Engl Sovereign E365/ E368 / - Richie Blackmore


A
Anonymous
Guest
HalliHallo!

Habe grad bei verschiedenen Häusern im Netz einen sehr interessanten kleinen Kerl entdeckt: Den "Engl Sovereign E368".

ist wohl noch nicht verfügbar, stellt die neue Version des Sovereign 100 dar. Da ich mir in absehbarer Zeit nen neuen Amp zulegen möchte, würde ich gerne mal eure Meinung zu dem Teilchen hören (also zu der alten Version des Sovereign!).

Bis jetzt interessiert mich der Blackmore sehr, ich mag seinen schönen warmen Klang und die Power! Ich denke der Sovereign hat die gleichen Röhren und ist allgemein dem Blackmore ziemlich ähnlich oder? Nur das der S. (der neue) MIDI, ein Noise Gate, 2 FX-Loops, Reverb und separate Klangregelungen hat (was die Entscheidung klar zu seinen Gunsten beeinflusst!). Und der Gedanke, mein Stack zu einem feinen 2x12 Combo zu schrumpfen gefällt mir auch, kann man ja im notfall noch mit ner Box erweitern.

Also, kennt einer von euch (ich glaub Burke hatte mal erwähnt das er einen hat) den Sovereign und kann mir kurz die Klangeigenschaften "umreissen"? Also den Blackmore würde ich "elegant, rockig mit Charakter und feinem Clean-Kanal" beschreiben, trifft das auch für den Sovereign zu?

Vielen Dank im voraus für kleine Erfahrungsberichte, müsste wohl nach Köln gurken um den zu testen und da frag ich doch lieber vorher ob ich mir den Weg sparen könnte (also falls jetzt sowas rauskommt wie: Hey, der Sovereign ist klasse für TrashMetal und härter :-D )
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich spiel den Savage120, mein Kollege den alten Blackmore. Zum Souvereign kann ich aus eigener Erfahrung nichts sagen, man liest aber eigentlich nur gutes über die (alte Version der) Kiste. Laut soll er sein.

Gruß
burke
 
A
Anonymous
Guest
ach so sorry dann hatte ich das falsch verstanden. Der savage ist mir persönlich zu metal, wie ich den blackmore finde weiß man ja.

also ich hab auch nur gutes über den sov. gelesen, werd den mal anschauen wenn er draußen ist. denke mal der preis (oh mann, da muss man lange für schackern) geht klar wenn er alles so kann wies geschrieben steht!!!
 
A
Anonymous
Guest
Oh, das ist ja interessant, dass es einen Nachfolger zum Sovereign geben wird. Den muss ich mir mal ansehen.

Ich habe den Sovereign Vintage 112 zu Hause. War jahrelang mein einziger Amp, bis ich mir jetzt den Zentera geholt habe. Aber ich kann mich noch immer nicht durchringen, den Engl weg zu geben. Das Ding ist nämlich super. Also mit so anschaulichen Begriffen wie: edel, dreckig, rauh, elegant, damenhaft oder männlich ist es ja immer sehr relativ...
Grundsätzlich: das Ding hat einen 12er Lautsprecher (Vintage 30) und ist von der Lautstärke her VOLL ausreichend. Habe damit schon alles gespielt, was geht, und es hat sich immer durchgesetzt, ansonsten sind dann ja auch Mikros mit PA vorhanden.
Ich habe damals alles ausprobiert, was dewr Markt in der Preislage hergab, und habe auch viele Amps im Laden direkt nebeneinander gestellt. U.a. auch ein paar Boogies. Warum ich mich für den Engl entschieden habe: er ist unglaublich vielseitig, der Clean Kanal ist schön weich und rund (der hat mir viel besser gefallen als die der Boogies), der Crunch ist wunderbar bluesig, im Gainbreich setzt er sich sehr gut durch, und Highgain singt weich und rund mit endlos Sustain.
Das Ding ist wohl nicht der Metal Amp, obwohl das auch geht. Aber eben SEHR vielseitig.
Auch sehr schön finde ich die Möglichkeit mit dem Midiswitcher, sehr komfortabel.
Ausserdem sieht der Vintage (im alten Look...nicht mit dn Stahgittern) wunderbar aus. Damit kannste dich auch im Jazzclub sehen lassen.

Wenn du noch Fragen hast: bitte sehr!
 
A
Anonymous
Guest
Nun, um den Weg ins Fachgeschäft wirst du kaum herum kommen.
Bei einem Preis von über 2000 Euro für das Teil wirst du das sicherlich nicht bloß aufgrund von Forenempfehlungen kaufen, nehme ich mal an...
 
A
Anonymous
Guest
Also ich hab Engl gestern mal ne Mail geschrieben bezüglich Erscheinungstermin, HP-Infos... ist aber noch nix zurück gekommen.

