Eddie van Halen auf der NAMM


P
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
he's a Fender-Man now... :shock:

nach Eric bekommt nun er eine Tribute-Axt...
Artikel dazu: http://www.azcentral.com/business/articles/0122biz-sr-vanhalen0122.html

und führte den Prototyp davon auf der NAMM vor...
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=sIr-WBZT1MI[/youtube]

isser nun betrunken oder nich... ;-) :?:

egal er sieht nicht sehr gesunf aus... ein Jammer.


Greets
PIT...
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Findet ihr das Spiel gut?
Ich find' der ist völlig druff... Und das Getue mit dem Klinkenstecker....:roll:

greetz
univalve
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.562
Lösungen
1
Ausmachen, das hilft.

Beide unsäglich. Bedauernswerte Figuren.
 
P
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
Banger":zor01qmw schrieb:
univalve":zor01qmw schrieb:
Findet ihr das Spiel gut?

Ich hab nach 'ner Minute abgeschaltet, bis dahin war's mir zu nervig und ich hab die Gefahr, dass ich spektakuläres verpasse, für relativ gering eingeschätzt.

Ging mir bei Malmsteens NAMM-Auftritt übrigens genauso.
http://www.youtube.com/watch?v=PbAyahF_tfg


1.) Eddie... neee... es ist einfach nur arm und peinlich... :cry:

2.) Malmsteen... WTF is this... :?: :eek:

PIT...
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Ist das schrecklich! Ich meine, Malmsteen fand ich immer schon ein wenig ...
Aber was der Herr Edward van Halen da macht, ist reif für die Demenzabteilung.
Und glaubt mir, den Mann habe ich geliebt für seine Gitarrenarbeit!!!
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

also ich weiß gar nicht was ihr habt, aber für jemanden, der offensichtlich voll ist wie 1000 Russen, zieht er noch ganz ordentlich vom Leder. Manch' anderer könnte da nicht mehr stehen.

Allerdings in so einem Zustand auf einer Promotionveranstaltung aufzuschlagen, kann sich wahrscheinlich wirklich nur Eddie Van Halen leisten.

C-ya
 
A
Anonymous
Guest
Ich bin ja kein Tremolospieler, dank meiner Paula:)
Aber das rumgedrücke hätt ich glaub ich auch noch hinbekommen.
Ich hab nach eineinhalb Minuten das X gedrückt:)
Ich finde es nicht gut.

MAX
 
A
Anonymous
Guest
schroeder":1mdn5dwk schrieb:
Allerdings in so einem Zustand auf einer Promotionveranstaltung aufzuschlagen, kann sich wahrscheinlich wirklich nur Eddie Van Halen leisten.

C-ya

Dir ist klar, dass der mittlerweile Pornos vertont!?
 
A
Anonymous
Guest
Marcello":ydxf2xmt schrieb:
Dir ist klar, dass der mittlerweile Pornos vertont!?

Ach, deshalb ist er jetzt bei Fender! :mrgreen:

Es gibt Pornos, die sind besser als mancher Blockbuster...

Sieht für mich irgendwie so aus, als hätte er 'ne Menge Schulden am Hals. Er wäre nicht der erste Superstar, der seinen Erben ein tiefrotes Konto hinterlässt.

C-ya

Edit:

Hab' mir gerade mal die "Malmsteen-Performance" angesehen. Der ist offensichtlich nicht vom Alkohol, sondern von sich selbst besoffen.

Zusammen mit seiner Band hat er allerdings früher auch tolle Songs gemacht. Ist aber wohl eine Weile her...
 
B
Banger
Guest
schroeder":2x51vu51 schrieb:
für jemanden, der offensichtlich voll ist wie 1000 Russen

Viel schlimmer die Vorstellung, dass er dabei nüchtern war. :?

Ich wage übrigens dezent zu bezweifeln, dass Fender bei der NAMM strunzbesoffene Künstler auf die Bühne lässt - oder war das wohl eine Veranstaltung außerhalb der Messehallen?
 
A
Anonymous
Guest
Banger":16b22k4z schrieb:
schroeder":16b22k4z schrieb:
für jemanden, der offensichtlich voll ist wie 1000 Russen

Viel schlimmer die Vorstellung, dass er dabei nüchtern war. :?

Ich wage übrigens dezent zu bezweifeln, dass Fender bei der NAMM strunzbesoffene Künstler auf die Bühne lässt - oder war das wohl eine Veranstaltung außerhalb der Messehallen?

