Europe und Gotthard in Berlin gehört!


auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Liebe Forumisten,

ich war letzten Dienstag in Berlin und habe mir im Tempodrom Europe und Gotthard angehört.
Der Besuch war OK aber auch nicht ausverkauft. Das Venue fand ich sehr gelungen.
Europe eröffnete mit einer guten Mischung aus ganz alten Songs (Pre TFC) und recht neuen Songs. Ganz ausgesprochen gut gefiel mit der Gesang der auch oft mehrstim mig gehalten war. Der Sänger hat eine sehr ausdrucksstarke Stimme.
John Norum kann spielen. Meistens benutzte er Paulas, manchmal eine weisse V. Auch einen kurzen Solospot hatte er. Die Musik Europes machte mich sehr an und erinnerte mich, dass hier wohl meine Hörwurzeln liegen.
Gotthard hatte eindeutig mehr Fans mobilisiert und konnte Stimmungsmässig noch einiges drauflegen. Auch der Druck durch 2 (statt einer wie bei Europe) Gitarren war nicht zu überhören. Die Musik ist etwas rauher und mehr RnR als Europe aber vor allem der Sänger sammelte viele Sympathiepunkte beim Publikum.

Alles in allem war es für mich ein gelungener Abend der mir Spass machte und mir die eine oder andere Freudenträne bescherte.

BTW fand ich Berlin sehr schön und die Menschen ausgesprochen nett und hilfsbereit. Auch die Bierlokale und Cafes die wir bis Donnerstag aufsuchten waren alle sehr OK. Auch war es nett unseren Forumskollegen Nighthawz kurz zu treffen (Zur ADA Übergabe) und somit wieder ein Gesicht mehr hinter einem Avatar zu kennen.
Wer noch Gelegenheit hat und mit den 80ern was anfangen kann sollte noch zu einer Show gehen.
Lg
Auge
 
A
Anonymous
Guest
Tja, leider hat man sich wirklich nur kurz gesehen... Vielleicht bist du ja bald mal wieder hier, dann bleibt Zeit für einen Tee. Der ADA funktioniert übrigens top, nur das Poti wechsel ich demnächst mal :D
 
schocka
schocka
Well-known member
Registriert
28 November 2005
Beiträge
393
Ort
Goslar
Hi Auge,

ich kann dich in deiner Empfehlung nur unterstützen. Vor zwei Jahren habe ich mir Europe in Hamburg angesehen/-gehört und bin bestens unterhalten worden. Meiner Meinung nach haben die sich recht unpeinlich ins neue Jahrtausend musiziert, was ja nicht bei allen in den 80ern erfolgreichen Bands klappt...

John Norum hatte an dem Abend an dem ich ihn gesehen habe auch einen der besten Live-Rocksounds, den ich bislang gehört habe (leise war er dabei aber nicht) :-D

Gruß,
Andreas
 
A
Anonymous
Guest
Bin schon sehr gespannt - ich höre mir dieses Package übermorgen an und habe bis heute gerätselt, wer denn nun Vorband von wem ist, aber das ist ja jetzt beantwortet. Ich hoffe sehr, dass EUROPE auch was von meiner Lieblingsscheibe "Out of this World" bringen werden und dass GOTTHARD etwas knackiger zu Werke gehen als auf der letzten Tour, bei der das Set doch sehr Balladen- und midtempo-lastig war.
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Also ich fand, dass Gotthard ganz schön gedrückt hat. Na klar gabs auch ein paar blade Balladen und ein kurzes Wünschdirwas Acusticset alles in allem aber meistens RnR!

Bei Europe haben mir vor allem die Uraltsongs die ja auch eher unbekannt sind getaugt.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo an die Dsikussionsrunde!

Europe ist so gar nicht meine Baustelle, aber komplett andere Frage, wie war denn der Sound im Tempodrom?
Habe dort am Montag Morrissey gehört und war die erste halbe Stunde entsetzt über den schlimmen Sound. Lag das an der Band (Bassist mit Vorliebe für Overdrive Pedale - Grusel) oder ist das auch dem Ort geschuldet?
War vorher nur einmal in der Halle und auch damals war der Sound nicht gut.
Gruß Lutz
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich fand den Sound recht gut vor allem bei Europe wo es noch nicht soooo laut war. Gotthard war immer an der Grenze hat es aber auch gut gemacht.
Alles in allem hatten aber bei de gute Techniker die die wichtigen Parts immer hochzogen.
 
 

Oben Unten