Heimstereo Fräge


A
Anonymous
Guest
halleluhja
Mein alterschwacher Stereo-Receiver von NAD macht so langsam die letzten Umdrehungen, ich komme kaum noch mit Nachlöten kalter Lötstellen nach, ich will auch nicht mehr :!: Also was neues soll her!
Das Dumme ist, im HiFi Sektor gipz ja nur noch diesen blöden Hohm-Zinnema-Scheiß! Will sagen, normale Stereo Receiver habe ich nur noch von Denon und Yamaha gefunden. Bei letzterem gefällt mir die unübersichtliche Frontplatte überhaupt nicht...
Mir würden 2 x 50 Watt, normale Anzahl Eingänge und ein RDS Tuner vollends reichen; hat irgenwer einen guten Tip(p) ??
Bedankje
 
A
Anonymous
Guest
huhu

also ich würde mich an deiner Stelle nicht so sehr auf die reinen Stereosachen konzentrieren, mal ganz davon abgesehen, dass die ziemlich rar geworden sind nachdem so ziemlich jede Firma auf 5.1 DD umgestellt hat.
Ich habe selber einen Sony-Verstärker/Tuner, den ich allerdings auch für HomeCinema nutze, allerdings erst später. Anfangs habe ich ihn nur Stereo betrieben. Davon mal abgesehen. Du hast doch einfach nur mehr Möglichkeiten mit so einem Teil. Wenn du sie nicht nutzt, dann ist es doch auch egal, denn beeinflussen tut sowas sicherlich nicht.

Gruß
Chris
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Polli":minmxxl2 schrieb:
halleluhja
Mein alterschwacher Stereo-Receiver von NAD macht so langsam die letzten Umdrehungen, ich komme kaum noch mit Nachlöten kalter Lötstellen nach, ich will auch nicht mehr :!: Also was neues soll her!
Das Dumme ist, im HiFi Sektor gipz ja nur noch diesen blöden Hohm-Zinnema-Scheiß! Will sagen, normale Stereo Receiver habe ich nur noch von Denon und Yamaha gefunden. Bei letzterem gefällt mir die unübersichtliche Frontplatte überhaupt nicht...
Mir würden 2 x 50 Watt, normale Anzahl Eingänge und ein RDS Tuner vollends reichen; hat irgenwer einen guten Tip(p) ??
Bedankje

Hallo Polli,

nachdem ich seit über 10 jahren mit meinem Marantz PM-80
sehr zufrieden bin (ebenfalls gebr. gekauft), habe ich mir
gesagt, wenn Du noch einen Hifi-Vollverstärker brauchst,
schau nach einem Exemplar aus der PM-Reihe. das habe ich dann
auch gemacht für meine Mini-Anlage im Schlafzimmer: PM-35.
Ich bin sehr zufrieden, dieser treibt zwei Control 1 von JBL an.

Tuner gibt´s auch für sehr kleines Geld ...

Ebay bietet da ja doch noch Fundmöglichkeiten. zB:

PM-50; PM-25; PM-65; ...

Marantz Receiver gibt es hier.

Das ist meiner: PM-80
 
A
Anonymous
Guest
Diese "Klassiker" ohne Schnick-Schnack bringen gutes Geld auf Ebay...ehrlich gesagt stehe ich da auch mehr drauf, als auf dieses 5.1 Geschisse. Klar, wer viel Kino schaut zu Hause, aber welche Platte ist den schon in 5.1 gemischt?
 
A
Anonymous
Guest
doc guitarworld":36klgtnp schrieb:
Polli":36klgtnp schrieb:
halleluhja
Mein alterschwacher Stereo-Receiver von NAD macht so langsam die letzten Umdrehungen, ich komme kaum noch mit Nachlöten kalter Lötstellen nach, ich will auch nicht mehr :!: Also was neues soll her!
Das Dumme ist, im HiFi Sektor gipz ja nur noch diesen blöden Hohm-Zinnema-Scheiß! Will sagen, normale Stereo Receiver habe ich nur noch von Denon und Yamaha gefunden. Bei letzterem gefällt mir die unübersichtliche Frontplatte überhaupt nicht...
Mir würden 2 x 50 Watt, normale Anzahl Eingänge und ein RDS Tuner vollends reichen; hat irgenwer einen guten Tip(p) ??
Bedankje

Hallo Polli,

nachdem ich seit über 10 jahren mit meinem Marantz PM-80
sehr zufrieden bin (ebenfalls gebr. gekauft), habe ich mir
gesagt, wenn Du noch einen Hifi-Vollverstärker brauchst,
schau nach einem Exemplar aus der PM-Reihe. das habe ich dann
auch gemacht für meine Mini-Anlage im Schlafzimmer: PM-35.
Ich bin sehr zufrieden, dieser treibt zwei Control 1 von JBL an.

Tuner gibt´s auch für sehr kleines Geld ...

Ebay bietet da ja doch noch Fundmöglichkeiten. zB:

PM-50; PM-25; PM-65; ...

Marantz Receiver gibt es hier.

Das ist meiner: PM-80

hallo Schwenn
ich bleib mal an dem Marantz...wäre passend zu meinem CD-Dreher.
Receiver soll´s schon sein, die Zeiten des Hochschichtens mit Allem getrennt sind bei mir vorbei :cool:
 
A
Anonymous
Guest
ich habe fertig: es ist ein amerikanischer Harman & Karton geworden, mit ohne RDS und so, aber sonst nur Gutem, zierlich in der Gestalt mit schlankem Schuh. Ssekkent Hent bei Ebuuh!
Mal sehen, wenn er dieser Tage aufschlägt
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Marcello":211vopc4 schrieb:
Diese "Klassiker" ohne Schnick-Schnack bringen gutes Geld auf Ebay...ehrlich gesagt stehe ich da auch mehr drauf, als auf dieses 5.1 Geschisse. Klar, wer viel Kino schaut zu Hause, aber welche Platte ist den schon in 5.1 gemischt?

z.B. "Spectrum" von Billy Cobham & Tommy Bolin ;-)
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
mad cruiser":39qdnwif schrieb:
finetone-bf":39qdnwif schrieb:
z.B. "Spectrum" von Billy Cobham & Tommy Bolin ;-)

Das habe ich noch in der Vinyl-Ausführung...

Kenn das noch jemand? Schallplatten? 30 gr Plastik mit einem Loch in der Mitte?

JA, sowas habe ich auch noch.
Bin gerade dabei, erhaltenswerte Sachen zu samplen und wie aufgenommen (ohne Nachbearbeitung!!) auf CD zu brennen.
Es kommt dem LP-Sound relativ nahe, da ich ja nichts remastere.
Sind schon ein paar Raritäten dabei. Unter anderem ein Vinyl, welches schon damals äußerst selten war: "Pictures At An Exhibition" in der Version für Konzertgitarre, performt vom Konzertgitarristen Yamashita.
Zur LP gab es noch die gesamte Partitur dazu.
Ich denke, ich werde alles veräußern, wenn die Sachen gebrannt sind.

Von Wännä's LP aus den 80er Jahren, als er noch als Frontschwein von "Wise Man" agierte, habe ich auch eine CD-Version angefertigt.
 
 

Oben Unten