Bitte mal wegen PU’s wahl beraten..

A

Anonymous

Guest
Hallo ihr.
Da ich relativ neu im E-Gitarrenbereich bin, aber bereits am basteln bin, wollte ich mich mal erkundigen wie das mit PU’s so ist.
Ich hab heute bei 5 verschiedenen Gitarrenhändlern angerufen und 3 davon meinten: "Wir haben nur Marken-PU’s der rest ist schrott. Kauf dir deine PU’s bei uns. XXX Euro das stück!" Gespräch zuende.
Ist schon klar, Qualität hat seinen Preis. Allerdings will und kann ich nicht für meinen Selbstbau jetzt auch noch an die 300 Euronen für PU’s berappen.
Sind die billigeren PU’s wirklich SOOOOO schlecht das man sich keine billigen PU’s antun sollte oder kann ich für meine erste selbstgebaute Klampfe erstmal billigere PU’s nehmen und später dann umrüsten..
Wenn ja, hat einer von euch anlaufstellen für "BILLIGE" PU’s vielleicht einen Fachhandel der die Asiatischen Modelle verkauft.
Ansonsten werd ich mir noch welche selberbauen..
Hab dankt für euren (hoffenltich) kommenden Rat!
mfg stealth00
 
finetone

finetone

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: stealth00
Hallo ihr.
Da ich relativ neu im E-Gitarrenbereich bin, aber bereits am basteln bin, wollte ich mich mal erkundigen wie das mit PU’s so ist.
Ich hab heute bei 5 verschiedenen Gitarrenhändlern angerufen und 3 davon meinten: "Wir haben nur Marken-PU’s der rest ist schrott. Kauf dir deine PU’s bei uns. XXX Euro das stück!" Gespräch zuende.
Ist schon klar, Qualität hat seinen Preis. Allerdings will und kann ich nicht für meinen Selbstbau jetzt auch noch an die 300 Euronen für PU’s berappen.
Sind die billigeren PU’s wirklich SOOOOO schlecht das man sich keine billigen PU’s antun sollte oder kann ich für meine erste selbstgebaute Klampfe erstmal billigere PU’s nehmen und später dann umrüsten..
Wenn ja, hat einer von euch anlaufstellen für "BILLIGE" PU’s vielleicht einen Fachhandel der die Asiatischen Modelle verkauft.
Ansonsten werd ich mir noch welche selberbauen..
Hab dankt für euren (hoffenltich) kommenden Rat!
mfg stealth00
</td></tr></table>
Guck mal bei www.rockinger.de nach, das ist schon ganz brauchbar.

 
A

Anonymous

Guest
Also richtig gute Pockups wie z.B. den EMG81 kriegst Du schon für 90 Euro das Stück. Also müssten z.B. EMG-Hz Pick ups deutlich erschwinglicher sein.

LG,
Skirmish.
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

ich würde Dir, eigentlich entgegen meiner Prinzipien, mal empfehlen nach Musik Produktiv (Ibbenbüren) oder Beyer’s Musik (Bochum) zu fahren. Ich habe dort schon einiges an PUs ausgetestet und zwar, weil das dort so schön geht :D Nein, ernsthaft : Die haben dort eine extra Gitarre in der man kurzerhand die PUs austauschen kann, ohne großartig rumzulöten usw. Die PUs werden hier einfach reingesteckt. Hier hast Du dann immer dieselbe Gitarre (also Holz usw.) aber kannst so die einzelnen PUs durchtesten. So wirst Du auch fündig und kannst Dir so dein ganz eigenes Urteil über günstige und teure PUs machen...

Gruß
VVolverine

http://www.Chessman.info
 
 
Oben Unten