abklappen gebracht hat ? Innere Befriedigung, äußere Befriedigung ? Schnelleres Abklingen der Gesichts-Akne, oder einfach nur so ? Ich bin zu alt dazu, die Freude daran zu verstehen. :_)

Polli the Wolle
turtle.gif
 
A
Anonymous
Guest
Die DoS werden oft dazu genutzt, Firmen lahm zu legen... bzw. deren Webpages... da verlieren große Firmen z.T. richtig Geld dabei... aber solchen Attacken sind lang bekannt, warum schließen die dann auch erst jetzt die Ports und spielen die Patches erst jetzt ein... hätte man lang vorher machen können...

Nils

______________________
http://www.sonic-23.de
 
A
Anonymous
Guest
So lang auch wieder nicht - das entsprechende Servicepack von Microsoft ist ja nciht gerade seit Jahren draussen... [;)]
 
A
Anonymous
Guest
... oder began das Problem als wir das Wasser verließen? (frei nach Douglas Addams)

scnr on ...
bO²gie

... der "Hacker" peinlich und uncool findet, egal ob sie Micro$chrott Produkte nutzen oder nicht ...
 
A
Anonymous
Guest
Also das kann ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen, warum du Hacker peinlich findest... die haben schon viel für uns normale Internetbenutzer erreicht. Eine DoS-Attacke geht in den meisten Fällen von Script-Kiddies oder Crackern aus, die eben einfach nur destroyen wollen...

______________________
http://www.sonic-23.de
 
A
Anonymous
Guest
Z.B. Sicherheitslücken aufgedeckt, so das die Browser-Hersteller reagieren konnten... vielleicht kennst du ja den CCC, da kannst du dein Bild über Hacker mal reformieren ;-)

Nils

______________________
http://www.sonic-23.de
 
A
Anonymous
Guest
Danke für den Tipp. Bestätigt der CCC ja schon seit Jahren meine Bedenken. Zitat aus der "Hackerethik" gefällig?

<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:"Nachdem einige mehr oder weniger durchgeknallte aus der Hackerszene bzw. aus dem Umfeld auf die Idee kamen, ihr "Hack-Knowhow" dem KGB anzubieten, gab es heftige Diskussionen, weil Geheimdienste eher konträr zur Förderung freier Information stehen. Aber auch Eingriffe in die Systeme fremder Betreiber wurden zunehmend als kontraproduktiv erkannt.</td></tr></table>

Egal, so spannend ist das Thema nun auch wieder nicht ...
bO²gie
 
A
Anonymous
Guest
Anbei einige kurze zitate:
"mach kaputt was dich kaputt macht...
keine macht für niemand...
ernstfall, es ist schon längst soweit...
deutschland muss sterben, damit wir leben können..."
das letzte ist von slime.
sind alle aus der hausbesetzer zeit, damals war es, zwanzig jahre zurück. [8D] und noch eins: "lieber stehend sterben als knieend leben..." und einige jugendliche revolutzen halt heite noch, weil sie nicht so werden wollen wie ihre eltern.

chikota
krieger der cheyenne
 
A
Anonymous
Guest
Danke für den Geschichtsuntericht ... upppsss ... mist, ich war ja dabei ... trotzdem, danke *g*

scnr on ...
bO²gie

Bj. 64 / Hamburg
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by bO²gie
Danke für den Geschichtsuntericht ... upppsss ... mist, ich war ja dabei ... trotzdem, danke *g*

scnr on ...
bO²gie

Bj. 64 / Hamburg
</td></tr></table>

Bj. 69 / Rheinland

- und jetzt? Den guten Rio und TSS auspacken?

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
- und jetzt? Den guten Rio und TSS auspacken?

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc


slide on, yeah...:D

chikota
krieger der cheyenne
 
A
Anonymous
Guest
Bj.82, Ratingen.

Und nu? Wird das jetzt hier das Topic für die Altersfrage? Was hat Alter mit musikalischer Erfahrung zu tun? Nich unbedingt viel (zwar oft, aber nicht immer).

Mein Senf dazu.

Achja, worum ging’s nochmal?,-))

Macht’s gut ihr Altsäcke,-))))
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by bO²gie
Danke für den Tipp. Bestätigt der CCC ja schon seit Jahren meine Bedenken. Zitat aus der "Hackerethik" gefällig?
</td></tr></table>

Im Allgemeinen ist das dann jetzt für mich die Stelle, an der für mich der Theard beendet ist. Ich werde niemanden zwingen, über den Tellerrand hinaus zu sehen.

Nils

______________________
http://www.sonic-23.de
 
 

Oben Unten