Frage zur Saitenstärke

A

Anonymous

Guest
Nun noch eine Frage zur Saitenstärke:

Ich hab mal gelesen das es für einen Anfänger sinnvoll sein soll Saiten von 010 - 046 aufzuziehen. Stimmt das ?

Ich hab mich übrigen für den Kauf einer Fender Classic 50´s Strat Mexico entschieden,werd ich nächste Woche kaufen gehen.

cu
Axel
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Axel!

Glückwunsch zu Klampfe!

Solche verallgemeinernden "für Anfänger ist es sinnvoll"-Klauseln sind hanebüchener Unsinn. Erstens ist nicht jeder Anfänger gleich, zweitens ist nicht jede Klampfe gleich, drittens ist eine Empfehlung ohne Begründung und Kontext sinnlos. Abgesehen davon ist der Unterschied 9-42 zu 10-46 weder in Bespielbarkeit noch in Klang wirklich groß. Also, kein Stress mit den Saiten, damit kann man noch genug experimentieren, wenn man so gut spielt, das man auch wirklich genau hört und bewusst forciert, was sich klanglich ändert bzw. ändern soll.

Viel Spass,
elvis


i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A

Anonymous

Guest
Zwischen 010 und 009 ist bei den Saiten wirklich kein großer Unterschied. Allerdings kann man im Allgemeinen sagen dass dünnere Saiten leichter zu spielen sind, wenn man die Saiten z.B. hochzieht.

Ich muss sagen dass du da eine gute Wahl mit der Giatrre getroffen hast, bei Mexican und USA Strat ist mittlerweile eh kein großer Qualitätsunterschied mehr und Mex Strats sind erheblich günstiger.
 
A

Anonymous

Guest
null10 null9 was soll´s :D Aber insgeheim mal ne Frage, wer spielt den heutzutage noch diese Stärke [?] 013-056 dat is auch wat[8D]

grüße von der Westgrenze

Pleceater
 
A

Anonymous

Guest
13 er werden glaub ich nur noch von eingefleischten Vaughan-Fans gespielt. Ich persönlich nehme immer 11er. Dann kommt aus der billigen Japan-Strat auch was raus :)))
 
A

Anonymous

Guest
Hi

Hab letztens auf meiner Strat mal 008 ausprobiert.
Dat war garnichts. Hab sie gleich wieder runtergeschmißen.

Gruß

HJB
 
W°°

W°°

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote: Stromkastenpinkler!
</td></tr></table>

:D:D:D:D:D!!!

Gewalt ist ausgelebte Dummheit!
Grüße aus dem milden Westen.
W°°
 
A

Anonymous

Guest
wat heist hier Stromkastenpinkler[?][?][?] Das sind seiten für wahre Männer :D:D:D:D:D

grüße von der Westgrenze

Pleceater
 
A

Anonymous

Guest
deswegen spiele ich auch mit 010, die sind nämlich was für mädchen!

gruß
Tanja
 
A

Anonymous

Guest
Ich denke ein ganz großer Faktor ist die verwendete Gitarre!
Ich hatte noch nie ne Strat die mit dünnen Saiten einen guten Sound hatte (meiner meinung nach), auf einer Guten Epi Les Paul mit SD Pickups eines Freundes Klingen aber auch .008 ganz gut.
Meine Persönliche Formel lautete bis jetzt:
Einsame=Dicke Saiten
Doppelte Brummunterdrücker=gehen auch dünne, dicke sind aber Besser (mehr TOOOOOOOOOOOON!)

Tune Low, play hard and Floor it. Floor it!
-SRV
 
 
Oben Unten