Gibson SG aus den 70er


A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen
ein Kumpel von mir besitzt eine alte Gibson SG. Er hatte sie schon als wir 1980 zusammen in einer Jugendband gespielt haben. Damals hatte das Ding immer extreme Stimmprobleme und wurde irgendwann im Koffer in Ecke gestellt. Nun hat er sie überholen lassen und sogar die Stimmung hält. :-D

Aus Neugierde haben wir uns ein bißchen schlau gemacht. Die Nummer ist gestanzt: 111887 Made in USA
Sie ist wohl zwischen 1970 und 1972 gefertigt. Genauer konnten wir das nicht feststellen.

Dann haben wir noch diesen Artikel im Internet gefunden:
http://www.may-studio-music-lessons.com ... -1972.html

Vielleicht ist die Preisvorstellung ja sogar realistisch. Ich glaube aber kaum, das er sie jemals verkaufen wird. :cool:

:
 
A
Anonymous
Guest
Wir wollten die Gitarre vorstellen und einfach höhren ob wir mit dem Baujahr richtig liegen. (und ob es realistisch ist, das der Typ $7500 dafür bekommt ;-) :cool: )
 
A
Anonymous
Guest
Rotti":2fkgzhum schrieb:
Wir wollten die Gitarre vorstellen und einfach hören, ob wir mit dem Baujahr richtig liegen. (und ob es realistisch ist, das der Typ $7500 dafür bekommt ;-) :cool: )
Ich hatte selbst so eine. Der Preis ist völlig überzogen, verglichen mit der Qualität eines solchen Instrumentes. Eine 61´er RI vom großen T, die ein Bekannter unlängst gekauft hat, ist dagegen ein großartiges Instrument.
 
G
Gino
Well-known member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
230
Der Preis ist m.E. deutlich überzogen! Für das Geld bekommt man sicher eine SG aus der sog. 'golden era', also bis Mitte der 60er. Außerdem scheint mir die Brücke nicht original zu sein.
 
jab
jab
Well-known member
Registriert
9 März 2008
Beiträge
847
Ort
Bad Goisern
Moin!

Außerdem sollte fein unterschieden werden zwischen dem, was die Gitarre "wert" ist und dem, was man dafür bekommt, wenn man sie verkaufen muss/will.

Nurmasoamrande...

Beste Grüße!
Jab
 
A
Anonymous
Guest
Gino":1puslpea schrieb:
Außerdem scheint mir die Brücke nicht original zu sein.

Mir scheint das eine SG Standard von 1973 zu sein.

http://www.everythingsg.com/index.php/1973g

Dort wurde diese Bridge verbaut und auch das Bigsby gab es optional
ab Werk. Bis 1970 wurde bei Gibson ein anderes Tremolo benutzt, ich glaube
Gibson Vibrola oder Majestro Tremolo genannt. Deshalb glaube ich nicht,
dass es sich um eine SG von 1963 oder 1967 handelt.

Wenn man die Nummer bei Guitar Dater Projekt eingibt, bekommt man
folgende Info:

Your guitar was made at the
Kalamazoo or Nashville Plant , USA
approximately in: 1970, 1971 or 1972

Könnte 1972 gebaut worden sein, mit den Spezifikationen des '73er Models.
Scheint also etwas "zwischen den Stühlen" zu sein, die Gute ;-)

BTW: Den Preis halte ich auch für total überzogen.
 
A
Anonymous
Guest
madler69":e25ecbqi schrieb:
Gino":e25ecbqi schrieb:
Außerdem scheint mir die Brücke nicht original zu sein.

Mir scheint das eine SG Standard von 1973 zu sein.

http://www.everythingsg.com/index.php/1973g

Dort wurde diese Bridge verbaut und auch das Bigsby gab es optional
ab Werk. Bis 1970 wurde bei Gibson ein anderes Tremolo benutzt, ich glaube
Gibson Vibrola oder Majestro Tremolo genannt. Deshalb glaube ich nicht,
dass es sich um eine SG von 1963 oder 1967 handelt.

Wenn man die Nummer bei Guitar Dater Projekt eingibt, bekommt man
folgende Info:

Your guitar was made at the
Kalamazoo or Nashville Plant , USA
approximately in: 1970, 1971 or 1972

Könnte 1972 gebaut worden sein, mit den Spezifikationen des '73er Models.
Scheint also etwas "zwischen den Stühlen" zu sein, die Gute ;-)

BTW: Den Preis halte ich auch für total überzogen.


Nicht dass ich dein Wissen anzweifeln möchte, aber Rotti schreibt, dass die Nr. "eingestanzt" ist, und wenn du beim guitardater die Option "Ink-stamped" weglässt, kommt das raus, was ich gepostet habe.

Das bluebook sagt, dass Serien-Nr. 111550-115799 aus '63, '67 sind

http://www.gibson.com/Files/downloads/b ... UMBERS.pdf

Was stimmt nun?

Peter
 
A
Anonymous
Guest
Hi Peter,

meine Eingabe bei Guitar Dater Projekt:

gdp01.gif


Das Ergebnis:

gdp02.gif


Auch wenn ich Rottis Bilder mit den alten Katalogen bei Everything SG
vergleiche, komme ich zu dem Ergebnis aus meinem vorherigen Post.

Auch im Blue Book kann ich nichts finden, was meiner These wiederspricht:

bb.gif
 
Rio_Fischbein
Rio_Fischbein
Well-known member
Registriert
27 März 2007
Beiträge
1.076
Ort
Black Forest
Ähm, meine SG Standard VOS von 2007 ist laut diesem Guitardater von 1967? Muß ich mir jetzt Sorgen machen, oder ist dieses Tool vielleicht nicht ganz 100%ig?

EDIT: Sorry. Da steht auf der linken Seite Note: Custom Shop Modells not supported.

Die SG vom Threaderöffner finde ich sehr cool. In dieser Art hatte ich damals ein Angebot für 1800€. Wobei da sicher noch einiges gegangen wäre.
 
A
Anonymous
Guest
Der Preis ist völlig überzogen und unverschämt.

Ich habe meine 1972er Gibson SG (genau die gleiche nur ohne Bigsby),
letztes Jahr für 750 Euro Privat verkauft.

Ich habe sie selber vor ca 5 Jahren für 400 Euro von unserem Drummer gekauft da hatte sie allerdings einen Kopfplattenbruch den ich habe reparieren lassen.

Ich finde es unverschämt solche Preise aufzurufen.
Anstatt die für tausende Euros an einen Sammler zu verkaufen, der die dann in den Schrank stellt, verkaufe ich meine Gitarren lieber zu einem fairen Preis an einen Musiker, der es zu schätzen weiss und die Gitarre auch spielt.

So werde ich es auch weiterhin machen.

Gruß
 
Tomcat
Tomcat
Well-known member
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.034
Laut Vintage Guitar Price Guide 2009:

Gibson SG Standard Bj. 1971 - 1975: $2000,- bis $2300,-
 
 

Oben Unten