Vielleicht war der Verantwortliche ebenfalls besoffen. Sowas passiert...

Oder zu wenig Personal, oder nur Praktikanten oder..., oder...

Wie ich die Amerikaner so einschätze, hat sich nach dieser peinlichen Veranstaltung der Verantwortliche bestimmt einen neuen Job suchen müssen.

C-ya
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
was auch immer YJM und EVH jetzt so für probleme haben....

ich hab riesen respekt vor ihren leistungen auch wenn ich jetzt geschlagen werde.......

....beide haben die gitarrenwelt nachhaltig beeinflusst...und mich auch....
schade wenns jetzt den bach runter geht. vor allem bei EVH.
 
A
Anonymous
Guest
auge":27nuof59 schrieb:
was auch immer YJM und EVH jetzt so für probleme haben....

ich hab riesen respekt vor ihren leistungen auch wenn ich jetzt geschlagen werde.......

....beide haben die gitarrenwelt nachhaltig beeinflusst...und mich auch....
schade wenns jetzt den bach runter geht. vor allem bei EVH.

Das ist es ja - so eine Performance auf Ihre alten Tage :?: :arrow: WARUM TUN SIE SICH SOWAS AN :?:

lg,RockMe
 
P
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
...ich glaub schon, dass man Eddie als Gitarrenheld bezeichnen konnte... leider demontiert er sich selbst gerade zusehendst.

:cry:

PIT...
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Christopher":259f5wdg schrieb:
DER UNTERGANG EINES EHMALIGEN "HELDEN". (Wobei Held da vorsichtig zu gebrauchen ist!)

Ja, Chris, ganz vorsichtig zu gebrauchen.

Zum Helden brauchts mehr, als eine ausgeprägte Fähigkeit, u.a. Intelligenz.

Und bei einer derartigen Selbstdarstellung - zum wiederholten male - scheint ihm da was zu fehlen.
 
A
Anonymous
Guest
Ich finds nicht so dramatisch scheisse, auch wenn diese Gehabe nicht mehr ganz in die heutige Zeit passt. Hatte evtl. auch keinen guten Tag oder sonst was.

Hätte er das genau selbe Zeug beim legendären Woodstock-Festival gespielt, wäre er sicher auch berühmt geworden.

Da bin ich lieber kritisch mit mir selbst, statt jetzt über jemanden herzufallen, der Musikgeschichte geschrieben hat.

Für den Ingwie gilt das gleiche, zumal der einen scheiss Sound hat - mit dem Fender-Driss-Amp.
 
B
Banger
Guest
quaktia":2o1n144o schrieb:
Für den Ingwie gilt das gleiche, zumal der einen scheiss Sound hat - mit dem Fender-Driss-Amp.

Na, na, na, sonst heißt es immer "der Sound kommt aus den Fingern, Gitarrist X klingt mit jedem Equipment nach Gitarrist X" - und nu liegt's auf einmal am Amp?
 
A
Anonymous
Guest
Banger":1ybn69ge schrieb:
quaktia":1ybn69ge schrieb:
Für den Ingwie gilt das gleiche, zumal der einen scheiss Sound hat - mit dem Fender-Driss-Amp.

Na, na, na, sonst heißt es immer "der Sound kommt aus den Fingern, Gitarrist X klingt mit jedem Equipment nach Gitarrist X" - und nu liegt's auf einmal am Amp?

:isso!: ;-)

Kritisch mit einem selbst umgehen ist immer gut! Ich sach´s ma´ganz laut: Was der Eddie da macht ist Scheiße!
Da muss man jetzt nicht in Erfurcht erstarren oder sonstwie buckeln. Das ganze wird dann erst recht dramatisch, wenn man betrachtet, was der gute Mann bisher in seiner Karriere gemacht hat und defintiv zu den einflussreichsten Rockgitarristen gehört (für mich immer noch)!
 
A
Anonymous
Guest
Banger":1p8eza61 schrieb:
Na, na, na, sonst heißt es immer "der Sound kommt aus den Fingern,?

Das is immer aliens Spruch ("kommt aus de Fingas"), den hat er mir schon öfters reingedrückst!!!

Stimmt aber auch, trotzdem krisselte es beim Fender-Sound ganz schön aus meinen Comuterspeakern. Muss wohl Greenbacks einbauen.
 
 

Oben Unten