BILDungsniveau


B
Banger
Guest
Mahlzeit!

Gestern zur Mittagspause sassen wir beim Thai unseres geringsten Mißtrauens und warteten auf unsere Speisen. Ich nutzte die Zeit, um durch die bereitliegende BILD zu blättern (dazu bin ich mir auch nicht zu schade, das "bottom end" der Informationsanbieter kann duchaus amüsant sein) - und stiess auf einen Leserbrief:

Willi Deutschmann":3fkpm9i7 schrieb:
Wenn ich mir die Fahrradkuriere ansehe, die durch unsere Stadt flitzen und im Vergleich dazu das Team Telekom, muss ich doch sehr grübeln.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Ich habe jetzt einen neuen Traumjob: Leserbriefe der Boulevardzeitschriften ohne Maulkorb öffentlich rezensieren - das wird ein Spaß!
 
A
Anonymous
Guest
Nabend Andreas,

die (sag lieber das) Bild ist sowieso ne Story für sich. Mit stosst momentan deren Werbeplakat Aktion regelmässig schlecht auf. Die scheinen auch noch Stolz auf ihren reisserischen, qualitativ grenzenlos schlechten, ja fast Proletenhaften Schreibstil, zu sein.

Also wenn ich (wenn ;-) ) Zeitung lese, möchte ich eher Informationen vermittelt bekommen. Und diese nach Möglichkeit objektiv.

Zum lachen bestimmt ne gute Zeitung ;-) Aber da gibbet dann auch besser (Titanic oder so :lol: ).

nächtlicher Gruß,
Jacques
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Banger":3qmtu70h schrieb:
Mahlzeit!

Gestern zur Mittagspause sassen wir beim Thai unseres geringsten Mißtrauens und warteten auf unsere Speisen. Ich nutzte die Zeit, um durch die bereitliegende BILD zu blättern (dazu bin ich mir auch nicht zu schade, das "bottom end" der Informationsanbieter kann duchaus amüsant sein) - und stiess auf einen Leserbrief:

Willi Deutschmann":3qmtu70h schrieb:
Wenn ich mir die Fahrradkuriere ansehe, die durch unsere Stadt flitzen und im Vergleich dazu das Team Telekom, muss ich doch sehr grübeln.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Ich habe jetzt einen neuen Traumjob: Leserbriefe der Boulevardzeitschriften ohne Maulkorb öffentlich rezensieren - das wird ein Spaß!

Tach Andreas,

das war aber nicht wirklich Willi Deutschmann, oder?
Wenn doch, wäre das ja mal ein witziger Zufall.
 
 

Oben Unten