Der Pflege-Reggae - Ein Liedchen nicht nur für die älteren


ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
Hi Leute,

ich kenn da jemanden von der Regensburger Caritas und der hat mir mal einen Text gegeben (2011) und mich ganz beiläufig gefragt, ob ich den vertonen könnte. Ich hab mir nichts dabei gedacht und habe einen Song geschrieben und aufgenommen. Dazu wurde eine junge Sängerin engagiert von einer Schulband, die den Song eingesungen hat. Dazu haben wir in einem Seniorenheim einen Chor einstudiert, aufgenommen und in den Song reingeschnitten.

In dem Song geht es um die Wichtigkeit des Pflegeberufes. Zum einen ein kleines Dankeschön an die Arbeit der ganzen Pflegekräfte und zum anderen eine Werbung für diesen Beruf und für die Wichtigkeit dieser Aufgabe.

Jetzt wurde - wenn auch mit deutlichem Zeitverzug - ein Video dazu gedreht. Ich finde, es ist nett geworden und möchte es euch deshalb zeigen. Das ganz ist ein einfaches Lied, völlig unspektakulär. Die 5.000 CDs wurde in erster Linie in den Heimen verschenkt:

http://www.youtube.com/watch?v=kYMtGULl_9s

Ein Projekt, das mir sehr Spaß gemacht hat.
Btw: In dem Video ist die wunderbare Telly Thinline von Roger zu sehen, welche ich in diesem Jahr hier in dem Forum erstanden habe und mit der ich sehr glücklich bin....Viele Dank nochmals dafür.

Viel Spaß

Euer
Oli
 
A
Anonymous
Guest
Moin Ollie,

na, das ist doch mal schön geworden!

Videoschnitt ist absolut gelungen - das wirkt freundlich, menschlich, nahbar und ist professionell gemacht.

Der Song ist m.E. mehr "Vehikel" für die Aussage und funktioniert in diesem Kontext allerbestens; gute "No worries, man!"-Musik!

Es gibt nur ein Kleinigkeit, die mir an dem Video absolut nicht gefällt: Warum ist das Deine und nicht meine Tele...? ;-)

Wir scheinen eine Beuteschema-Schnittmenge zu haben... :lol:

Lieben Gruß,

Batz. :cool:
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Super, ich gratuliere!

Ich dachte erst, na das wird wieder eine Peinlichkeit, wie soviele solcher Lieder. Aber diese Klippe hast Du umfahren.
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.559
Lösungen
1
Batz Benzer schrieb:
na, das ist doch mal schön geworden!

Videoschnitt ist absolut gelungen - das wirkt freundlich, menschlich, nahbar und ist professionell gemacht.
+1
"good vibes" zu einem ernsten Thema!

Und die Telly scheint nun endlich "dahoam" zu sein: Bei mir war sie seit der "Ginamania" einfach über,
und bei Stefan war sie ja immer vernachlässigt, weil der nur an seiner Luk-Strat rumfummelt.
Du hast da auf jeden Fall eine tolle Thinline gekriegt, die echt klasse klingt:
Keine Spur von Glasschneiden, sondern voller, attackreicher Ton mit Snap!
Viel Spaß weiter mit "Blondy"
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
Hi Rolf,

ach - ich wusste gar nicht, dass du auch schon mal Besitzer dieses tollen Instruments warst.... :p ;-) !

Zum Video:
ich bin ehrlich auch überrascht. Beim Dreh dachte ich mir, das kann ja was werden. Da lief irgendwo im Eck, ca 20 Meter entfernt ein Getthoblaster mit den Song....Den Ton konnte man fast nicht hören und dazu sollte man dann halbwegs synchron spielen.....


LG
Oli
 
A
Anonymous
Guest
"Glasschneiden" fände ich jetzt gar nicht negativ für den Sound, mir gefällt er. Es perlt. Irgendwie Dire Straitig.
 
A
Anonymous
Guest
Tolles Projekt Oli! Hat sicherlich voll Spaß gemacht mit all den "bunten Leuten". Der Gitarrensound passt dort voll ins Programm, gefällt mir echt gut.

