Charvel Fenix Gitarre? Dringend!


A
Anonymous
Guest
Hallo,
hab gerade eine Teleartige Gitarre von Charvel/Jackson hier zum testen, auf dem Hals steht Fenix by Young Chang. Kennt die zufällig jemand? Hab noch nie von der Firma gehört und is auch die erste Tele, die ich in der Hand halte, würde gerne wissen, um welches Instrument es sich handelt. Fühlt sich gut an, klingt auch recht cool, nur ist der Output der Gitarre viel zu leise (verstärker 80watt auf anschlag clean, gerade mal etwa 1 1/2 fache zimmerlautstärke). Ist das bei alten gitarren normal?
Gibt es irgendwo vielleicht ne seite, wo man modelle nach seriennummern suchen kann? Hier ist sie mal: E900357 steht auf dem hals, hinten auf dem korpus steht 242445

Muss mich bald entscheiden, wäre um baldige antworten dankbar, :-D
Gruß,
Dieter
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
the beast":1y9ic3mt schrieb:
Hallo,
hab gerade eine Teleartige Gitarre von Charvel/Jackson hier zum testen, auf dem Hals steht Fenix by Young Chang. Kennt die zufällig jemand? Hab noch nie von der Firma gehört und is auch die erste Tele, die ich in der Hand halte, würde gerne wissen, um welches Instrument es sich handelt. Fühlt sich gut an, klingt auch recht cool, nur ist der Output der Gitarre viel zu leise (verstärker 80watt auf anschlag clean, gerade mal etwa 1 1/2 fache zimmerlautstärke). Ist das bei alten gitarren normal?
Gibt es irgendwo vielleicht ne seite, wo man modelle nach seriennummern suchen kann? Hier ist sie mal: E900357 steht auf dem hals, hinten auf dem korpus steht 242445

Muss mich bald entscheiden, wäre um baldige antworten dankbar, :-D
Gruß,
Dieter

Hi Dieter,

was denn jetzt, Charvel/Jackson oder Fenix by Young Chang?
Das sind zwei Labels ... hast Du Bilder? Das wäre ein sichereres
Unterfangen. Fenix Gitarren sind recht beliebte Plagiate bekannter
Gitarrenmodelle im unteren Preisbereich, die in der Regel recht
ordentlich verarbeitet sind. Young Chang ist der koreanische Hersteller,
der auch grosse Firmen mit Material versorgt. Sicherlich nicht
der schlechteste Start in´s Gitarristenleben und so manche
Fenix, Chery, Chevy und was-weiß-ich-Kopie hat über den
späteren Werdegang von Gitarristen entschieden, oft zum Guten ;-)
Der Name Charvel hat in den letzten3 Jahrzehnten sicherlich
sehr unterschiedliche Instrumente geziert. Anfangs Custom Shop
für die L.A.-Grössen, später Label für günstige Einsteigerinstrumente,
jetzt wieder rehabilitiert mit Ed van Halens neuer Signature-Gitarre.
Jackson ist Luxus-Heavy Metal, hat allerdings auch schon als Label
für mittpreisige Streitäxte hergehalten ... da kommt´s auf die
Baujahre an und die Ausstattung. Strippenzieher war/ist Grover Jackson,
ein Urgestein im US-amerikanischen Industriegitarrenbau mit Faible
für die härtere Gangart.

So, jetzt wieder zu der Axt, die Du da hast: keine Ahnung!
Lautstärkemäßig schwach auf der Brust? Kalte Lötstelle?!
 
A
Anonymous
Guest
hab keinen schimmer, wie ich hier die bilder einfügen kann, aber wie gesagt: auf dem hals steht fenix, auf der rückseite charvel. Es handelt sich also wahrscheinlich nicht um ein absolutes schnäppchen, nach dem ich mich in 20 jahren noch sehnen könnte, falls ich es jetzt nicht kaufe... :lol:
Habe ich richtig verstanden,dass es sich hier um eine Fender Telecaster Kopie handelt (höchstwahrscheinlich)?
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
the beast":6iwl5u0u schrieb:
hab keinen schimmer, wie ich hier die bilder einfügen kann, aber wie gesagt: auf dem hals steht fenix, auf der rückseite charvel. Es handelt sich also wahrscheinlich nicht um ein absolutes schnäppchen, nach dem ich mich in 20 jahren noch sehnen könnte, falls ich es jetzt nicht kaufe... :lol:
Habe ich richtig verstanden,dass es sich hier um eine Fender Telecaster Kopie handelt (höchstwahrscheinlich)?

Wenn Du Bilder hast, schick mir die doch per Mail.
 
ESPedro
ESPedro
Well-known member
Registriert
24 März 2005
Beiträge
195
Ort
Echternach
Hallo Dieter,
ist das sowas ähnliches?



