Frage zu Netzgerät für Vibe Unit


A
Anonymous
Guest
Morben,

zu Weihnachten kommt ein Prescription Electronics Vibe Unit Pedal :-D :-D :-D

Wie mir nun schon bekannt ist brauche ich ein 12VAC Netzteil. Wie sieht es denn mit dem mA Wert aus? Muss ich da irgendetwas beachten?

Ich würde mir auch gerne ein Mehrfachnetzteil ala Pedalpower zulegen. Es gibt da ja entweder eine DC, oder AC Variante. Problem ist nur, dass meine anderen Pedale alle DC sind, sprich die AC Variante funktioniert nicht. Oder sehe ich das falsch? Gibt es da vielleicht auch Geräte die beides können?

Gruss Lukedaddy
 
A
Anonymous
Guest
Hi Lukedaddy,

Ein richtig gutes Vibe, leider zu teuer. Ich habe daher entschieden, für die wenigen Male, bei denen ich ein Vibe brauche, mir das Rocktron Vertigo für 90€ zuzulegen (und es klingt ausgesprochen gut). Das hat (wie die meisten anderen Bodentreter) 9V Gleichstrom, womit wir beim Thema sind ;-) . Normalerweise sollte ein Netzteil mit dem Gerät mitgeliefert werden. Meines Wissens nach braucht das Pedal 9V Wechselstrom (Info: Testbericht guitar player http://www.fuzzbox.com/vibe_review.htm ). Weitere technische Details kenne ich nicht. Ob es Kombinetzteile gibt, die sowohl Gleichstrom als auch Wechselstrom ausgeben können, entzieht sich leider auch meiner Kenntnis.

Gruß, Martin
 
A
Anonymous
Guest
Hi Martin,

ich hab mir das Pedal bei www.musictoyz.com bestellt. Da kostet das Ding umgerechnet etwas mehr als 200,00 Euro. Mit Versand und sonstigem komme ich da auf ca. 250,00 Euro. Finde ich noch ganz okay für das Vibe, wenn man das mit dem Preis für ein Roger Mayer vergleicht, welches ich übrigens für sehr bescheiden empfunden habe. Aber das ist ja wie immer auch eine Frage des Geschmacks.

Das mitgelieferte Netzteil ist daher natürlich auch nur für USA nutzbar, was ein wenig doof ist! Aber ich werde dann wohl einfach hier ein einzelnes Netzteil kaufen müssen.

Danke für den Link den Du mir geschickt hast!

Gruss Lukedaddy
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten