brutale Strat mit 013

A
Anonymous
Guest
Hi,

ich hab mir gerade 013-056 Flatwounds auf die Fender-Strat
gezogen, nachdem ich die Geschichten, von wegen Halsstab
und Saitenlage, Federn etc. gelöst hatte, war ich doch
recht erstaunt was da aus meiner Vollröhre dröhnte.

Die Fender mit Custom69-PU’s klingt jetzt wie eine
Mischung aus Strat und Mustang-Bass. Dank der Flatwound-
basssaiten sind die Bässe nicht ganz so dominant.
Nur das benden ist jetzt jedesmal ein Kraftakt,
aber was solls.[:D][:D][:D]

Was haltet ihr davon?
 
A
Anonymous
Guest
Dick Dale würde wohl sagen: "Weichei" *g*

scnr on ...
bO²gie

... der seit einigen Wochen wieder Frauenverstehersaiten spielt: .011-.052
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: bO²gie
Dick Dale würde wohl sagen: "Weichei" *g*

scnr on ...
bO²gie

... der seit einigen Wochen wieder Frauenverstehersaiten spielt: .011-.052
</td></tr></table>

Ihr seid echte Kerle!

Gruß,
Doc
 
 

Oben Unten