Ist auch eine Charvel in Tele- Form, soviel ich weiß, irgend eine Japan- Produktion.
Die hat aber nur den Charvel- Schriftzug auf der Kopfplatte, sonst keinerlei Beschriftung auf Hals oder Korpus, auch kein "Made in weißderTeufelwo" Schildchen.
Auf der Neckplate ist der Charvel- Schriftzug eingegossen, darunter steht ganz klein "by Jackson/Charvel und auf einem Feld darunter ist die Seriennummer (376269) eingraviert.
Die Korpusrückseite hat eine Bierbauchfräsung (wie eine Strat) und ist unter der Halstasche dünner gefräst, do das man leichter an die oberen Bünde kommt.
Die PU- Bestückung ist Strat Nech und Middle und Tele Bridge.

Wegen dem Output würde ich erst mal das Kabel und die Klinkenbuchse überprüfen. Wenn alles OK ist da, dann dei Lötstellen in der Elektik mal nachlöten. Das hört sich nach einem schlechten Kontakt an.
Wenn die Gitarre annähernd dem entspricht, was meine Bastardocaster hier aufweist, könnte ich dir zu dem Kauf raten, wenn der Preis ok ist.

Gruß
Peter
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
fenixtele.jpg


... hat sich wohl geklärt ;-) Das ist eine Telecaster aus der Fenix Law Suite
Zeit, was man an der 1:1 Kopie (Kopfplattenform) sieht.
Diese Instrumente geniessen bei Kennern durchaus den Ruf,
authentisch zu klingen, sauber verabeitet zu sein
und auch was für´s Leben zu bieten (Die Farbe ist stark! Fiestared?).

Jetzt kommt´s auf den Preis an. Ich würde persönlich nicht mehr
als 150 ohne und vielleicht 200 Euro mit Koffer zahlen wollen.
Eventuell mehr, wenn diese Gitarre einen guten Twang hat und ...
naja, wenn man sich eben verkuckt in so ein Teilchen ;-)

Ich würde aber bei der Gitarre noch ein paar Investitionen
einrechnen: Austausch des verbastelten Pickguards, Vintage Telebride
mit Messing- oder Stahlreitern eventuell, Pickups vielleicht,
gute Mechaniken. Das ist es, wo bei Young Chang Law Suites gespart
wurde. Aber wie gesagt, wenn sie gut schwingt, sich gut anfühlt,
Dir optisch zusagt, warum das langfristig nicht mit zu überlegen.

Achja, das Ding hat mit Charvel/Jackson nix zu tun!

NP: Buckethead - Colma
 
A
Anonymous
Guest
Vielen Dank für die Mühe, der Kaufpreis soll inkl. Gurt 120€ betragen. Ich hab sie jetzt noch mal ausgiebig gespielt und mit meiner '86er Strat verglichen, und werde sie wohl nicht nehmen und das Geld lieber in den Spartopf für einen neuen Verstärker werfen.
Falls jemand Interesse an dem Instrument hat, kann ich gerne vermitteln, bevor das Ding bei ebay landet.
Gruß,
Dieter
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
the beast":3o2ngeju schrieb:
Vielen Dank für die Mühe, der Kaufpreis soll inkl. Gurt 120€ betragen. Ich hab sie jetzt noch mal ausgiebig gespielt und mit meiner '86er Strat verglichen, und werde sie wohl nicht nehmen und das Geld lieber in den Spartopf für einen neuen Verstärker werfen.
Falls jemand Interesse an dem Instrument hat, kann ich gerne vermitteln, bevor das Ding bei ebay landet.
Gruß,
Dieter

Hi,
bring sie mit am Dienstag zu Session, vielleicht nehme ich sie und
gebe Dir das Geld dann direkt. Ok?!
 
A
Anonymous
Guest
Die Besitzerin wollte heute bis 14 Uhr eine Entscheidung haben, werd sie aber mal fragen, ob das klappt, ansonsten bring ich Dir die Telefonnummer mit.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
the beast":1kfcyrqn schrieb:
Die Besitzerin wollte heute bis 14 Uhr eine Entscheidung haben, werd sie aber mal fragen, ob das klappt, ansonsten bring ich Dir die Telefonnummer mit.

Paßt! Warum sollte sie das nicht wollen ;-)
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
Hallo zusammen,
die Fenixe, die ich bisher in der Hand hatte, waren allesamt sehr brauchbare Instrumente.
Meine Fenix Strat ist mit meiner 96er Fender MIJ Tele absolut auf Augenhöhe.
Die PUs zu tauschen hat sich gelohnt, ein klasse Instrument.
Viele Grüße,
Woody
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
@the beast: Hi Dieter, ich werde nicht kommen können zur Session,
ich schlage vor, wir treffen uns am Freitag am alten CVJM um 17.30 Uhr. Ist das in Ordnung? Danke!
 
A
Anonymous
Guest
Im Prinzip? ja oder nein ? ;-)

Ich hab ne Fenix Strat, die ist wirklich geil. Und ich such schon lange nach ner günstigen Tele (hab noch 2 andere Strats).

Evtl. will jemand die Fenix Strat gegen Tele tauschen?
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten