FENDER TWIN REVERB- Modellinfos und Einschätzung Preis?


A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen, ich brauche ein paar Expertenmeinungen zum Thema Twin Reverb. Habe selber vergleichsweise wenig Ahnung. Ich verhandele gerade mit einem Laden, der mir auf Kommission einen gebrauchten Fender Twin Reverb verkaufen will. Das Ding ist wohl "aus den 80ern" und wurde (angeblich) einmal "bei Fender in der Werkstatt generalüberholt, die machen das eigentlich nicht für Privat, aber der Kunde kannte da wohl jemand". Er soll 100W haben, wiegt locker 40 Kilo, "ist alles noch von Hand verarbeitet, nicht wie die neuen Twins aus Fernost". Habe das Ding ausführlich angespielt; er braucht ein bisschen zum warmwerden (brummt die ersten 2 Minuten, danach gar nicht mehr). Und klingt natürlich schon brilliant, wenn auch nicht vom anderen Stern. Die Seriennumer lautet A 9774xx; aufgreufen sind 1000 Euro.

Wer kann mir anhand dieser zugegeben spärlichen Infos was über Alter, Modell etc. sagen , und vor allem: eine Einschätzung zum Wert eines gebrauchten aber dem Anschein nach zustandstechnisch tadellosen Twins abgeben? Vielen Dank für jeden comment, Toni
 
sterum
sterum
Well-known member
Registriert
23 Juni 2010
Beiträge
45
Hallo,
erst einmal bekommst du mit dem Twin einen sehr guten Amp.
Aber, Twins aus den 70er bekommst du billiger (nicht bei ebay, setze mal eine Anzeige bei Thomann Kleinanzeigen und ähnliche Börsen).
Das hohe Gewicht hält halt viele ab, und Twins haben doch den "Ruf" nur eingeschränkt Sounds zu liefern, was definitiv nicht stimmt .
In den letzten Monaten habe ich Twins für ca 600€ -800 € im Netz zum Verkauf gesehen. Die werden (zum Glück) noch unter Wert verkauft.
Bei Verzerrern gebe ich "Pfaelzer" Recht, m.E sind eher die "wärmeren", nicht so hoch verzerrenden geeignet.
Ich habe einen Okko Diabolo davor hängen und sonst nix. Klingt super.
Mehr Infos zu Twins (auch Preise) findest du auch unter http://www.ampwares.com/amp.asp?id=114
Gruss Stefan
 
Tomcat
Tomcat
Well-known member
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.034
Twins aus Fernost? Das ist ja ganz was Neues! :roll:
 
 

Oben Unten