Für die Handybesitzer: Löschlogo für umme


B
Banger
Guest
'Nabend zusammen :)
So, nachdem mir mein Mobilfunkprovider zum Vertragsupdate ein Nokia 6101 gegönnt hat (herrje, ich hab sonst immer über Klapp- und Kamerahandys geflucht, nu hab ich selber eins :oops:), hab ich natürlich erstmal ein schickes Foto als Hintergrundbild gemacht.
Schick, aber das Betrieberlogo prangt dort mitten drüber. Spontan fiel mir diese widerwärtige Jamba-Werbestimme ein, die für ein Löschlogo im "Sparabo" wirbt - nääää, da muss es doch auch andere Mittel geben!
Also mal kurz gesucht und siehe da, ganz einfach: mit dem WAP- oder GPRS-fähigen Handy die URL http://www.reallyboom.com/?12 aufrufen, schon hat man das Betreiberlogo wech. Kostenpunkt: ca. 10 cent :)
 
A
Anonymous
Guest
Hi Banger,

ich kann mich auch täuschen, aber kann man bei den meisten Handys nicht intern (also am Handy selber) das Betreiberlogo ausschalten? Also bei meinem 6230 geht das...

Gruß
VVolverine
 
B
Banger
Guest
VVolverine":3547y35c schrieb:
ich kann mich auch täuschen, aber kann man bei den meisten Handys nicht intern (also am Handy selber) das Betreiberlogo ausschalten? Also bei meinem 6230 geht das...

Hi Mirko,
ich kann mir vorstellen, dass das bei den "seriösen" oder "Business-Handys" geht - bei meinem ging es jedenfalls nicht. Ist halt ein 10fach quersubventioniertes und zielgruppenorientiertes Handy, soll heissen: der Kunde soll die Kosten durch Downloads und dergleichen wieder reinholen.
 
Rat Tomago
Rat Tomago
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2004
Beiträge
1.157
Ort
Braunschweig
Ich kanns nur auf den Computer runterladen, unter der Adresse erreicht mein Handy nix im WAP... :-(

Aber ich habe mir jetzt ein Datenkabel bestellt, dann kopier ichs vom PC aufs Handy.

Schönen Gruß
Moritz
 
B
Banger
Guest
Rat Tomago":3exb80g3 schrieb:
Aber ich habe mir jetzt ein Datenkabel bestellt, dann kopier ichs vom PC aufs Handy.

Hi Moritz,
hättest Du damit 5 Minuten gewartet (jaaa, symbolischer Wert *g*), hätte ich Dir noch den Rat geben können, dass Du mit einem IrDA- (vulgo: Infrarot-) Adapter besser fährst (sofern Dein Handy eine Infrarotschnittstelle hat). Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Datenkabel, die zuhauf bei eBay und Co. angeboten werden (also keine Originale vom Hersteller) schonmal gerne rumzicken und von der Orinigalsoftware (ich kann nur von Nokia sprechen) nicht erkannt werden.
Mit 'ner Infrarotschnittstelle ist diese Gefahr geringer; sofern die Installation geklappt hat, hat man (im Gegensatz zum Datenkabel) eine standardisierte Schnittstelle zur Verfügung. Diese lässt sich auch für andere Spielereien verwenden; z.B. zur Fernsteuerung des PCs mittels einer handelsüblichen Fernbedienung - ich bin mir das gerade am zurechtfummeln, ist 'ne feine Sache, wenn man den PC auch als Videoserver benutzt :)

Generell - wenn es dann mal funzt - ist die Handykonfiguration per PC 'ne feine Sache, vor allen Dingen kommt man dann mal dazu, die Kontaktliste zu ordnen :)
 
Rat Tomago
Rat Tomago
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2004
Beiträge
1.157
Ort
Braunschweig
Schade, hab ich nicht gewusst aber wenns funktioniert...

Für mein altes Handy hab ich mir auch ein Kabel von Ebay geholt was dann allerdings auch nicht mit der PC Software für das Handy funktioniert hat.
Daraufhin habe ich den Verkäufer (irgendein Ebay Shop) angeschrieben, kurze Zeit später hat er mir ein Programm per E-Mail zugeschickt das wohl auch mit mehreren Handys zusammen arbeitet. Danach hatte ich nie wieder Probleme mit dem Kabel...


Schönen Gruß
Moritz
 
 

Oben Unten