Hot?


A
Anonymous
Guest
Servus zusammen....

Ich hab grad die Sonderausgabe der guitar zu Thema Stratocaster am Wickel
und lese die Testberichte der diversen Fender und Squier Typen.

Einige Strats haben einen PU "hot" geschaltet. Könnt ihr mir erklären was das ist?
Ich hab schon die Suche bemüht, aber noch nix gefunden.

Danke schonmal!
l
 
B
Banger
Guest
Servus Harga,
"Hot" heisst, dass der/die entsprechende PU/s mehr Ausgangsleistung als ein Standard-PU hat.
Meistens wird dies erreicht, indem man auf den PU mehr Wicklungen draufknallt als üblich (daher auch die seltenere Bezeichnung "overwound").
Neben dem stärkeren ("heisseren") Ausgangssignal ändert sich auch der Klang, er wird mittiger, bauchiger, fetter, die Höhen gehen etwas zurück.

(Um es auf Deine Sig zu beziehen: aus dem "Twäng" wird eher ein "Twang" bis "Twong" :))

Die besten Klangbeispiele liefert SRV, seine Custom-Pickups sind heute als "Fender Texas Specials" zu haben, die TexMex/Hot TexMex gehen in die gleiche Richtung, und sind die in Mexico hergestellte Variante.

Man dresche mir Zitronenscheiben, die um einen Goldbarren gewickelt sind, durch den Kopf, falls ich Unrecht habe :)
 
A
Anonymous
Guest
Danke Banger!

Kannst Du mir noch sagen welches Amplituden- und Frequenzspektrum ein normaler SC als Ausgangssignal hat?
Ich will mit einer Elektroniksoftware und ein paar Bauplänen für Effekte mal etwas rumspielen.

:-D


Again: Danke!
 
 

Oben Unten