Epiphone Bluesmaschine

A

Anonymous

Guest
Hallo Freunde :p
Ich war vor ein paar Wochen auf der Suche nach einer bezahlbaren Gibson L-5 Kopie und hatte Möglichkeit, so einiges an dicken 17" Jazzmama's zu testen. Da waren DeArmonds, Ibanez, Guilds und eben Epiphones in der engeren Auswahl. Nun, ich hatte es eigentlich garnicht mal so schwer, denn diese Epiphone Zephyr Blues Deluxe die hatte was, was alle anderen nicht haben: Sex and Blues! Die sehr gut spielbare Zephyr liegt enorm gut in der Hand und lässt ihre Konkurenten in Punkto Tonentfaltung und Handling weit hinten. Diese P90 klingen fantastisch gut und ich denke nicht mal daran sie auszutauschen! Nein, sie hat keinen Toggleswitch! Man kann herrliche Soundvarianten mischen über 3 Volumepotis, die alle auf ein Tonpoti greifen. Das geht vom jazzig warmen Joe Pass Sound bis zum rockabilly Setzer Sound! Ich habe sie gleich mit 012.-0.58er Pure Nickel's bespannt und sie ist damit wirklich noch sehr komfortabel zu bespielen. Für jeden von euch, der eine sagen wir mal "universelle" Jazz/Blues-Maschine sucht, kann ich diese tolle und auch gutaussehende Epi nur wärmstens empfehlen :!: Übrigens spielt Master Duke Robillard das gleiche Modell!
Ich bringe sie natürlich zur next Session mit, denn das wird mit Sicherheit meine treue Bühnengitarre werden.....den gut passenden Leopardenmuster-Gurt habe ich ihr bereits verpasst :lol:

Blues on.... :cool:

euer Mäggy

Da ist das Bluesmonster:

Magmans%20zephyr%20Blues%20Deluxe.jpg
 
A

Anonymous

Guest
Hi Maggy,

willkommen im Club der "Mamaspieler". Ibanez hatt ich bei meiner Suche auch als sehr emfehlenswert emfunden.
Und die P90 gefallen mir auch besser als die blöden Humbucker (Höhenkiller) in meiner Dicken.
 
A

Anonymous

Guest
Schönes Dingen! `Nen Bigsby B7 drauf und ab dafür!

Ist das ne Vollresonanz oder hat die nen Block?
 
A

Anonymous

Guest
Magman":9zkbx21t schrieb:
Hallo Freunde :p
Sex and Blues! Diese P90 klingen fantastisch gut und ich denke nicht mal daran sie auszutauschen!
euer Mäggy

Hi Mäggy,

herzlichen Glückwunsch!
für mich wäre sie einfach zu groß. Alles, was dicker ist als ´ne 335, krieg ich nicht mehr vor den ranzen.
Aber Dir wünsche ich viel Spaß mit der Lady.
Interessieren würde mich, wie der Fliegenkiller damit klingt...

Übrigens, wenn ich mich nicht verhört habe, war das doch der 1x12 Tweed, oder?
 
A

Anonymous

Guest
Sascha´s Strat":csy46dsh schrieb:
Schönes Dingen! `Nen Bigsby B7 drauf und ab dafür!

Ist das ne Vollresonanz oder hat die nen Block?

Hi Sascha,
das ist natürlich eine Vollresonanz! Alles bis Crunch geht ohne Probleme, wenns drüber geht fängt die Epi an zu vibrieren und zu koppeln.
Ich liebe Bigsbys, aber auf diese Mama kommt mir keines drauf, da die sogenannten Frequenzatoren (Saitenhalter) mit zum glockigen Sound beitragen.

Blues on..

Mäggy
 
A

Anonymous

Guest
mad cruiser":3hnkqlks schrieb:
Magman":3hnkqlks schrieb:
Hallo Freunde :p
Sex and Blues! Diese P90 klingen fantastisch gut und ich denke nicht mal daran sie auszutauschen!
euer Mäggy

Hi Mäggy,

herzlichen Glückwunsch!
für mich wäre sie einfach zu groß. Alles, was dicker ist als ´ne 335, krieg ich nicht mehr vor den ranzen.
Aber Dir wünsche ich viel Spaß mit der Lady.
Interessieren würde mich, wie der Fliegenkiller damit klingt...

Übrigens, wenn ich mich nicht verhört habe, war das doch der 1x12 Tweed, oder?

Hi Maddy,
danke ;-) Man muss sich schon ein wenig umstellen, aber das Handling ist echt klasse....ich spiele das Teil ja auch meistens im Stile eines T-Bone Walker über Kopf :lol:
TBoneWalkerTNOpt.jpg

Der Flysong klingt göttlich mit der Zephyr, ich kann gar nicht aufhörn zu spielen im Moment...hihi
Ja, da hast du richtig vermutet, ich spiele diesen Song im Tweedsound über meinen Zenny....

Ranzen wech und Mama spielen :lol: :lol: :lol:

Gruß und Blues... :cool:

Mäggy
 
 
Oben Unten