Dial a tap


BruderM
BruderM
Well-known member
Registriert
27 November 2010
Beiträge
254
Ort
52066 Westzipfel
Webseite
https://www.mchoffmann.de
Weihnachtszeit ist Bastelzeit,
ich habe für meine Hamer Sunburst einen neuen Zebra-Doppelspuler für die Halsposition besorgt, damit das wieder amtlich aussieht. Angeregt durch eine entsprechende Schaltung meiner Powerslide habe ich das Teil mit seiner Spulenanzapfung nicht schaltbar gemacht, sondern auf das Tonpoti gelegt, so daß ich stufenlos von 1- auf 2-spulig blenden kann. Funktioniert nicht ganz so schön wie bei der Peavey, weil das Poti sein Pulver schon auf den ersten 20% Regelweg verschiesst. Hat einer Erfahrung damit, ob andere Potiwerte hier sinnvoll sind?
Der PU hat 8 Kilo Ohm (Werksangabe GFS)

Ansonsten tönt es aber schön und wie es soll und auch die Singlekeul-Einstellung klingt mir hier im heimischen Keller durchaus nutzbar.

LG
Marc
 
Blues-Verne
Blues-Verne
Well-known member
Registriert
8 Dezember 2008
Beiträge
668
Ort
Peetown @ SP
Vorausgesetzt, das Poti hat 500Kohm, versuch es mit einer Treblebleed-kombi aus 180K // 1nf.

Wenn es log ist, wird der sog. Regelweg smoother, besser wäre ein lineares.
 
 


Beliebte Themen

Oben Unten