Hättest ja ruhig mal ein schönes Hawaiihemd anziehen können. Riddi hätte dir sicherlich eins ausgeliehen :lol:

...nee echt schön :cool:

PS: meine Tochter arbeitet in der Altenpflege, ich werde ihr den Song später mal vorstellen ;-)
 
Doc Line6forum
Doc Line6forum
Well-known member
Registriert
19 August 2007
Beiträge
1.603
Ort
Hamburg
Sehr cooles Projekt! Gefällt mir!
Und ja, eine SEHR schöne Thinline! :)
 
SilviaGold
SilviaGold
Well-known member
Registriert
30 April 2011
Beiträge
203
Lösungen
1
Ort
Germany, Bochum
:banana: Daumen Hoch...schön gemacht "Alter" :lol:
Das sind mal Positive Vibrations... :banana:
 
A
Anonymous
Guest
Hatte ich doch gestern den zweiten Teil von diesem Film mit "Rocco und die Herzschrittmacher" gesehen und jetzt dies... ebenso unrealistisch. Aber mit der Realität des Pflegealltags würde man wohl auch kaum jemanden begeistern können...
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
Der Pflegealltag ist sicherlich anders...
Wir hatten das Glück für diesen Song mit einem Pflegeheim zusammenzuarbeiten, in dem die Welt noch in Ordnung ist.

Ich hatte das Gefühl, sowohl Pflegefachkräfte als auch die zu pflegenden Personen fühlen sich dort wohl, deshalb haben sie uns auch so tatkräftig bei unserem Vorhaben unterstützt....die haben mit einer Freude dieses Lied mitgesungen, das war für mich als Außenstehender faszinierend. Das war eine besondere Erfahrung, die ich nicht missen möchte.

Ich kenne einige Personen, die in der Altenpflege arbeiten und mit dieser Aufgabe sehr glücklich sind. Natürlich gibt es auch die Schattenseiten. In erster Linie ist es aber ein gesellschaftliches Problem, das Alter bei uns nicht als Selbstverständlichkeit verstanden wird sondern als etwas, was man gerne verdängen möchte....
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/regensburg/artikel/karibik-gefuehle-beim-reggae/979390/karibik-gefuehle-beim-reggae.html
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
auf dem Bild ist eine "höchst experimentielle, musikalische Neuerung" abgebildet....
Bin gespannt wer sie entdeckt.....

;-)
 
A
Anonymous
Guest
ollie schrieb:
auf dem Bild ist eine "höchst experimentielle, musikalische Neuerung" abgebildet....
Bin gespannt wer sie entdeckt.....

;-)

Hallo zusammen,

ich versuchs mal.....

Der Gitarrist hinter Dir spielt G-Dur und Du A-Dur.....war es das?

Grüße
Brazze
 
A
Anonymous
Guest
...ooooooch... Und ich dachte, es liegt am transparenten Playbackgitarrenkabel. Pfrrrrt. Und dann das... ;-)

Grz, Marco
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
brazze schrieb:
ollie schrieb:
auf dem Bild ist eine "höchst experimentielle, musikalische Neuerung" abgebildet....
Bin gespannt wer sie entdeckt.....

;-)

Hallo zusammen,

ich versuchs mal.....

Der Gitarrist hinter Dir spielt G-Dur und Du A-Dur.....war es das?

Grüße
Brazze

fast 100 Punkte....

es waren D-Moll vs. C-Moll.... ;-)

aber beim Posing ist die Gitarre wahrscheinlich einen Ganzton nach unten gerutscht.... ;-) .
 
A
Anonymous
Guest
... und ich dachte, Ihr stellt die bekannte Redensart "Was ist schon ein Halbton unter Freunden...?" nach... ;-)
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
Batz Benzer schrieb:
... und ich dachte, Ihr stellt die bekannte Redensart "Was ist schon ein Halbton unter Freunden...?" nach... ;-)

"geh du mit deim Halbton, bei uns in Bayern gibt`s nur Ganztöne, wir machen keine halbn Sachn.....Der Rest aufm Griffbrett wird als Werbefläche vermietet...." ;-)
 
 

Oben Unten