@mr. scary: Kennst Du denn den Blackmore, könnte man die vergleichen? Also deine Beschreibung hört sich schon sehr sehr gut an, aber im Ernst 2200 EUR für ne 212 Combo ist schon happig, für das Geld krieg ich den Blackmore + 412 V30 Box + Z5. Ist schon ne Überlegung, für den Combo spräche:
- Transportabilität
- Midi

fürs Stack:
- sieht schöner aus
- "mehr" Soundvolumen

Hoffe mal das Beyers den neuen Sovereign bald kriegt, dann kann ich sie direkt A/B testen.

Hab aber noch eine kleine Frage bezüglich des FX-Loops/Midi-Switchers:
Also, ich könnte vom Blackmore in den Midi Switcher und dann mit dem Z-12 zB 1=Clean, Contour, Master A festlegen. Soweit find ichs ja super.
ABER: Am Blackmore kann man den Fx-Loop nicht an oder aus schalten oder? Dies würde ja bedeuten, ich müsste dann:
1=Clean, Contour, Master A, Chorus + Delay am Midifähigen Multieffekt einstellen oder?
Ich weiß nicht, da ich nicht son Effektmensch bin denke ich mal der 6-fach Z5 würds auch tun.

Fallen denn noch jemandem alternative Amps ein, die meinen Ansprüchen entsprechen? Als da wären (gemessen am Blackmore):

- 4 Kanäle (großartiger Clean, feiner Crunch, Klasse Lead, guter Lead2)
- Master A/B wäre mir schon wichtig
- Effektloop

Wichtig ist mir, das der Amp schon ohne große Effekte für sich allein in allen Channels gut klingt. Tja das wird schwer... bin auch schon wie ein blöder am Suchen, das einzige Argument gegen den Blackmore ist die EQ (echt dünn), aber damit könnte ich leben da die Sounds klasse sind.

Sorry für den Roman, aber falls noch jemandem ein Amp einfällt...

Bis denn
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Oberjens,

den Blackmore kenne ich leider nicht, kann ich also leider nicht vergleichen.
Ich habe mir damals auch das/ den Combo gekauft, weil eben kleiner und transportabler. Allerdings habe ich mir aus dem gleichen Grund jetzt auch das Zentera Top gekauft. Beim Top kannste halt auch mal "nur" mit Top losziehen, beim Combo haste immer das ganze Packet dabei.
Ich würde mir auch überlegen, für welchen Zweck/ Musik du das ganze kaufen willst. Wenn es rockiger, und vielleicht im wesentlichen für "deine" Band ist ein Top mit 412er Box druckvoller. Ich habe aber auch in Clubs Covermucke gespielt, und bin mehr hin und her mit dem Amp. Gerade in so machem Soul/ Jazz Club sieht der "metallische" Look der Engl etwas fragwürdig aus, und der Platz auf der Bühne ist auch beschränkt.
Man muss aber auch sagen dass selbst der 112er des Sovereign schon schön schiebt! Und da ich (leider) keinen Metal mehr mache, wo man so wunderbar von der Bühne dröhnen kannn und soll reicht der "kleine" echt aus.
Ich habe eben mal im Internet geguckt (auf de Engl Seite ist der neue ja noch gar nicht drauf...) aber in einem Laden stand zwar die Midioption, aber da stand auch, man bräuchte immer noch den Midi Switcher...das wäre dann ja wie beim alten...?!?
Ich weiss nicht so genau was du mit dem FX Loop Switch meinst...aber der lässt sich bei alten S. auch nicht an/ aus schalten, was aber bei einem vernünftigen (bei mir Intellifex) nicht nötig ist, da der einen bypass hätte.
 
A
Anonymous
Guest
@reling: NATÜRLICH geh ich den Amp testen, wenn er raus ist. Tu ich immer. Aber die Meinung von anderen zu hören, bevor man dies tut kann helfen den Amp "von allen Seiten" zu betrachten. Die Jungs von Engl haben mir ne Mail geschrieben, sehr ausführlich mit allen Specs. Der neue Sovereign kommt bald und dann mal schauen.

@mr. scary: Ich denke mal schon das die Beiden sich relativ ähnlich sein könnten. Eigentlich wäre mir Top+412 auch lieber, aber die Features vom neuen sind sehr sehr fein!!! Und nö lt. Engl brauchst Du den Midi-Switcher nicht mehr, geht direkt über den Amp. Schau ihn Dir mal an wenn er raus ist, wenn die Beschreibung stimmt ist der Amp der Hammer.

@all: Kennt jemand von euch "George Dennis"-Amps (selten dämlicher Name)? Kommen bei HC sehr gut wech, und schön ist der Blue 100 auch. Trotz der vielen Features kriegt man Ihn für ca. 950,- Öcken neu, was für so einen Amp meiner Meinung nach nicht zu viel ist (siehe link). Viele Möglichkeiten zur Klangregelung, 4 kanäle, Reverb, FX-Loop, 100 Watt E34L/ 12AX7 (meint der wohl EL34? die da genannten kenn ich nich), inkl. 5-fach FS... Kannte die bis gestern auch nicht, bin aber ziemlich interessiert. Schonmal jemand irgendwo gesehen und getestet???

http://www.george-dennis.cz/pages/theblue.htm

CYA
 
 

Oben Unten